Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Monitor?

  1. #31

    Standard AW: Monitor?

    Huiiii...hier ist ja was los. Passt mal auf, dass Ihr bei all dem technischen Geschwurbel noch zum fotografieren kommt. Denn darum geht´s doch eigentlich, oder ;-)

  2. #32
    Full-Member
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    864

    Standard AW: Monitor?
    Thread-Eröffner

    Da hast du eigentlich/natürlich recht, aber wie ich jetzt festgestellt habe macht die Ausarbeitung von den RAW Datein doch einen großen Teil der heutigen Fotografie aus. Und wenn man wie in seine Kameratechnik etwas Geld in die Deskto/PC Variante steckt, macht das arbeiten damit mehr Spaß, vorallem wenn man an die Ergebnisse kommt die man sich vorstellt...

  3. #33
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    712

    Standard AW: Monitor?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von KloBoBBerLe Beitrag anzeigen
    Bitte nimm es nicht persönlich! Ich möchte diese Aussage nur einmal kurz herauspicken:


    Man kann es nur mehrmals wiederholen: Man kalibriert einen hardwarekalibrierbaren Monitor nicht mit dem Spyder-Schrott über eine beiliegende Popel-Software, sondern ausschließlich mit einer vom Monitor-Hersteller zugelassenen Software und einem vom Monitor-Hersteller zugelassenen Kalibriergerät direkt in die LUT des Monitors!

    Nur dann, und ausschließlich dann bleibt die Grafikkarte mit ihren Ausgabewerten unverändert, was konstante Darstellungsergebnisse ohne stetigen Verlust des Monitorfarbraumes mit sich bringt (= Hardware-Kalibrierung)!

    Jegliche Spyder-"Kalibration" dreht lediglich die Ausgabewerte der Grafikkarte künstlich so hin, dass die Anzeigewerte auf dem Monitor bestmöglich dem gewünschten Soll-Ergebnis entsprechen. Dies geschieht über eine nachträgliche Verschiebung des chromatischen Dreiecks, weshalb nach einiger Zeit die Extremwerte überhaupt nicht mehr angezeigt werden können und der Farbraum somit zunehmend schwindet...

    Software-Kalibrierung (Manipulation der Grafikkarte) = billiger Schrott (unbedingt vermeiden!)
    Hardware-Kalibrierung (ausschließlich in die LUT des Monitors) = Mittel der Wahl

    Ich empfehle mit Nachdruck, hierzu auch einmal diesen Thread zu lesen. Dort werden auch einige Zusammenhänge der Preisgestaltung verschiedener Monitor-Klassen erläutert...

    Viele Grüße
    KloBoBBerLe
    Ich kalibriere meinen NEC PA271W bislang immer mit dem XRite i1Display und der zugehörigen SW von XRite. Ich denke mal, daß auch diese SW nur die SW Kalirierung macht und nicht die Werte in der LUT verändert, oder liege ich da falsch?
    Wenn ich mir nun als die NEC SpectraView II SW kaufen würde, was müsste ich beachten bezüglich der verstellten Ausgabewerte der Grafikkarte? Kann/muß man die zurücksetzen oder macht das dann die SpectraView SW?
    Gruß Frank

    Für den Fall, das dies ein Beitrag von mir unter der Rubrik "Biete" ist, gilt folgendes:
    Privtatverkauf ohne Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme.

  4. #34
    Full-Member
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    1.010

    Standard AW: Monitor?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    oder macht das dann die SpectraView SW?
    Ja, das macht die SpectraView-Software.
    Für einen Strand, an dem wir gut und gerne liegen.

  5. #35
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    712

    Standard AW: Monitor?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Adele Timm Beitrag anzeigen
    Ja, das macht die SpectraView-Software.
    Danke Dir für die Info. Dann muß ich mir also keine weiteren Gedanken machen, wie ich die verstellten Ausgabewerte der GraKa zurücksetze.
    Gruß Frank

    Für den Fall, das dies ein Beitrag von mir unter der Rubrik "Biete" ist, gilt folgendes:
    Privtatverkauf ohne Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •