Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kaufentscheidung 7D markii

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    7

    Standard Kaufentscheidung 7D markii
    Thread-Eröffner

    Bihser fotografiere ich mit einer 1300d, ich habe sie als Einstiegsmodell gekauft und kann nun sagen dass ich mich entwickelt habe und nun das nächste Modell brauche. Die 1300d werde ich als Zweitkamera behalten, sie ist leicht und kompakt und hat wlan...was ich nicht mehr missen möchte.
    Ein Umstieg zum Vollformat ist einfach noch nicht drin...daher nun die Überlegung die 7D mark ii zu kaufen. In der Zukunft werde ich aber vorsichtshalber mal ef-Objektive kaufen um einen eventuellen Umstieg aufs Vollformat gleich vorzubereiten.
    Nun ist die 7d mark ii ja schon eine Zeit auf dem Markt.... generell wäre auch die 70, 77, oder 80d in die engere Wahl gekommen, nicht zuletzt wegen dem integrierten wlan...trotzdem reizt mich die Größe der 7d einfach mehr. Außerdem stört mich bei den anderen Modellen das Klappdisplay...
    Hat hier jemand Erfahrungen mit der wi-fi karte? ich müsste ja dann über compact-flash speichern...mache ich da ernsthafte Abstriche?
    Ich recherechiere nun schon länger und kann keine vergleichbare Canon finden, die ebena uch meine efs- Objektive trägt.... da sind einfach einige vorhanden und ich möchte nicht bei null anfangen...
    Also gerne her mit Euren Erfahrungen und Empfehlungen...
    Die 7D mark ii möchte ich übrigens gebraucht kaufen...

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    869

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marylotta Beitrag anzeigen
    Ein Umstieg zum Vollformat ist einfach noch nicht drin.
    Wenn eine gebrauchte 7DII drin ist, ist alternativ auch eine gebrauchte 5DII oder 6DI drin. Die können selbst dann lohnen, wenn man nur nen 50/1.8 davor schraubt. Das nur als Randbemerkung. APS-C ist okay - aber eigentlich ist auch Vollformat immer "drin".

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marylotta Beitrag anzeigen
    trotzdem reizt mich die Größe der 7d einfach mehr. Außerdem stört mich bei den anderen Modellen das Klappdisplay...
    Argumente für die 7D sind der schnelle, gute AF und die hohe Serienbildfrequenz, gepaart mit dem Cropvorteil im Telebereich. Wenn nichts davon eine Rolle spielt, würde ich am ehesten zwischen gebrauchter 5DII oder III und 80D entscheiden. Das Netz ist voller Für und Wider und Entscheidungshilfen.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marylotta Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand Erfahrungen mit der wi-fi karte?
    Welche auch immer gemeint ist, die Suche oben und Google sollten zu Erfahrungen mit jeder davon führen. Wifi-Karten sind eigentlich immer unschöne Kompromisse (Energieeinstellungen etc.). Wenn Wifi wirklich gewünscht ist, dann besser einen Body, der von sich aus Wifi bietet!

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marylotta Beitrag anzeigen
    kann keine vergleichbare Canon finden, die ebena uch meine efs- Objektive trägt.
    7DII und 80D liegen da schon am nächsten, stimmt.

    Falls keine drigenden Gründe für ein Update vorliegen, finde ich, ist Abwarten das Beste!

  3. #3

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii

    Wenn du jetzt eine Kamera haben möchtest die dir technisch zusagt (und du das Geld dafür beisammen hast) dann kaufe dir jetzt eine und warte nicht auf die EOS 7DMkIII (oder eine der in Frage kommenden Alternativen).
    Was willst du machen wenn die EOS 7D III raus gekommen ist? Warten bis der Preis ein wenig gefallen ist? Warten auf die 7D IV? Ein neues Modell wird immer besser sein als das alte, das wird sich nie ändern.

    Gruss

  4. #4

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii

    Wenn Du nicht Wildlife oder Sport fotografieren willst, sondern eher Portrait, Landschaft, Stilleben oder Architektur und sowieso FF in betracht ziehst, würde ich gleich zur 6D, 6D II, 5D III.

    Zittat: In der Zukunft werde ich aber vorsichtshalber mal ef-Objektive kaufen um einen eventuellen Umstieg aufs Vollformat gleich vorzubereiten.

    Nein, nicht in Zukuft, sondern gleich!!! Vorzugsweise mit einem von den 24-70mm Objektiven, oder einem gebrauchten 70-200mmm 4.0 L IS USM, und einer 35 oder 50iger Festbrennweite.

    So meine bescheidene Meinung.

  5. #5
    Full-Member Avatar von cemetery
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    405

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marylotta Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand Erfahrungen mit der wi-fi karte? ich müsste ja dann über compact-flash speichern...mache ich da ernsthafte Abstriche?
    Ich nutze die Canon WiFi Karte in der 7D2/5DSR je nach Bedarf. Funktioniert bis jetzt sehr gut. Abstriche machst du mit der CF Karte nicht. Die CF Karte ist sogar spürbar schneller und ich würde sie der SD immer vorziehen. Das merkst du vor allem bei schnellen Serienaufnahmen.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii
    Thread-Eröffner

    Oh wow...danke für die Antwort, das klingt ja super

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii
    Thread-Eröffner

    Super hier...vielen dank für die Antworten...
    denke ein Vollformat ist tatsächlich nicht ganz ausgeschlossen wenn es sich ergibt....

  8. #8

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii

    Zitat: Ein Umstieg zum Vollformat ist einfach noch nicht drin.

    wenn Du erst noch eine 7D II dazwischen kaufst, dauert es noch länger, bis zur Vollformat (!!!) und eine 1300d hast Du schon. Bei der 7D (ist von den besseren Crop kameras wohl gebraucht mit die günstigste), oder 7D II ist der größte Vorteil der bessere AF, für bewegte Motive sicherlich sinnvoll, aber wie schon geschrieben, wenn es nicht gerade Sport oder Wildlife wird, ist gerade bei der Bildqualität eine Vollformat wie z.B. 6D II immer etwas besser!!!

    Ich hatte und habe seit Jahren die 7D I und wurde von Freunden immer etwas belächelt, warum ich mir den keine 6D oder 5D geholt hätte, was ich dann auch getan habe. Nun ist es wirklich immer so, das ich bei Portrait, Landschaft, Architektur oder Street die Vollformat mitnehme, und nur bei Sport, Wildlife oder bei Macro zur 7D greife. Jede Kamera hat halt Ihr Anwendungsgebiet!!!

  9. #9
    Full-Member Avatar von cemetery
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    405

    Standard AW: Kaufentscheidung 7D markii

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Daniel Bossy Beitrag anzeigen
    ...wenn es nicht gerade Sport oder Wildlife wird, ist gerade bei der Bildqualität eine Vollformat wie z.B. 6D II immer etwas besser!!!
    Kommt drauf an. Bei Landschaft und Natur arbeite ich zum Beispiel meist mit Stativ und sehr moderaten ISO Werten. Da kann ich jetzt nicht behaupten dass meine 5D3 bessere Bilder gemacht hätte als meine 7D2. Zumindest ist es mir nicht aufgefallen.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Daniel Bossy Beitrag anzeigen
    Ich hatte und habe seit Jahren die 7D I und wurde von Freunden immer etwas belächelt, warum ich mir den keine 6D oder 5D geholt hätte, was ich dann auch getan habe. Nun ist es wirklich immer so, das ich bei Portrait, Landschaft, Architektur oder Street die Vollformat mitnehme, und nur bei Sport, Wildlife oder bei Macro zur 7D greife. Jede Kamera hat halt Ihr Anwendungsgebiet!!!
    Eine 6D2 oder 5D3 reißt halt schon ein ordentliches Loch in die Kasse. Vor allem wenn man dann noch die passenden Objektive braucht. Die 6D1 würde ich nur empfehlen wenn sich die Motive nicht all zu schnell bewegen. Ich empfinde den AF doch schnell überfordert.

    Ich bin damals von der 40D auf die 7D1, habe dann nach und nach meine EF-S Objektive mit EF Objektiven ersetzt und erst dann den Wechsel zur 5D3 vollzogen. Würde ich auch aus heutiger Sicht wieder genauso machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •