Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)

  1. #11

    Standard AW: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von joewood Beitrag anzeigen
    Hab nur den alten ST-E2; bin am überlegen, ob ich den nicht auch gleich auf den Markt werfen soll.
    Mach' das!


    Zitat Bezug auf die Nachricht von joewood Beitrag anzeigen
    Original ST-E3 hab ich nicht; vielleich tkommt mir mal einer unter aber gefühlt wird's eher ein Yongnuo nachbau - von mir aus in Kombination mit einem YNE3-RX
    Ich habe auch "nur" den Yongnuo. Der funkioniert einfach nur, mehr kann das Original auch nicht machen, nur teurer.



    Zitat Bezug auf die Nachricht von joewood Beitrag anzeigen
    Ich muss leider zugeben, dass sie recht hat...
    Die Frau hat immer recht...
    Grüße Thomas

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    16

    Standard AW: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Ich muss mal versuchen, ob auch mit den Blitzen direkt geht, das habe ich noch nicht gestestet, sollte aber genauso gehen.
    Tu das bitte mal... würde mich interessieren und die weitere Planung erleichtern

  3. #13

    Standard AW: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)

    Der 580EX II lässt sich mit dem angesetzten Yongnuo YNE3-RX wie ein 600EX RT steuern. Ob das mit einem ST-E3-RT oder mit einem 600RX RT als Master auf der Kamera passiert spielt keine Rolle. Im Prinzip funktioniert alles, nur als Master kann man den 580EX II natürlich nicht nehmen. Da der Yongnuo YNE3-RX nur um die 30 € kostet ist das ein recht preiswertes Upgrade für den 580EX II.
    Grüße Thomas

  4. #14
    Free-Member
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    16

    Standard AW: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Da der Yongnuo YNE3-RX nur um die 30 € kostet ist das ein recht preiswertes Upgrade für den 580EX II.
    In meinem Fall für einen 430EX2 aber gut zu wissen - danke für's probieren!
    Unter Umständne kommt noch ein ST-E3-RT Ersatz (Da gibt's ja auch brauchbare Yongnuo Nachbauten) als Backup dazu aber das sollte dann alles abdecken...
    Wenn ich aus irgendeinem Grund doch nur einen entfesselten Blitz brauch und sonst nix mitschleppen will, dann wird's die 7D - die steuert auch alles über den alten Modus an...

  5. #15

    Standard AW: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von joewood Beitrag anzeigen
    Unter Umständne kommt noch ein ST-E3-RT Ersatz (Da gibt's ja auch brauchbare Yongnuo Nachbauten)
    Ich habe den von Yongnuo - der funktioniert perfekt. Im Übrigen unterscheidet sich der wohl wirklich extrem wenig vom Original. Ich habe mir nach dem Kauf die Originale Canon Bedienungsanleitung heruntergeladen - die könnte man 1:1 verwenden.
    Grüße Thomas

  6. #16

    Standard AW: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)

    Hallo,

    wenn Du das Budget hast und unbedingt einen neuen Blitz willst, kaufe den 600er :-)
    Soweit ich weiss, hat der RT aber ein eigenes Funksystem, oder? So wirst Du eventuell Schwierigkeiten haben, Deine anderen Blitz zusammen mit dem 600er zu benutzen.

  7. #17
    Free-Member
    Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    16

    Standard AW: Speedlite 580EX (2) vs. 600EX RT (Version 1)
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Photonenmeister Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn Du das Budget hast und unbedingt einen neuen Blitz willst, kaufe den 600er :-)
    Soweit ich weiss, hat der RT aber ein eigenes Funksystem, oder? So wirst Du eventuell Schwierigkeiten haben, Deine anderen Blitz zusammen mit dem 600er zu benutzen.
    hab den 600er schon; darum ging es ja, ob ich den behalten soll oder nicht. bin zufällig recht günstig zu einem 2. 600er gekommen. Also trenne ich mich von meinen 580EX2ern und behalte die 600er. Lediglich der 580EX1 bleibt aus Nostalgiegründen. Den kann ich zudem konstengünstig mit einem im Thread genannten Funkempfänger zum RT "aufrüsten" bzw. es spielen alle meine Blitze mit meinem Funkzeugs perfekt zusammen. Das RT ist dann bestenfalls ein Backup und ich kauf mit vielleicht den Yongnuo Nachbau vom ST-E3-RT - dann hab ich ein vollwertiges Backupsystem.

    Beim 430EX2 bin ich am überlegen... er ist zwar klein und knuffig (darum hab ich ihn mir überhaupt besorgt) aber mir kommt vor, die erwachsenen Blitze leuchten die ein oder andere Szene vollständiger aus - du muss ich noch ein wenig querchecken...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •