Umfrageergebnis anzeigen: Was würdest du wählen, wenn heute schon Wahl wäre?

Teilnehmer
154. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    35 22,73%
  • SPD

    18 11,69%
  • Die Linke

    26 16,88%
  • FDP

    15 9,74%
  • B90/ Die Grünen

    15 9,74%
  • AfD

    33 21,43%
  • Freie Wähler

    3 1,95%
  • Die Partei

    6 3,90%
  • Piraten

    0 0%
  • Sonstige

    3 1,95%
Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 219

Thema: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

  1. #31
    Free-Member
    Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    1.280

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Ja? Tue ich das?



    Ach schau an. Zensur? Ausrede? Kennst den Inhalt nicht, aber erstmal draufhauen.



    Dann mach ihn besser. Tust du aber nicht.



    Ja nee is klar!



    Warum denn?
    Hallo Dirk

    Du darfst jetzt wirklich nicht böse reagieren. Ich schätze dich ja tatsächlich seit vielen Jahren immer sehr und habe überhaupt keinen einzigen Grund, dich irgendwie anzugreifen. Und das war auch nicht mein Beitrag, den du so zerpflückt hast. Und dann schiesst du dicke Pfeile auf mich (Draufhauen; Tust du nicht; mach es besser). Geblitzt habe ich heute zwar noch nicht, aber dieser Tread ist einfach kein Blitzer. Ich wünsche mir immer, dass Politik oder Religion hier gar nichts zu suchen haben.

    So jetzt gehe ich fotografieren und dir und allen hier wünsche ich einen ganz schönen und friedlichen Tag.

  2. #32

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hanibal49 Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich einenen solchen Thread in einem Foto-Forum überhaupt nicht verstehe. Du selbst machst ein politisches Statement nach dem anderen, statt den ganzen Thread einfach zu löschen.

    Einzelne Posts werden allerdings gelöscht (ich kenne dessen Inhalt nicht), was ja Zensur gleich kommt (mit der Ausrede Netiquette). Dieser Thread ist einfach nur schlecht. Ohne jetzt politisch zu werden (du merkst meinen guten Willen), zeigen die Antworten, dass bei den Fotografen offenbar viel Frust da ist, sonst hätte es nicht so viele AfD Wähler deren (der AfD) Programm zudem verfassungswidrig sei, wie der Justizminister heute verlauten lässt. Wird trotzdenm einfach gewählt. Bei Frust wird offenbar jeder/jede gewählt, der/die den einfachst gestrickten Gemütern in der Gesellschaft das Heil verspricht. Und da wiederholt sich die Geschichte immer wieder. In den USA gibt es zum Glück wirksame Check and Balances, die korrigierend eingreifen. Von der Schweiz ganz zu schweigen. Die ist aber viel zu klein und unbedeutend um etwas bewirken zu können.

    Mein Vorschlag: Lösche den ganzen unnützen Thread. Du wirst nach der Wahl rein gar nichts rauslesen können. Und noch an die Adresse derer, die da sagen es seien nur ganz wenige, die hier AfD angekreuzt hätten: Hier im Forum sind niemals tausende von Stimmen zu erwarten.
    Sehe ich exakt genauso!
    Das hat in einem Foto-Forum nichts verloren, und über politische Statements sollte man sich bei so einer Steilvorlage nicht wundern.

  3. #33

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DerTrickreiche Beitrag anzeigen
    Sehe ich exakt genauso!
    Das hat in einem Foto-Forum nichts verloren, und über politische Statements sollte man sich bei so einer Steilvorlage nicht wundern.
    Richtig! ICH habe sogar schon von Usern gelesen, die hier ihren Avatar für eine politische Aussage nutzen und ihre Signatur für religiöse Bekenntnisse.

    Wo ist die Grenze für all das und wer setzt sie? Oder hilft hier nur Toleranz und Akzeptanz?

    Off
    VG
    Olaf


  4. #34

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Off Beitrag anzeigen
    Richtig! ICH habe sogar schon von Usern gelesen, die hier ihren Avatar für eine politische Aussage nutzen und ihre Signatur für religiöse Bekenntnisse.

    Wo ist die Grenze für all das und wer setzt sie? Oder hilft hier nur Toleranz und Akzeptanz?

    Off
    Mein Avatar ist eine Reaktion auf meine gelöschten Beiträge in diesem Thread, und wird ausgetauscht wenn entweder dieser Tread verschwunden oder die Wahl gelaufen ist.
    Ja nachdem, was zuerst eintritt.

    Nach Studium der Forenregeln konnte ich nichts entdecken, was dagegen spricht.

  5. #35

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DerTrickreiche Beitrag anzeigen
    ...Nach Studium der Forenregeln konnte ich nichts entdecken, was dagegen spricht.
    Du hast alle User, die in der Umfrage geklickt haben und sich nicht nach deiner Auffassung politisch korrekt verhalten haben, pauschal grob beleidigt und beschimpft. Und genau das verstieß gegen die Nettiquette des Forums.

    Mir ist das sowas von Wurscht, wer hier was wählt, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Und wenn du die "Lila Erbsen" ankreuzt (in der Umfrage unter "Sonstige") - na und? Kannst du doch. Nur pflaume andere nicht an,
    die in deinen Augen nicht so denken wie du. Haben wir denn nun eine demokratische, friedliebende und freiheitliche Grundeinstellung hier oder geht das Verdrängen schon wieder los?

  6. #36

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hanibal49 Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk

    Du darfst jetzt wirklich nicht böse reagieren. Ich schätze dich ja tatsächlich seit vielen Jahren immer sehr und habe überhaupt keinen einzigen Grund, dich irgendwie anzugreifen. Und das war auch nicht mein Beitrag, den du so zerpflückt hast. Und dann schiesst du dicke Pfeile auf mich (Draufhauen; Tust du nicht; mach es besser). Geblitzt habe ich heute zwar noch nicht, aber dieser Tread ist einfach kein Blitzer. Ich wünsche mir immer, dass Politik oder Religion hier gar nichts zu suchen haben.

    So jetzt gehe ich fotografieren und dir und allen hier wünsche ich einen ganz schönen und friedlichen Tag.
    Nein, ich hege gegen niemanden Groll, auch gegen dich nicht. Alles gut.

  7. #37
    Full-Member
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Off Beitrag anzeigen
    ... und ihre Signatur für religiöse Bekenntnisse.
    Falls du meine Signatur meinen solltest: Das ist eine Solidaritätsbekundung und kein religiöses Bekenntnis. Oder glaubst du, die Leute wären alle Charly, Paris usw.?
    Meine Signatur ist damit zweifellos politisch, aber immerhin keine kommerzielle Werbung, wie bei anderen Nutzern.
    Interessant wäre vielleicht auch: Je suis le guide. Da könnte sich dann jeder aussuchen, wie das gemeint ist (entsprechende Französischkenntnisse vorausgesetzt).
    „Unsichtbar macht sich die Dummheit, indem sie sehr große Ausmaße annimmt“ (Brecht)

  8. #38

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Richard R. Beitrag anzeigen
    Ich bin neu hier.
    Ganz neu, erst seit ein paar Tagen.

    Vorher war ich in vielen Foren tätig. Manche existieren nicht mehr. Es hat sich „ausforumiert“. Auch hier sehe ich (der Thread als Beispiel), es geht langsam zu Ende. Fotografie und konkret gesagt Fotos interessieren immer weniger, die Kommentare betreffen alles aber nicht die Fotos und fotografische Themen, es wird höchstens kurz aufgewacht bei anderen Themen (Umfrage) …

    Unten lese ich was von 200 (im Schnitt) Gästen online und ca. 40 (im Schnitt) User. Vielleicht 1% von denen hat was zu sagen, meistens leider nicht zum eigentlichen Thema. Traurig.

    Ich bin enttäuscht. Ich dachte, Wow! Sie organisieren Festival, Wow! Sie haben so viele User, Wow, da muss was los sein …
    Nein, es ist genau so wie woanders also praktisch Armutszeugnis (siehe die Diskussion hier) …
    In anderen Threads höchstens "Schönes Bild", "Gut gesehen" und "Oh wie toll!"

    Sorry. Ich glaube, das ist nicht nur mein erster Eindruck, es ist so.
    Und dann verlangen wir was von unseren Polikern.
    Mit welchem Recht?

    Gruß
    Richard
    Hallo Richard,

    erstmal ein herzliches Willkommen hier im dforum, wenn auch nachträglich. :-)
    Gestatte mir bitte, auf deinen Beitrag kurz einzugehen. Denn eine pauschale Ohrfeige ins Gesicht des Forums landet erstmal hier bei mir.

    Also...ein Forum lebt und stirbt mit der Aktivität seiner User. Keine Frage.
    Die "Qualität" eines Forums steht und fällt mit der Qualität der Beiträge der User. Logisch.
    Wenn also nun User sich nur noch in Foren anmelden, um erstmal allen zu verkünden, wie "Sch****" es hier ist,
    dann magst du mit deiner Prognose Recht behalten.

  9. #39
    Full-Member
    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    2.954

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Nur pflaume andere nicht an,
    die in deinen Augen nicht so denken wie du. Haben wir denn nun eine demokratische, friedliebende und freiheitliche Grundeinstellung hier oder geht das Verdrängen schon wieder los?
    Psssst, ausser "Rassismus" blöken kann dieser Teil der inzwischen tutiefst gespaltenen Gesellschaft doch nichts. Argumente oder ernsthafte Auseinandersetzung wird sogar tunlichst vermieden. Stattdessen wird lieber von der vermeintlichen politischen Einstellung aus einer nicht repräsentativen Umfrage auf die Qualität des Fotoforums rückgeschlossen. Dirk, Du wirst das hier nicht ruhig kriegen, zu polarisiert und aufgeheizt ist die allegmeine politische Stimmung, was sich dann auch hier wiederspiegelt bei so einem Thema.
    Warum Dich manche belehren wollen dass das Thema hier nix zu suchen hat, anstatt es einfach nicht anzuklicken, ist wieder was anderes ;-)
    Gruss Frank

  10. #40

    Standard AW: Was würdet ihr wählen, wenn heute schon die Wahl wäre?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Du hast alle User, die in der Umfrage geklickt haben und sich nicht nach deiner Auffassung politisch korrekt verhalten haben, pauschal grob beleidigt und beschimpft. Und genau das verstieß gegen die Nettiquette des Forums.
    Nicht alle, sondern Anhänger einer bestimmten verfassungsfeindlichen Gruppe, und damit bin ich ganz auf der Linie unseres Justizminister - siehe hier:
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1167022.html

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Haben wir denn nun eine demokratische, friedliebende und freiheitliche Grundeinstellung hier oder geht das Verdrängen schon wieder los?
    Lustig, daß genau dieses Argument von denen vor sich her getragen wird, deren Bestreben es ist genau diese Erungenschaften unserer Geserllschaft abzuschaffen, und das mit dem Argument:
    "Das wird man ja wohl noch sagen dürfen"

    Aber egal....ich werd mich in diesem Thread nicht mehr weiter äussern.

Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •