Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Zum ersten mal

  1. #1

    Standard Zum ersten mal
    Thread-Eröffner

    Hallo Forum
    ich bin von Arbeitskollegen gefragt worden ob ich seine beforstende Hochzeit fotografieren möchte ich habe so was noch nie gemacht meine Frage bezieht sich eigentlich nur in raw oder jpeg oder beides
    vielleicht könnts mir ein paar Infosys geben,,,Dankeschön

  2. #2

    Standard AW: Zum ersten mal

    Wie schaut denn dein Workflow aus, wenn du keine Hochzeiten fotografierst?

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    966

    Standard AW: Zum ersten mal

    Wenn du nicht weisst, ob du in RAW oder JPG fotografieren solltest, würde ich dir abraten, seine Hochzeit zu fotografieren. Rege deinen Arbeitskollegen an, einen Profi zu engagieren. Die Hochzeit ist einmalig und die Erinnerung soll mit 100% Sicherheit festgehalten werden von einem Profi-Fotograf.

  4. #4

    Standard AW: Zum ersten mal
    Thread-Eröffner

    Werde heute mal mit ihm sprechen ich werde ihm anbieten das ich zusätzlich noch Bilder mache
    Ich fotografiere ja sonst nur in raw wenn ich diese ihm dann auf eine CD,dvd brenne und er dann diese an einem Automaten nachdrucken möchte könnte es Probleme geben das wollte ich wissen

    Danke für die schnelle und informative Antwort

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    228

    Standard AW: Zum ersten mal

    Ich will dir absolut nicht nähertreten, aber ich kann mich den Vorpostern nur anschließen.
    Ich glaube nicht, dass ein Hochzeitspaar mit raw-Dateien auf DVD glücklich wird. Ausdrucken kann man die nämlich nicht.
    Meiner Meinung nach erwartet ein Hochzeitspaar fertig bearbeitete JPGs - und das wäre auch mein Anspruch als Fotograf.
    Du wirst kaum jemanden finden, der "einfach nur" raws weitergibt. Bei mir kommt das jedenfalls nicht in Frage.

    lG/Fredy

  6. #6

    Standard AW: Zum ersten mal
    Thread-Eröffner

    Mein Workflow sieht sonst aus ,bin nur nachts unterwegs Light Painting und zur Zeit mit Lensbaby falls du das meinst

  7. #7

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Fensternausschauer Beitrag anzeigen
    Mein Workflow sieht sonst aus ,bin nur nachts unterwegs Light Painting und zur Zeit mit Lensbaby falls du das meinst
    Workflow bezieht sich eher auf das was passiert nachdem der Ausloeser gedrueckt wurde und die files von der Karte auf den Rechner geladen worden sind....

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: Zum ersten mal

    Meine Schwester hat mich ebenfalls gefragt, ob ich ihre Hochzeit in Bildern festhalten kann. Mache das auch zum ersten Mal. Habt ihr noch weitere Tipps? Vielen Dank!

  9. #9

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JanaMaus Beitrag anzeigen
    Meine Schwester hat mich ebenfalls gefragt, ob ich ihre Hochzeit in Bildern festhalten kann. Mache das auch zum ersten Mal. Habt ihr noch weitere Tipps? Vielen Dank!
    Diese "Frage aller Fragen" diskutieren wir hier schon, so lange es das dforum gibt. Ich kann dazu immer nur wieder diesen Standpunkt vertreten, der sich aus der Sicht der hier Hilfesuchenden sicher blöde anhört. Wenn ihr aber irgendwann mal lange im Business steckt, werdet ihr genau so denken und vor allem mich verstehen:

    1. Ein Brautpaar, was sich den erst besten Erreichbaren mit einer Kamera um den Hals als Hochzeitsfotograf aussucht, will nur Geld sparen, handelt sehr riskant und bekommt in der Regel dann auch genau die Bilder, die es verdient. Es geht nie darum, dem Fotografen eine Chance zu geben.
    2. Ein Crashkurs "Hochzeitsfotografie" in 3 geschriebenen Sätzen ist vollkommen sinnlos. Oder fragt man: "Ich soll morgen bei einem Autorennen mitmachen. Kann mir einer kurz erklären, wie Autofahren geht?"
    3. Ich rate den Angefragten dringend, den Auftrag abzulehnen. Wenn man diese Bilder versaut, ist das Brautpaar ein Leben lang unglücklich (geht manchmal auch mit guten Bildern! :-)) Also, tut euch das nicht an. Ihr merkt ja jetzt schon, dass es da um was ganz anderes geht, als mal schnell im Park ein paar gestellte Bildchen knispen.
    4. Ihr nehmt einem armen Fotografen den Job weg.

  10. #10

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    1. Ein Brautpaar, was sich den erst besten Erreichbaren mit einer Kamera um den Hals als Hochzeitsfotograf aussucht, will nur Geld sparen, handelt sehr riskant und bekommt in der Regel dann auch genau die Bilder, die es verdient.
    Hallo Dirk,
    eigentlich bin ich in allen Punkten zu 100% bei Dir, allerdings mag es auch Situationen geben, in den das Brautpaar sparen muss und deshalb auf denjenigen in der Familie oder im Freundeskreis zugeht, der die größte Kamera hat. Ein (richtiger) Fotograf kann im Budget einer Hochzeit mitunter schon ein enormer Kostenpunkt sein.

    Eine Hochzeit gut zu fotografieren ist selbst für jemand, der die technische Seite gut beherrscht, alles andere als einfach. Wenn sich aber dann noch jemand versucht, der die Technik nicht sicher im Griff hat, kann es ganz schnell bitter werden. Deshalb würde auch ich raten, besser die Finger davon zu lassen. Nach dem die Ehen heutzutage im Schnitt nur noch 14 Jahre halten, gibt es ja eventuell noch eine zweite oder dritte Chance auf gute Hochzeitsbilder...

    Grüße Thomas

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •