Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Ausrüstung Vögel im Flug

  1. #21

    Standard AW: Ausrüstung Vögel im Flug

    Die Beispiele sind nichts, was eine Nikon D500 heute nicht auch könnte, wenn der Fotograf es hinbekommt.

    Es ist nicht die tolle Kamera die tolle Fotos macht, es ist der Fotograf der draußen ist und zur rechten Zeit am rechten Ort"
    Stimmt absolut, aber die Technik kann heute ungemein helfen, am richtigen Ort zu richtigen Zeit die richtigen Ergebnisse zu erzielen.
    Denn Solche Langfolgen gingen früher gar nicht und sogar bis zur jüngeren Digitalzeit noch nicht.

    Entweder scheiterte es am AF und/oder am Speicher /Film .

    Aber mal im Ernst: Für gute Seriensachen ist eine 7D mit einem 100-400 schon ein top anfang, wenn man denn die passenden Locations hat oder findet.
    Geändert von Eric D. (16.06.2017 um 14:03 Uhr)

    Gruss Eric !

    PS: Konstruktive Kritik erhalte ich immer gerne !
    Eric bei Flickr

  2. #22
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    1.652

    Standard AW: Ausrüstung Vögel im Flug

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kopeto Beitrag anzeigen
    Also die Sony A9 wird mir definitiv zu teuer
    ...
    Ich möchte eigentlich kein Unruheherd sein für die Vögel.
    Die Sony arbeitet fast lautlos. Darf ja auch eine kleinere spiegellose Kamera eines anderen Herstellers sein.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kopeto Beitrag anzeigen
    Auch im Bezug auf Vollformat oder APS-C als grundlegende Entscheidung.
    Für Vögel im Flug ist eine APS-C Kamera besser geeignet. Du brauchst keine so teuren / schweren Objektive, hast mehr Schärfentiefe und der AF funktioniert auch am Rand besser.

  3. #23

    Standard AW: Ausrüstung Vögel im Flug

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kopeto Beitrag anzeigen
    Auch im Bezug auf Vollformat oder APS-C als grundlegende Entscheidung.
    Da bin ich mir auch noch sehr unsicher.
    Du solltest erstmal ein Budget festlegen.
    Kann mich Eric nur anschließen, für den Einstieg ist eine 7dII mit 100-400 II schon sehr gut.
    Vollformat kommt mit höheren Iso besser zu recht, es fehlt aber der Crop. Daher alternativ EOS 5Dmk3 mit 150-600 Tamron bzw. Sigma oder gleich Tamron G2
    Gruß Stefan

    Canon EOS

  4. #24
    Full-Member
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    26

    Standard AW: Ausrüstung Vögel im Flug
    Thread-Eröffner

    Mit Unruheherd meinte ich mich als Störfaktor im zu nahen Umkreis.

    Wie macht sich eigentlich eine 5ds bei der Geschichte ? Zu langsam ? Wurde mir
    auch schon mal empfohlen. Ist mir eigentlich nur zu teuer.

    Ich glaub, ich muss jetzt einfach mal sehen, was ich zum länger Testen kriegen kann
    bevor die komplette Verwirrung mich erfasst.


    Grüsse
    Peter

  5. #25

    Standard AW: Ausrüstung Vögel im Flug

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Eric D. Beitrag anzeigen
    Die Beispiele sind nichts, was eine Nikon D500 heute nicht auch könnte, wenn der Fotograf es hinbekommt. .
    Stand in Texel oben auf De Geul. Kommt ein Niederländer der deutsch konnte mit einer D500 und einem Nikon 500mm-Obi dran und fängt an davon zu schwärmen wie gut die D500 ist. Beste Kamera der Welt, des Universums , .... zumindest besser als dieses Canon-Zeugs. Während er weiter die Vorzüge der D500 ausführt fliegt plötzlich ein Piper hoch (Foto ist im Texel-Thread). Ich reiß mein Objektiv rum und knipse den Vogel im Flug. So schnell der Vogel da war war er weg. Vom Niederländer hörte ich kein Klick. Als ich mich zu ihm drehe hat er noch die Kamera am Auge und sucht den Vogel im Himmel.
    Ich schaue mir dann natürlich am Monitor die Fotos an.
    Er schaut mir natürlich dabei über die Schulter.
    Konnte es mir einfach nicht verkneifen, drehe mich rum, schaue ihm in die Augen und: "Habe schon davon gehört das die Nikon D500 eine gute Kamera sein soll. Und, wie sind Deine Aufnahmen vom Piper so geworden ?"
    Geändert von Holger Leyrer (16.06.2017 um 16:48 Uhr)

  6. #26

    Standard AW: Ausrüstung Vögel im Flug

    Tja Holger, die einen halten lange Reden oder schreiben seitenweise kluge Texte und die anderen Fotografieren.
    Leider bekommen die ersten mehr Gehör.
    ������

    Es gehört eben doch etwas mehr dazu als die beste Hardware.
    Geändert von Frank Schauf (16.06.2017 um 17:13 Uhr)

  7. #27
    Full-Member
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    26

    Standard AW: Ausrüstung Vögel im Flug
    Thread-Eröffner

    Es gibt ja bekanntlich immer mehrere Wege die zum Ziel führen.

    Das haben mir meine Kinder schön vor Augen geführt. Mein Sohn hat die Ohren
    gespitzt, zugesehen und dann gleich alles richtig gemacht. Meine Tochter war
    der Trial and Error-Typ. Ans Ziel sind sie beide gekommen.

    Grüsse
    Peter

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •