Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

  1. #11

    Standard AW: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hank Beitrag anzeigen
    Der Wert des Buches liegt darin, dass das RAW-Entwicklungsmodul in Photoshop und in Lightroom sehr ähnlich sind
    Ist das so? Ich dachte bisher immer das das RAW-Entwicklungsmodul, der ACR (Adobe Camera RAW), ein eigenes Modul ist das in Photoshop und Lightroom nur aufgerufen wird.
    Ich meine damit das Photoshop und Lightroom den selben ACR benutzen. Immer vorausgesetzt das man die neuesten Versionen der Programme hat was beim Adobe-Abo natürlich der Fall ist.

    Kann es leider nicht selbst nachprüfen da ich weder ACR noch Lightroom nutze. Hätte mich aber doch interessiert.

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    404

    Standard AW: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

    Genau wie für Adobe Produkte gibt es gerade in Youtube auch für Einsteiger genug "Stoff" zu DPP:
    https://www.youtube.com/results?sear...dpp+4+tutorial
    https://www.youtube.com/results?sear...torial+deutsch
    Das Schöne an den YT-Videos ist, daß man sein favorisiertes Programm mit eigenen Beispielen (! ) in einem 2. Fenster (im Hintergrund) parallel laufen lassen und die Lektionen so besser mitverfolgen kann.
    In jedem Fall ist es jedoch wichtig sich auch mit den Fachbegriffen auseinanderzusetzen, damit man versteht wovon gerade die Rede ist !
    mfG schwarzvogel

  3. #13

    Standard AW: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Holger Leyrer Beitrag anzeigen
    Ist das so? Ich dachte bisher immer das das RAW-Entwicklungsmodul, der ACR (Adobe Camera RAW), ein eigenes Modul ist das in Photoshop und Lightroom nur aufgerufen wird.
    Ich meine damit das Photoshop und Lightroom den selben ACR benutzen. Immer vorausgesetzt das man die neuesten Versionen der Programme hat was beim Adobe-Abo natürlich der Fall ist.

    Kann es leider nicht selbst nachprüfen da ich weder ACR noch Lightroom nutze. Hätte mich aber doch interessiert.
    Es gibt nur ein Adobe Camera Raw Modul, eingebunden sowohl in LR bzw. in PS. Die Bedienung aus LR erscheint manchem User einfacher ist aber identisch zur Bedienung in PS.
    Gruß aus Zypern, Albert

    Mehr Infos über Zyperns Vogelwelt findet ihr auf meiner Homepage.
    http://www.nature-of-cyprus-photogra.../blog-deutsch/

  4. #14

    Standard AW: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Alberto Beitrag anzeigen
    Es gibt nur ein Adobe Camera Raw Modul, eingebunden sowohl in LR bzw. in PS. Die Bedienung aus LR erscheint manchem User einfacher ist aber identisch zur Bedienung in PS.
    Unterschiede gibt es teilweise in der Benennung einzelner Einstellungen. Da ein Anfänger Anleitungen wörtlich nimmt, findet er dann z.B. den Weißabgleich "Kaltlicht" in LR nicht. Dort heißt er "Leuchtstoffröhrenlicht". Wenn man ganz am Anfang steht, können einen solche kleinen Unterschiede verwirren, wenn man z.B. ein Entwicklungsrezept für Photoshop in LR ausprobieren will, und es dann eben nicht gleichzeitig in Photoshop die Rezept-Schritte durchgeht.

    Auch die Perspektiv-Korrekturen haben zwar den gleichen Funktionsumfang - in Photoshop gibt es Icons - in LR Buttons mit Text. Für einen Anfänger sind das wichtige Unterschiede - weswegen ich lieber von "ähnlich" schreibe, als von "identisch".

  5. #15

    Standard AW: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hank Beitrag anzeigen
    Unterschiede gibt es teilweise in der Benennung einzelner Einstellungen.
    Das würde bedeuten PS und LR haben jeweils eine eigene Englisch/Deutsche Übersetzungsliste. Und aus dieser wird der ACR "gefüttert" je nachdem welches Programm ihn aufruft.
    Das würde auch Icon anstatt Text erklären. Hätte ich jetzt nicht gedacht. Ist dann aber mal wieder sehr schlecht ins deutsche übersetzt.

    Das sind die Gründe weswegen ich meine Software grundsätzlich in der englischen Sprache lasse. Und über die englischen Begriffe lässt sich leichter
    Hilfe im Internet finden als z.B. zu "Leuchtstoffröhrenlicht"

  6. #16
    Full-Member
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    2.668

    Standard AW: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

    Für Unterwegs, auf Reisen, DPP(bei mir heute Capture NX-D) für Vorschau, daheim ausschließlich CaptureOne 10 Pro.
    DPP wie gesagt, nur für die Vorschau und dafür ist es absolut i. O.. Einarbeiten werde ich mich aber nicht mehr in mehrere Programme. Lieber eins richtig, als mehrere und dann alle so lala.
    Wenn Du dir DPP richtig aneignest, dann reicht das vollkommen aus. Besorg dir die Bücher dazu von Arash Hazhegi und Arthur Morris. Das sind wahre Künstler mit dem Programm. Die 46,-$ sind gut investiert.
    "Passe dich dem Schritt der Natur an. Ihr Geheimnis heißt Geduld." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882)

    http://www.naturfotografie-waltermann.de

  7. #17
    Free-Member
    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    3.277

    Standard AW: Einstieg in die Fotografie mit RAW-Dateien

    Für DPP gibt es doch Anleitungen, direkt von Canon
    https://www.canon.de/for_home/produc...ideshow_1.aspx

    Die Codebasis von ACR und Lightroom für die RAW Bearbeitung sollte die selbe sein. Adobe wäre ziemlich dämlich, wenn sie jede Funktion doppelt oder dreifach entwickelt. Das macht man in der Softwaretechnik über Libarys, Shared Code, etc. Für die Oberfläche ist dann das jeweilige Frontend zuständig.

    Schöne Grüße
    Wolf

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •