Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?

  1. #1

    Standard Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,
    ich habe ein sehr kurzfristigen Filmauftrag bekommen und darf von Freitag-Sonntag nach Helgoland.

    Frage ist nun, wie bekomme ich die rund 30-40kg Equipment mit der Fähre schadlos hin und zurück?
    Hat da wer Erfahrungen?
    Ich fahre mit der MS Helgoland ab Cuxhafen.

    Hartschalenkoffer habe ich nicht, nur Fotorucksäcke.
    Kann man das alles am Mann führen oder muss man was aufgeben (wäre nicht gut wegen Beschädigungsgefahr).

    Danke schon einmal vorab für Tipps.

    Gruß´Micha

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    32

    Standard AW: Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?


  3. #3

    Standard AW: Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?

    Ich hatte klamotten (und stativ da drinnen) aufgegeben und Foto-Rucksack (gute 12-14kg) am Mann, wie fast alle Fotografen die rüber fahren

    30-40kg ist viel..

  4. #4

    Standard AW: Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?
    Thread-Eröffner

    Eric, das aufgeben der Klamotten mit Stativ, wie wird das behandelt?
    Aufgegeben im Hartschalenkpffer?
    Das Stativ ist so groß, das geht nicht in ein Koffer..leider.

    Gruss Micha

  5. #5

    Standard AW: Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?

    Hallo,
    als ich mit der MS Helgoland gefahren bin, wurden die Koffer in einem Container gestapelt. Man stand dabei hat den Koffer persönlich dem stapelnden Menschen in die Hand gegeben. So konnte ich sagen, dass da wertvolle kamerasachen drin sind und es wurde gut drauf geachtet, dass die Tasche nicht auf einem wackeligen Stapel kommt. Also das war wirklich okay. Ruf doch vorher einfach da an und sag, dass du deutlich mehr Equipment hast und es gerne mit auf die Fähre nehmen würdest. Ich denke, das wird kein problem sein.
    Das Stativ hatte ich glaube ich mit im Schiff bei mir, ebenso einen riesigen Rucksack. Gewogen wurde da nichts. Es geht glaube ich eher darum, dass in der Hauptsaison da nicht alles auf der Fähre in den Gängen voll steht mit Taschen und keine Plätze dadurch blockiert werden. Aber selbst wenn du etwas davon als Fracht aufgeben musst hätte ich dabei nun keine Bauchschmerzen mehr, wo ich es einmal gesehen habe.
    VG Simone

  6. #6

    Standard AW: Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?

    Ich hatte es im Koffer ja.. war ein Gitzo5er.
    Du redest wohl von einem grossen Videostativ... das hat sicher eine Tasche und sollte eh stabil sein. seperat aufgeben muesste kein Problem sein.

  7. #7

    Standard AW: Helgoland - Wie bekommt man sein Equipment rüber?
    Thread-Eröffner

    Danke für die Infos.

    Habe heute mit der Reederei gesprochen.
    Kann beide Gepäckstücke am Mann mitnehmen als Handgepäck.

    Das macht es mir einfacher und beruhigt ;-)

    Gruß
    Micha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •