Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Erfahrungen mit Godox xPro TTL

  1. #1

    Standard Erfahrungen mit Godox xPro TTL
    Thread-Eröffner

    Hallo Zusammen,

    da meine Phottix-Funkauslöser an meiner 5d4 nicht mehr funktionieren (völlige Überbelichtung), bin ich auf der Suche nach einem Ersatz, um Funk(!)-TTL-Blitzen zu können. Das Canon-eigene System finde ich preislich sehr ambitioniert, so oft nutze ich es nicht, und das Canon-IR-System ist zu störanfällig, wenn man es draußen betreibt.
    Nun habe ich das System von Godox entdeckt. Die haben den Charme, das sie zum einen recht günstig sind, und es auch noch leistungsstärkere Blitze mit TTL gibt. Hat jemand mit den Geräten (XPro TTL als Sender und X1R als Empfänger an Canon Speelite) schon Erfahrungen gemacht? Funktioniert das zuverlässig?

    Schöne Grüße,
    Carsten

  2. #2

    Standard AW: Erfahrungen mit Godox xPro TTL

    Ich bin jetzt auch nicht der "Viel-Blitzer", habe aber bereits mit den genannten Komponenten bzw. den baugleichen Neewer-Modellen zuverlässig gearbeitet (1DX II mit 580 II). Neewer und Godox sind im übrigen kompatibel.
    Viele Grüße

    Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen ...
    ... und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.
    Projekt "Fotos meiner Wahlheimat" (01.01.2014 - 31.12.2015)

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    269

    Standard AW: Erfahrungen mit Godox xPro TTL

    Welche Phottix Auslöser nutzt du denn?
    Odins kann man mit Firmware updaten.

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.058

    Standard AW: Erfahrungen mit Godox xPro TTL

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Power-shopper Beitrag anzeigen
    Nun habe ich das System von Godox entdeckt. Die haben den Charme, das sie zum einen recht günstig sind, und es auch noch leistungsstärkere Blitze mit TTL gibt. Hat jemand mit den Geräten (XPro TTL als Sender und X1R als Empfänger an Canon Speelite) schon Erfahrungen gemacht? Funktioniert das zuverlässig?
    Ja, das funktioniert sehr zuverlässig. Ich nutze zwei Godox 860II, den X1R sowie den X-Pro C. Den X1R nutze ich in Verbindung mit einem Yongnuo 560II oder einem Shanny. Ich bin auch nicht der Profiblitzer, aber bisher bin ich mehr als zufrieden damit. Ich verschwende keinerlei Gedanken an Canon RT.

  5. #5
    Full-Member Avatar von vsw
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    2.633

    Standard AW: Erfahrungen mit Godox xPro TTL

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Chickenhead Beitrag anzeigen
    Ja, das funktioniert sehr zuverlässig. Ich nutze zwei Godox 860II, den X1R sowie den X-Pro C. Den X1R nutze ich in Verbindung mit einem Yongnuo 560II oder einem Shanny. Ich bin auch nicht der Profiblitzer, aber bisher bin ich mehr als zufrieden damit. Ich verschwende keinerlei Gedanken an Canon RT.
    Hallo,
    geht mir genauso....
    Ich nutze die beiden Sender auch und habe noch 4x 860II. Jetzt kommt noch ein AD 600pro dazu und eventuell für das leichte Gepäck noch zwei AD 200.
    Mit alldem Zeugs bin ich immer noch unter den Kosten meiner 4x 600RT plus Sender, die ich seinerzeit erdulden musste.
    Beste Grüße
    Vittorio

  6. #6

    Standard AW: Erfahrungen mit Godox xPro TTL

    Ich besitze den xpro c auch seit Samstag, ebenso 2 TT685 für Canon. Funktioniert wie andere schon geschrieben ausgerechnet und zuverlässig. Ebenso ist das Handling recht gut. Zwei Dinge sind mir allerdings aufgefallen bzw hab ich einen Denkfehler. 1. Wie kann ich Slave Blitze optisch auslösen bzw geht das überhaupt mit dem xpro? Die TT685 können das. Zum zweiten ist mir aufgefallen, dass der xpro im Serienmodus nicht immer den Blitz auslöst. Liegt das unter Umständen an der Funkstrecke?

    Vielen Dank

    Gruß Andy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •