Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO

  1. #1

    Standard HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO
    Thread-Eröffner

    Da die EU-DSGVO ja künftig die Fotografie von Personen ohne deren schriftliche Einwilligung verbietet (zumindest nach einigen Meinungen), hier mein "Sportfoto" zum Abstieg des HSV :






    VG
    Off




    Seminare zur Sportfotografie
    www.sportblen.de
    Folgen: @sportblende

  2. #2
    Free-Member Avatar von UllrichG.
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    27

    Standard AW: HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO

    Genau, bis Dose leer!
    Ich hätte aber von Dir erwartet, dass Du die dunklen Seiten des Ereignisses noch etwas deutlicher herausstellst

  3. #3

    Standard AW: HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO

    Hast Du die schriftliche Genehmigung des Dosenherstellers für die Veröffentlichung?
    Grüße Thomas

  4. #4

    Standard AW: HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von UllrichG. Beitrag anzeigen
    Ich hätte aber von Dir erwartet, dass Du die dunklen Seiten des Ereignisses noch etwas deutlicher herausstellst
    Ok, das nächste Mal puste ich noch etwas Zigarrettenrauch über die Büchse und zünde einen Pfennigschwärmer.

    Spass beiseite, ich werde wohl nie verstehen, wie es bei diesen Sicherheitkontrollen immer wieder gelingt, derartige Mengen von unerlaubten Gegenständen mit in die Stadien zu bringen. Dabei sollten diese Kontrollen die Stadionbesucher doch sogar vor möglichen Terroranschlägen schützen.
    Letztens wollte die Einlasskontrolle sogar durch jedes einzelne Objektiv „durchschauen“.
    ...
    VG
    Off


    Seminare zur Sportfotografie
    www.sportblen.de
    Folgen: @sportblende

  5. #5

    Standard AW: HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO

    Ich war in den letzten Jahre mehrmals in Sinzheim bei Spielen von Hoffenheim als Zuschauer, weil ich eingeladen wurde. An den Zugängen zu den normalen Zuschauerplätzen wurde da recht ordentlich gefilzt, sprich Jacke und Rücken abgetastet, Gegenstände in den Taschen (Handy, Geldbeutel, Schlüsselbund...) mussten gezeigt werden und auch die Beine wurde abgetastet. Im selben Stadion im VIP-Karten Bereich könnte man alles mitnehmen, dort wurde noch nicht einmal ein Blick in den relativ großen Rucksack meiner Frau geworfen. Zwischen dem VIP Bereich der Tribüne und dem normalen Zuschauerbereicht gibt es keinen Zaun...
    Grüße Thomas

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    32

    Standard AW: HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO

    In Hamburg sollen durch eine gezielte Störaktion die Kontrolleure abgelenkt worden sein. Zeitgleich wurde dann wohl ein Rucksack mit den Pyroartikeln über den Zaun geworfen. So stand es zumindest bei uns in der Tageszeitung.

    Gruß Christof

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    83

    Standard AW: HSV-Spieler unterzeichnen keine Einverständniserklärung nach EU-DSGVO

    Ich bin ja der Meinung, dass die jeweiligen Gruppierungen entweder "Freunde" bei der Security haben oder diese unterwandert haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •