Zitat Bezug auf die Nachricht von Marco68 Beitrag anzeigen

Da sind einige Argumente die für das Tamron sprechen, aber wie sieht es mit Front/Backfokus aus? Bei Sigma muß ja fast jedes Objektiv auf den USB-Dock.
Ist das bei Tamron auch so?? Zumal der TAP unverschämt teuer ist.
Das 50 L hatte ich schon zwei mal und mußte nie justiert werden.

So sind im MOMENT meine Gedanken oder hat jemand noch ne Idee?
Ich wüsste nicht das Canon Objektive von diesem Problem völlig befreit sind, zumal ja das Problem dabei oft auch hinter der Kamera sitzt ohne dich jetzt persönlich ansprechen zu wollen
Für meine TAP Konsole habe ich knapp über 70€ bezahlt und ich weiß jetzt nicht was da unverschämt dran sein soll???
Ich habe damit die Möglichkeit meine Firmware ohne großen Aufwand zu aktualisieren und zur AF Feinjustage kommen noch weitere Einstellmöglichkeiten hinzu, wie z.B. die Konfiguration des Stabis oder die Autofokus-Begrenzung.
Mir ist auch nicht bekannt, dass die Tamron Objektive eine auffallende Schwäche mit Front oder Backfokus hätten.
Der Stabi und der samt TAP-Konsole immer noch deutlich günstigere Preis wären für mich die schlagenden Argumente, zudem habe ich bis dato nur beste Erfahrungen mit dem Service von Tamron gemacht.


Gruß Bernhard