Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Empfehlung für Objektiv für Canon EOS 70 D Innen & Partyaufnahmen

  1. #1

    Standard Empfehlung für Objektiv für Canon EOS 70 D Innen & Partyaufnahmen
    Thread-Eröffner

    Ich habe ein EFS 28-135 und möchte mir ein anderes kaufen .
    Welches würdet ihr mi empfehlen.
    Meine Kamera EOS 70 D und Speedl.EX 430 habe ich.
    Die Fotos sind teilweise zu dunkel bei Iso 1600 ,und das hohe Gewicht.
    Für Info währe ich dankbar.Heiko

  2. #2
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    202

    Standard AW: Empfehlung für Objektiv für Canon EOS 70 D Innen & Partyaufnahmen

    Hallo Heiko

    Ich benutze für solche Momente das EF 50 1,8 STM, klein ,gut und günstig.
    Ist zwar eine Festbrennweite, aber an der 7D II liefert es sehr ordentliche Bilder.
    Viele Grüße
    Olaf

  3. #3
    Full-Member Avatar von BW26
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    381

    Standard AW: Empfehlung für Objektiv für Canon EOS 70 D Innen & Partyaufnahmen

    Du hast jetzt kein Budget genannt, aber gut und günstig wäre auch das Tamron SP AF 17-50mm 2.8 XR Di II.
    Das 50/1.8 ist sicher eine gute Wahl, jedoch ist es an der Crop oftmals schon zu lange.

    Gruß Bernhard

  4. #4
    Full-Member Avatar von Blende 9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    849

    Standard AW: Empfehlung für Objektiv für Canon EOS 70 D Innen & Partyaufnahmen

    Was soll es denn kosten und welcher Art der Bilder ist geplant? Szenen, Portäts, ganze Räume? Alles ein bisschen?
    Grundsätzlich würde ich etwas mit f/2.8 oder heller empfehlen, dass den gewünschten Zoom-Bereich mitbringt und ins Budget passt.
    Je nach Motiv und eigener Mobilität (Fuß-Zoom) kann auch eine lichtstarke Festbrennweite sehr nützlich sein. Wenn es sehr voll ist und man schlecht durchkommt, ist ein Zoom, meiner Meinung nach, die bessere Wahl (schneller).

  5. #5

    Standard AW: Empfehlung für Objektiv für Canon EOS 70 D Innen & Partyaufnahmen

    Bei mir mit 60D und / oder 80D wenn es hell ist eine mit dem 10-18mm und die andere mit dem 18-135mm bestückt. Wenn es dunkler wird. Eine mit 16-35mm f2,8 L II die andere mit 24-70mm f2,8 L II evtl noch das 70-200f, 2,8 L II wenn man Tele braucht.
    Bugdet wurde keines genannt deshalb beide Varianten die ich auch so benutze. Die L Varianten werden auch bei VF eingesetzt somit hat man mehr WW bei guter Lichtstärke. Evtl. das Tamron Objektiv was Bernhard beschreibt, ich kenne es aber leider nicht somit kann ich auch nichts dazu sagen. Als ich angefangen habe habe ich mit der 350D das 18-55mm KIT Objektiv und ein 55-200mm. Als lichtstarke Ergänzung habe ich mir das 50mm f1,4 gekauft und es so gemacht wie Olaf und Blende 9.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •