Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Was für ein Affentheater

  1. #11
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    6.358

    Standard AW: Was für ein Affentheater

    Zitat Bezug auf die Nachricht von URi Beitrag anzeigen
    Dann mal hier lesen, was PeTA alles so in den Tierschutz investiert.
    Ich finde die Idee gut, wenn man bei einem kommerziell extrem erfolgreichen "Tierfoto" (Selfie hin oder her ist egal) auch einen Obulus für den Tier- und Artenschutz übrig hat.

    Wohlmöglich fördert man damit auch die eigene Grundlage für weitere Bilder.

    Diesen "moralisch einzufordern" betrachte ich auch noch als OK, den PeTA-Weg finde ich aber zum kotzen (auch weiter oben schon ).

    Ich zitiere mich mal selbst:

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    David Slater hätte sich sicher nicht Lumpen lassen um mit dem Jackpot auch seinen Anteil zu liefern.
    Aufgeblasene Organisationen sind mir wie dir ein Graus.
    Moin

  2. #12

    Standard AW: Was für ein Affentheater

    Hi,

    um mal einen anderen Aspekt einzubringen: ich verstehe die Dämlichkeit des Fotografen nicht.

    Er ist nun ein armes Opfer der bösen Tierschutzorganisation....

    Andererseits: er ist weltbekannt. Warum macht er nicht was daraus? Warum hat er nicht zwei neue Bildbände draußen? Warum hat er noch keine Stiftung für den Artenschutz gegründet?

    Ich finde den Typen und seine Leidenshaltung eher nervig.

    Viele Grüße
    Christian

    www.beruf-fotograf.de
    www.ahrens-steinbach-projekte.de

  3. #13
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    6.358

    Standard AW: Was für ein Affentheater

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Christian Ahrens Beitrag anzeigen
    Ich finde den Typen und seine Leidenshaltung eher nervig.
    Hi Christian,

    nicht alle sind so geschäftstüchtig wie Du.

    David Slater hatte aber eine Idee die völlig unverhofft einschlug.

    Ich kann David Slater irgendwie verstehen, der war völlig überfordert mit dem Erfolg seiner Spielerei.

    Und dann gerichtlich angegangen zu werden, obwohl man eigentlich nur begabter Fotograf ist (und sein will), setzt einen oben drauf.

    David Slater dachte in Fotos, die Anwälte (von PeTA) in Dollar.

    Wie gesagt, ich finde es zum .

    VG Helmut
    Moin

  4. #14

    Standard AW: Was für ein Affentheater

    Lösung im Streit über Urheberrechte an Affen-Selfie
    welt.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •