Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Akku Kalibrierung 1DX2

  1. #1

    Standard Akku Kalibrierung 1DX2
    Thread-Eröffner

    Hallo, meine Kamera sagt mir ich soll einen Akku kalibrieren. Das Ladegerät bietet mir die Kalibrierung nicht an, sondern lädt nur. Die Anleitung sagt mir, dass das Ladegerät die Kalibrierung vor dem Laden anbieten müsste. Tut es aber nicht. Und die rote Kamerawarnung bleibt. Hat jemand eine Idee?

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    29.05.2018
    Beiträge
    35

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2

    Du hast an Deinem Ladegerät eine Taste, dort steht Calibration. Am besten wenn der Accu fast leer ist.
    Accu rein, Taste drücken und arbeiten lassen. Kann bis zu 19 stunden dauern.

  3. #3

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2
    Thread-Eröffner

    Dann sollte aber die Cal. LED leuchten. Tut sie aber nicht. Nach Anleitung sollte bei Notwendigkeit zur Kalibrierung die Cal. LED nach dem Einsetzen des Akkus blinken für ca. 10 sek. Wenn ich innerhalb dieser Zeit die Cal. Taste drücke wird kalibriert, wenn nicht wird geladen. Tut so nicht. Was nun?

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    29.05.2018
    Beiträge
    35

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2

    Also... ich geh mal von Canon Accus aus, wenn am Ladegerät alle drei Ladeleuchten blinken ist ein Fehler vorhanden.
    Es kommt wohl auch vor das die Anzeige mit der Kalibrierung nicht verschwindet. Viele ignorieren das einfach, denn
    die Kalibrierung ist nur für die Kamera Accu Anzeige notwendig. Gerne kommt das vor wenn der Accu schon älter ist.

    Ist die aktuelle Firmware drauf ?

  5. #5

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2
    Thread-Eröffner

    Jetzt funzt es wieder wie es sollte. Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben. Keine Ahnung warum es nicht ging.

  6. #6

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2

    Ich hatte es bislang zweimal, dass die Kamera angezeigt hat, dass der Akku (original Canon) kalibriert werden soll. Die Kalbrierung ist dann jeweils ohne mein Zutun beim Laden erfolgt. Andererseits wollte ich einen mit einer Kamera gebraucht gekauften Akku kalibrieren, sprich die Kalibrierung manuell starten, dass ist mir mit 2 verschiedenen Ladegeräten nicht gelungen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  7. #7
    Full-Member Avatar von expressio
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    19

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2

    das Problem habe ich an meinem Zweit-Akku und es ist ungelöst geblieben
    ich habe mit der Kamera direkt einen zweiten LP-E4N gekauft und nach etwas über einem Jahr kam diese Meldung bei dem Ersatzakku, alle Versuche blieben ohne Erfolg
    die Kalibrierung lässt sich ganz normal am Ladegerät starten und die es bilnkt auch ordnungsgemäß rot, aber wenn ich dann den Akku in die Kamera einsetze, kommt wieder die Aufforderung zur Kalibrierung
    dann habe ich den Akku mit Ladegrät und der Kamera zu CPS nach Willich gebracht
    dort sagte man mir, dass CPS beim Akku auf Kulanz nichts machen kann, da das Kaufdatum von Kamera und dem Akku mehr als 12 Monate zurückliegen
    seidtem benutze ich den Akku ganz normal weiter und kann bis dato keine Nachteile feststellen

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    15

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2

    Hatte ich auch mal. Bei mir hat geholfen die Akkus einmal komplett voll zu laden und dann wurde die Kalibrierung angeboten.

  9. #9
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.104

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Ich hatte es bislang zweimal, dass die Kamera angezeigt hat, dass der Akku (original Canon) kalibriert werden soll. Die Kalbrierung ist dann jeweils ohne mein Zutun beim Laden erfolgt. Andererseits wollte ich einen mit einer Kamera gebraucht gekauften Akku kalibrieren, sprich die Kalibrierung manuell starten, dass ist mir mit 2 verschiedenen Ladegeräten nicht gelungen.
    Normalerweise muss der Kalibriervorgang am Ladegerät durch Drücken der Taste CAL gestartet werden. Dann wird auch dasselbe angezeigt wie in der Kamera (also zb 2 rote Balken) und anschließend kalibriert. Aber nur wenn es erforderlich ist. Eine manuelle Kalibrierung "auf Verdacht" funktioniert nicht, wenn nach Drücken der Taste drei grüne Balken am Ladegerät angezeigt werden. Dann ist keine Kalibrierung erforderlich und die Kamera zeigt auch nicht an, dass der Akku kalibriet werden müsste.
    "Vorsichtshalber" kalibrieren geht mit den Akkus der 1er Generation 1 und 2 also dem NP-E3 und zugehörigem Ladegerät.

  10. #10

    Standard AW: Akku Kalibrierung 1DX2

    Zitat Bezug auf die Nachricht von pskp Beitrag anzeigen
    Eine manuelle Kalibrierung "auf Verdacht" funktioniert nicht, wenn nach Drücken der Taste drei grüne Balken am Ladegerät angezeigt werden.
    Gut zu wissen!
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •