Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627
Ergebnis 261 bis 264 von 264

Thema: DSGVO und Fotobusiness

  1. #261
    Free-Member Avatar von BW26
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    424

    Standard AW: DSGVO und Fotobusiness

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    Die vorhin zitierte Aussage von cemetery kann ich zu 100% unterstützen.

    Das "freie Internet" wird von vielen als kostenloses Internet und günstige Gelegenheit betrachtet. Das Wissen und Bewusstsein darüber ist leider sehr gering und geht in Richtung Fahrlässigkeit.
    Apps und Dienste sind meistens nicht wirklich kostenlos, man bezahlt letztendlich mit den gelieferten Daten.......
    Das ist schon richtig was du schreibst, aber selbst wenn die erwähnten Dienste kostenpflichtig wären ändert es nichts an der Tatsache bzw. Notwendigkeit der Datenspeicherung für die es Spielregeln bedarf. Egal ob Chat, Navi, Cloud und so fort, es werden immer in irgendeiner Form Daten verarbeitet und gespeichert.

    Als 1990 das Internet seine ersten zaghaften Gehversuche unternahm hat sicherlich noch niemand geahnt welche "Monsterkrake" daraus mal entstehen wird und wir bekommen halt immer mehr die negativen Begleiterscheinungen zu spüren. Egal ob es nun um den Datenschutz, Online-Betrug, Darknet oder was auch immer geht, ein zurück wird es nicht mehr geben.

    Gruß Bernhard

  2. #262
    Free-Member
    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    11

    Standard AW: DSGVO und Fotobusiness

    https://www.youtube.com/watch?v=RZB67nZmXWg
    DSGVO Wahnsinn # 2: Telefonieren trotz DSGVO - WBS macht es möglich!

  3. #263
    Full-Member
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.881

    Standard AW: DSGVO und Fotobusiness

    Die Nummer mit der weißen Webseite ist echt klasse, dann wäre ja der Unterschied der privaten, nicht kommerzielle Webseite und kommerziellen Webseite hinfällig.

  4. #264

    Standard AW: DSGVO und Fotobusiness

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sondeu Beitrag anzeigen
    Ich hatte es ebenfalls so verstanden, dass Abmahnungen nur im Rahmen des UWG stattfinden können. Das trifft bei privaten nicht-kommerziellen Seiten ja wohl nicht zu... Verstöße gegen die DGSVO können beim Datenschutzbeauftragten gemeldet werden - was dann aber damit passiert? Es bleibt spannend
    So habe ich es auch verstanden
    Gruß
    Reinhold

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •