Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Digitaler Bilderrahmen vs Alternative

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    761

    Standard AW: Digitaler Bilderrahmen vs Alternative
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für eure vielen Antworten. In die engere Wahl kommt für mich wohl ein Smart TV mit der Möglichkeit für das Herunterladen von Apps. Panasonic bietet da zwei sehr interessante Produkte an:

    http://www.panasonic.com/de/consumer...-24esw504.html

    http://www.panasonic.com/de/consumer...-24dsw504.html

    Beide sind in der Grösse ab 24 Zoll erhältlich und bieten ähnliche Eigenschaften. Wo der genaue Unterschied liegt und welcher besser ist, weiss ich bisher noch nicht.

    Kennt jemand von euch eine gute Software (muss nicht kostenlos sein) welche sich für eine Diashow optimal eignet? Das Angebot ist wieder einmal übermässig gross und unübersichtlich.

    Gruss, Andi

    www.jetwings.ch
    Aviation Pictures

  2. #12
    Full-Member
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    33

    Standard AW: Digitaler Bilderrahmen vs Alternative

    Hallo in die Runde,

    ich habe mir meinen digitalen Bilderrahmen mittels 40" TV (210 Euro bei Metro und Full HD) mit einem Raspi Zero W (11 Euro) realisiert.
    Klappt prima und ist der absolute Hingucker im Esszimmer und funktioniert besser, als erträumt. Per WLan kann ich die Bilder aufspielen und aktualisieren,
    sie sind in einem Unterverzeichnis auf der Speicherkarte (16 GB) abgelegt. Ich nutze das Bildbetrachtungsprogramm FEH und lasse alle 30 Minuten
    das Foto wechseln. Damit es abwechslungsreicher ist, habe ich die Zufallsfunktion von FEH aktiviert, d.h. der Minirechner zeigt mir jeden Tag eine
    zufällige Auswahl aus aktuell 330 Bildern.

    Das Sahnehäubchen: In PS die Fotos auf das Bildformat 16:9 beschnitten - damit werden alle Fotos
    formatfüllend wiedergegeben.

    Und letzter Clou: die Rechner wird mit einer Zeitschaltur morgens angeschaltet und fährt mittels Befehl (crontab) um 21.30 Uhr
    automatisch runter - zum Stromsparen.
    Weiterer Vorteil der TV - Raspi - Kombination: Neuere LCD-Fernseher besitzen natürlich einen USB -Anschluss.
    An diesem kann auch Strom "abgezapft" werden. Somit nutze ich den TV USB für die Spannungsversorgung des Minirechners, der braucht im Betrieb rund
    2,5 Watt bei 5V, vom Minirechner selbst geht nur ein HDMI-Kabel zum TV

    Ich bin höchst zufrieden, habe schon vier ähnliche Installationen für Familie/Freunde zusammenbauen müssen.

    Die Gesamtkosten (Raspi P3 oder Zero W zw. 11 und 37 Euro, Netzteil 12 Euro, Micro SD 11 Euro, HDMI-Kabel 3 Euro + LCD-Bildschirm) sind sehr überschaubar, allerdings muss man etwas Zeit in die Raspi-Programmierung stecken, bis alles wunschgemäß läuft.
    Auch ließe sich der digitale Bilderrahmen mit der eigenen (oder zur Verfügung gestellten) Dopbox /Owncloud verbinden, dann ist es möglich,
    den Bilderrahmen bei der entfernt wohnenden Schwiegermutter immer mit neuen Fotos zu versorgen (will ich aber nicht).

    Jetzt kommt noch auf Wunsch meiner Frau die Krönung: Der LCD-TV erhält passgenau einen vergoldeten Bilderrahmen aus Holz, den gibt's beim örtlichen Bilderrahmenstudio. Wir haben ihn angepasst - sieht absolut spitze aus.

    Grüße Michael
    Geändert von garbleflux (03.06.2017 um 22:57 Uhr)

  3. #13

    Standard AW: Digitaler Bilderrahmen vs Alternative

    Wenn wir jetzt schon beim RaspberryPi sind -bei mir werkeln mittlerweile ca. ein halbes Dutzend davon für verschiedenste Aufgaben- solltest du dir für den Zweck das mal anschauen: MagicMirror

  4. #14

    Standard AW: Digitaler Bilderrahmen vs Alternative

    Ich habe bei mir im Schaufenster auch eine Dia-Show mit einem Pi-2 und einem 24"-Monitor realisiert. Monitor wird per Zeitschaltuhr nachts abgeschaltet. Pi holt sich einmal am Tag von Home-Server die Bilder und macht damit eine Diashow. Läuft absolut störungsfrei. Und ist in der Anschaffung recht günstig.
    Auch der 'Programmieraufwand' ist überschaubar. Das nötige Script (sind nur ein paar Zeilen!) könnte ich Dir zur Verfügung stellen.

    Gruß,
    Carsten

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •