Zitat Bezug auf die Nachricht von dark star Beitrag anzeigen
Weiß eigentlich jemand, ob es einen Geschwindigkeitsvorteil bring, wenn man RAW auf die CF-Karte und JPG auf eine SD-Karte speichert?
Ich meine im Vergleich zu, RAW und JPG auf die eine CF-Karte speichern.

Das könnte doch einen Geschwindigkeitsvorteil bringen, weil parallel auf zwei Medien geschrieben wird.
Bringt es nicht, da die Kamera durch die parallele JPEG+RAW-Berechnung so sehr ausgelastet ist, dass nicht mehr die Speicherkartengeschwindigkeit limitiert, sondern die Prozessorleistung. Du kannst auch auf beiden Karten RAW und JPEG speichern, es ist auch nicht nennenswert langsamer als RAW und JPEG auf je eine Speicherkarte aufgeteilt.

Wirklich schneller wird es nur, wenn man JPEG oder RAW nutzt!
RAW auf beiden Speicherkarten ist damit immer noch schneller als RAW auf die eine und JPEG auf die andere Karte.
Aus reinem Backup-Gedanken daher JPEG zu verwenden ist totaler Unsinn.

Wenn man die Fotos nicht sofort innerhalb von Sekunden verfügbar haben muss, dann ist eine Verwendung von JPEG nicht sinnvoll.
Selbst wenn man keine Lust auf eine RAW-Bearbeitung hat, so kann man die RAWs immer noch durch den DPP-Konverter mit Automatik-Einstellungen durchjagen. Das Ergebnis ist vergleichbar mit den JPEGs aus der Kamera, nur etwas besser. (da am PC mehr Rechenleistung zur Verfügung steht)