Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frühlingsgefühle

  1. #1

    Standard Frühlingsgefühle
    Thread-Eröffner

    Hi Leute,
    in den letzten Wochen war ich ständig draußen. Der Frühling ist neben dem Herbst meine Lieblingsjahreszeit. Alles explodiert förmlich, es wird grün und bunt. Die Vögel zwitschern, die Orchideen kommen, die ersten Falter fliegen über die Wiesen und ich kann endlich wieder in meiner Heimat nach Motiven suchen. So schöne kleine Wäldchen, die sich neben den Orchideengebieten befinden gibt es mit Sicherheit viele in Deutschland. Für mich ist es das größte in der Heimat immer wieder neue Dinge zu entdecken, zu beobachten und häufig einfach zu genießen.

    Mehr Bilder und mehr Informationen zu den Bildern findet Ihr wie immer in meinem Blog: https://www.naturfotocamp.de/?a=blog&id=7369

    Ich freue mich auf eure Kommentare

    Radomir

    2018117.jpg2018119.jpg2018130.jpg2018123.jpg2018132.jpg2018137.jpg

  2. #2

    Standard AW: Frühlingsgefühle

    Schöne Serie. Wie immer.
    Orchidee und Wollschweber hast Du mal wieder klasse in Szene gestzt.

  3. #3
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    6.585

    Standard AW: Frühlingsgefühle

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Radomir Jakubowski Beitrag anzeigen
    Der Frühling ist neben dem Herbst meine Lieblingsjahreszeit.
    Wem geht es nicht so?

    Wie immer sehr schöne Bilder Rado
    Moin

  4. #4

    Standard AW: Frühlingsgefühle
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Wem geht es nicht so?
    Da muss ich nur bis zu meiner Feundin denken

  5. #5
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    1.252

    Standard AW: Frühlingsgefühle

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Holger Leyrer Beitrag anzeigen
    Schöne Serie. Wie immer.
    Dem schließe ich mich auf der Stelle an.
    Beste Grüße, Jens

    bei Flickr und die Flickr-Alben

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    06.07.2014
    Beiträge
    423

    Standard AW: Frühlingsgefühle

    Eine Frage zu den Baumbildern bzw. eine Anmerkung:

    Mir sind die sonnenabgewandten Seiten der Bäume zu sehr aufgehellt. Die Sonne blendet ja derart, dass selbst ein menschliches Auge "überfordert" ist und die Tiefe, die "3-Dimensionalität" verloren geht. War die Absicht dahinter, dadurch die Leichtigkeit des Frühlings rein zu bringen, in der "schwere" Schatten keinen Platz mehr haben?

    Hab's mir nun ein zweites Mal angesehen "mit dunkleren Stämmen", stimmt, die Wirkung wäre eine ganz andere. Die Freiheit des Fotografierens. Das Bild sprechen lassen.

  7. #7

    Standard AW: Frühlingsgefühle
    Thread-Eröffner

    Hi Ronald,

    die Aufnahmen sind an verschiedenen Tagen kurz nach Sonnenaufgang ca10-15 min danach entstanden. Die Sonne wird zum größten Teil verdeckt. Das ganze dann vor Ort je nach Situation 2-3Blenden überbelichtet ergibt ein solches Bild. Ich schraube in solchen Fällen leicht die Lichter zurück. Die Tiefen sind hingegen nicht stark aufgehellt. (Geht mit Canon vermutlich garnicht, wenn ich in den Foren so lese )

    VG

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    06.07.2014
    Beiträge
    423

    Standard AW: Frühlingsgefühle

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Radomir Jakubowski Beitrag anzeigen
    Das ganze dann vor Ort je nach Situation 2-3Blenden überbelichtet ergibt ein solches Bild. Ich schraube in solchen Fällen leicht die Lichter zurück. Die Tiefen sind hingegen nicht stark aufgehellt. (Geht mit Canon vermutlich garnicht, wenn ich in den Foren so lese )VG
    Danke für die Antwort. Gehört zwar hier nicht her, trotzdem nur kurz, so schlecht geht das nicht, mit Canon die Tiefen aufzuhellen, wie geschrieben wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •