Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bisschen Wildes aus der Heimat...

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    11

    Standard Bisschen Wildes aus der Heimat...
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    Nachdem ich in den letzten Tagen regelmäßig an einem Fuchsbau vorbeigeschaut habe und einige Fotos machen konnte, möchte ich nun auch mal als stiller Mitleser ein bisschen was zeigen.
    Da ich einen recht sicheren Abstand zu dem Fuchsbau eingehalten habe musste ich die Fotos natürlich ein gutes Stück beschneiden. Leider liegt der Bau in einem recht jungen und somit dichten Waldgebiet, wodurch es vor Ort
    gerade zu den interessanten Morgen- und Abendstunden sehr schattig ist. Deshalb entstanden die meisten Fotos eher zur Mittagszeit, als die Sonne am höchsten Stand. Richtig Action kam dagegen erst kurz vor Sonnenuntergang auf, als die Fähe die Jungtiere mit Futter versorgte. Leider stand dann der ISO-Wert bereits auf Anschlag und die Verschlusszeit war zu lange, um das ganze Geraufe noch irgendwie sicher festzuhalten.
    Aber dennoch bin ich mit der diesjährigen "Fuchssaison" recht zufrieden....trotz der großen Verlockung noch weitere Zeit am Fuchsbau zu verbringen, stehen die nächsten Tage erstmal andere Motive auf der to-do-liste.


    VG
    Andreas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Standard AW: Bisschen Wildes aus der Heimat...

    Trotz der wiedrigen Umstände hast Du klasse Bilder machen können.
    Das Schwarz/Weiß-Foto finde ich super.

  3. #3
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Bisschen Wildes aus der Heimat...

    Hallo Andreas,

    mir gefallen das 4. und 6. am besten. Am Bild Nr. 6 ist vielleicht der Ast oben rechts etwas störend.
    Beim 3. stört mich der große unscharfe Vordergrund. Der ist mir mit seiner hellen, leuchtenden Farbe zu dominant und lenkt zu sehr vom Hauptmotiv ab.
    Gruß Frank

  4. #4
    Free-Member Avatar von pmplayer
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    5.785

    Standard AW: Bisschen Wildes aus der Heimat...



    Klasse Serie, Gratuliere dazu
    und obwohl ich in Sachen Naturfotografie eigentlich nicht so auf S/W stehe gefällt mir dieses Bild mal gut .


    Grüsse
    Mario

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    11

    Standard AW: Bisschen Wildes aus der Heimat...
    Thread-Eröffner

    Danke euch für die Kommentare!

    Muss mich ja schon fast für dei Bildqualität entschuldigen. Die Bilder sehen nach dem upload ziemlich verpixelt aus, da sie erneut skaliert wurden. War wohl ein bisschen zu flott unterwegs mit dem Hochladen.
    Ich nehme an, dass die meisten Bilder hier per Fremdserver verlinkt sind und desshalb in solch großen Formaten gezeigt werden können?!

    VG
    Andreas

  6. #6
    Free-Member Avatar von pmplayer
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    5.785

    Standard AW: Bisschen Wildes aus der Heimat...

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Stöhr Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dass die meisten Bilder hier per Fremdserver verlinkt sind und desshalb in solch großen Formaten gezeigt werden können?!

    VG
    Andreas
    Ich denke ja, ich mach das auf jeden Fall so.


    Grüsse
    Mario

  7. #7
    Free-Member Avatar von Johann Frassl
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    4.897

    Standard AW: Bisschen Wildes aus der Heimat...

    Immer ein schönes Erlebnis, die kleinen Racker beim Balgen zu beobachten.
    Ich hatte im Vorjahr das Glück aber immer stark bewölkt, wenn ich am Bau war. Heuer ist dort der ganze Wald gerodet worden und es sieht nicht danach aus, dass sich dort noch was tut. Hab heuer einen Tip von einem Jäger bekommen aber ich konnte auch dort keine Spuren sehen, dass da ein Bau befahren wäre, so dachte ich mal wieder an das Dforum und hab nachgesehen ob es hier schon Fotos gibt
    Schöne Serie!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •