Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ProFoto OCF / B1X mit normalen Softboxen

  1. #1
    Free-Member Avatar von TXLRudi
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    584

    Frage ProFoto OCF / B1X mit normalen Softboxen
    Thread-Eröffner

    Nabend liebe Gemeinde,

    ich hab da mal eine Frage zum Thema Blitztechnik.

    Ich bin inzwischen ProFoto-Nutzer und habe mir ein B1X-Location-Kit gekauft, dass ich mit zwei A1'ern kombiniere.

    Nun würde ich gerne meine alten Softboxen weiter nutzen, die mir im Prinzip treue Dienste geleistet haben und funktionieren. Ich frage mich aber, ob das so einfach geht. Bei meinen bisherigen Blitzen, Walimex ist es ja so, dass die Röhre vorne quasi frei als Kreis dranhängt und somit außer nach hinten Licht in alle Richtungen abstrahlt.

    Bei den B1x befindet sich vorne eine glatte eingefasste Glasscheibe, mit der Röhre dahinter, so dass das Licht nur nach vorn abgegeben wird.

    Das dürfte auf jeden Fall einen Unterschied beim Licht machen - denke ich. Die kreisrunde Blitzlampe flutet die SoBo mit Licht, während beim B1x das Licht nur vom Frontdiffusor zurückgelenkt wird. Aber denke ich richtig? Ich habe bei einem Fotofachhändler mit einem anderen Kunden gefachsimpelt, der davon sprach, dass es eine "Vorstecklampe" geben soll. Leider konnte ich nicht mehr detailliert nachfragen und der Händler konnte damit nichts anfangen.

    Also: Machts einen Unterschied? Oder nicht? Wenn ja, kann man das tatsächlich lösen?

    Viele Grüße


    Rudi

  2. #2

    Standard AW: ProFoto OCF / B1X mit normalen Softboxen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TXLRudi Beitrag anzeigen
    Nabend liebe Gemeinde,

    ich hab da mal eine Frage zum Thema Blitztechnik.

    Ich bin inzwischen ProFoto-Nutzer und habe mir ein B1X-Location-Kit gekauft, dass ich mit zwei A1'ern kombiniere.

    Nun würde ich gerne meine alten Softboxen weiter nutzen, die mir im Prinzip treue Dienste geleistet haben und funktionieren. Ich frage mich aber, ob das so einfach geht. Bei meinen bisherigen Blitzen, Walimex ist es ja so, dass die Röhre vorne quasi frei als Kreis dranhängt und somit außer nach hinten Licht in alle Richtungen abstrahlt.

    Bei den B1x befindet sich vorne eine glatte eingefasste Glasscheibe, mit der Röhre dahinter, so dass das Licht nur nach vorn abgegeben wird.

    Das dürfte auf jeden Fall einen Unterschied beim Licht machen - denke ich. Die kreisrunde Blitzlampe flutet die SoBo mit Licht, während beim B1x das Licht nur vom Frontdiffusor zurückgelenkt wird. Aber denke ich richtig? Ich habe bei einem Fotofachhändler mit einem anderen Kunden gefachsimpelt, der davon sprach, dass es eine "Vorstecklampe" geben soll. Leider konnte ich nicht mehr detailliert nachfragen und der Händler konnte damit nichts anfangen.

    Also: Machts einen Unterschied? Oder nicht? Wenn ja, kann man das tatsächlich lösen?

    Viele Grüße


    Rudi
    Selbst wenn es einen Unterschied macht - wen juckt das? -

    Wovon der "andere Kunde" sprach, war vermutlich das hier: https://profoto.com/uk/products/acce...s/glass-covers ----> Glass Cover for Flat Front
    Aus meiner Sicht ein einigermaßen unnützes Produkt. Du nutzt Deine Softbox mit den Lichtquellen, die Du hast, und schaust (und lernst dabei hoffentlich) was für Licht Du produzierst.

    Gerade in einer Softbox macht die Frontgestaltung des Blitzgeräts den kleinsten Unterschied, weil in (zumindest Profoto-)Softboxen zwei Diffusionsflächen für das Licht vorhanden sind: Inneres Segel und die Frontfläche.

    Wichtig ist der Unterschied eher, wenn man Blitze "nackt" ohne Lichtformer benutzt - da hat "bare bulb" oder "(Glüh-)Birnen-artig" eine andere Abstrahlcharakteristik als eben die vorne flachen Blitzgeräte.
    Und beim Beautydish mag auch ein Unterschied erkennbar sein, falls man den Dish ohne Socke drauf benutzt.

    In Softboxen und mit Schirmen ist es peng-egal, wobei bei Blitzschirmen die flache Front eher im Vorteil ist, weil eben weniger zur Seite abgestrahlt wird, sondern mehr in den Schirm rein (weswegen es für die bare-bulb-Fronten dann wieder Reflektoren gibt, die eben die Seitenabstrahlung verhindern).

    Und Glückwunsch zu Deiner beneidenswert guten Ausrüstung...
    Geändert von hank (04.05.2018 um 23:00 Uhr)

  3. #3
    Free-Member Avatar von TXLRudi
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    584

    Standard AW: ProFoto OCF / B1X mit normalen Softboxen
    Thread-Eröffner

    Hi,

    danke für Deine Gedanken dazu. Ich war mir eben nicht sicher, weil ich das schon für einen Unterschied halte, in der reinen Theorie. Das es von Vorteil sein könnte, hatte ich z.B. gar nicht auf dem Schirm. Bevor ich das Geld für die anderen Adapter in die Hand nehme, wollte ich zumindest mal fragen - wenn es mir schon auffällt.

    Wie gesagt ;-) Danke, dass Du Deine Gedanken dazu geteilt hast.

    Viele Grüße

    Rudi

  4. #4

    Standard AW: ProFoto OCF / B1X mit normalen Softboxen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TXLRudi Beitrag anzeigen
    Das es von Vorteil sein könnte, hatte ich z.B. gar nicht auf dem Schirm.
    Ein sehr passendes Wortspiel!
    Im Übrigen: Gern geschehen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •