Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Spinne und Gottesanbeterin

  1. #11
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Spinne und Gottesanbeterin

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ertho Beitrag anzeigen
    Mir ist das Rauschen auf den ersten Blick aufgefallen, ohne speziell reinzucrollen. Mich würde einfach nur der Grund interessieren, denn ich denke, die D500 als moderne Kamera sollte bei ISO 400 bzw. 500 kein erkennbares Rauschen zeigen.
    Das ändert nichts daran, dass ich die Aufnahmen prima finde.
    Allerdings hatte ich nicht das Vollbild eingestellt. Auber auch im Vollbild, kommt sicher auch auf die Anfangsgröße an, fällt mir jetzt das Rauschen nicht unangenehm auf, auch wenn sichtbar. Bildschirmfüllend
    ist das Rauschen deutlich erkennbar. Ich betrachte halt mehr den Bildinhalt bzw. lass mich von diesen faszinieren, da spielt das Rauschen dann keine Rolle, nehm' ich einfach nicht wahr. Ev. durch 80-100%-Beschnitt, wenn man's dann selber noch zusätzlich vergrößert oder größer darstellt, "meldet" sich das Rauschen und nachträglich nicht rauschreduziert. Sieht aus wie kleine Würmchen. Aber wie gesagt, mich stört's nicht.

  2. #12
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Spinne und Gottesanbeterin

    Beeindruckend Bilder - wie immer von Dir, Hans Joerg
    Beste Grüße, Jens

    bei Flickr und die Flickr-Alben

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •