Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    1.827

    Standard Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987
    Thread-Eröffner

    Da Nikon ja nach fast 60 Jahren ein neues Bajonett einführt, möchte ich fragen, ob sich hier jemand noch erinnern kann wie es war als 1987 Canon mit dem EF-Bajonett das alte Canon-FD-Bajonett ablöste?

    Habt Ihr gedacht, oh, jetzt sind meine teuren Canon-FD-Objektive nichts mehr wert?

    Habt Ihr gewechset oder seid ihr noch lange mit dem Canon-FD-System zufrieden gewesen?

    Welche Überlegungen hat das neue System bei Euch damals ausgelöst?

  2. #2
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    974

    Standard AW: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    Welche Überlegungen hat das neue System bei Euch damals ausgelöst?
    Noch 1995 haben die Fotohändler mit "kaufen Sie lieber eine Nikon, bei Canon weiß man nie, wann die wieder den Anschluss wechseln und dann ist Ihre Ausrüstung nichts mehr wert" argumentiert. Da ich bis 1996 Olympus OM hatte, war mir Canon wurscht

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    8

    Standard AW: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

    Ich habe noch gebrauchtes Zeug, weil es günstig war, dazugekauft. Später, als Digital kam, bin ich erst einmal zu Olympus gewechselt. Die FD-Objektive liegen noch immer herum. Etwa ein 4,5 -600 mm. Ich träume noch immer, das Objektiv mittels eines Adapters an der MFT-Kamera zu verwenden. Hat jemand so eine Kombination schon einmal versucht?

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    870

    Standard AW: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    wie es war als 1987 Canon mit dem EF-Bajonett das alte Canon-FD-Bajonett ablöste?
    In der Frage ist schon eine falsche Annahme enthalten. 1987 löste Canon noch gar nichts ab, außer vielleicht die drei Objektive umfassende AC-Serie. Das letzte Modell mit FD-Bajonett erschien 1990, auch Jahre später waren FD-Kameras aber als Neuware im Laden erhältlich. Das waren andere Zeiten damals

  5. #5
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    974

    Standard AW: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

    Zitat Bezug auf die Nachricht von HermannKoller Beitrag anzeigen
    … ein 4,5 -600 mm. Ich träume noch immer, das Objektiv mittels eines Adapters an der MFT-Kamera zu verwenden.
    Für die M50 gibt es einen Fotodiox Adapter für FD. Wahrscheinlich also auch für mFT …

  6. #6
    Moderator Avatar von Andreas Koch
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    5.113

    Standard AW: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

    Zitat Bezug auf die Nachricht von HermannKoller Beitrag anzeigen
    Ich habe noch gebrauchtes Zeug, weil es günstig war, dazugekauft. Später, als Digital kam, bin ich erst einmal zu Olympus gewechselt. Die FD-Objektive liegen noch immer herum. Etwa ein 4,5 -600 mm. Ich träume noch immer, das Objektiv mittels eines Adapters an der MFT-Kamera zu verwenden. Hat jemand so eine Kombination schon einmal versucht?
    Einfach ausprobieren? Eine Google-Suche nach „Canon FD mFT Adapter“ liefert in 2 Sekunden eine lange Liste von vorhandenen FD-auf-mFT-Adaptern, von 15 bis 50 Euro. Eine weitere Suche sicher auch gleich die zugehörigen Erfahrungsberichte.

    “Der Sinn einer Kamera ist nicht, glatte und unverrauschte Pixelmengen mit bester Schärfe in den Rändern zu produzieren, sondern BILDER.“ (J. Denter)


  7. #7
    Full-Member Avatar von RainerS
    Registriert seit
    03.10.2004
    Beiträge
    1.841

    Standard AW: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    Da Nikon ja nach fast 60 Jahren ein neues Bajonett einführt, möchte ich fragen, ob sich hier jemand noch erinnern kann wie es war als 1987 Canon mit dem EF-Bajonett das alte Canon-FD-Bajonett ablöste?

    Habt Ihr gedacht, oh, jetzt sind meine teuren Canon-FD-Objektive nichts mehr wert?

    Welche Überlegungen hat das neue System bei Euch damals ausgelöst?
    In 1987 waren Fachzeitschschriften noch die Informationsquelle. In der einen Ausgabe von ColorFoto und Co hieß es noch im vollen Seitenformat als Anzeige: "Wir stehen zum FD-System". Und in den nächsten Ausgaben: "Hier kommt EOS!"

    Das hat mich als Besitzer zweier T90 und von zwei F1 new mit Motoren AE FN erst mal geärgert. Dann habe ich meine Objektivausstattung mit lichtstarken Raritäten ergänzt (konnte ich Jahre später zu etwa gleichen Preisen wieder verkaufen) und ein/zwei Jahre später die damals als drittes Modell vorgestellte EOS 600 mit 2 Optiken gekauft.

    OT: Den Sportsucher zu der F1 new vermisse ich heute noch, allerdings war dieser Wechselbereich generell dreckig.
    Geändert von RainerS (29.08.2018 um 03:31 Uhr)
    Gruß Rainer

    ...die Voraussetzung ist Licht - und ansonsten ist`s eine Frage der Perspektive

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2014
    Beiträge
    56

    Standard AW: Das EF-Bajonett gibt es seit März 1987

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    Da Nikon ja nach fast 60 Jahren ein neues Bajonett einführt, möchte ich fragen, ob sich hier jemand noch erinnern kann wie es war als 1987 Canon mit dem EF-Bajonett das alte Canon-FD-Bajonett ablöste?
    Natürlich dachte man, dass die Welt untergeht. Immerhin hat der größte Konkurrent seine alte Ausrüstung beim Wechsel auf AF nicht inkompatibel gemacht. Die Situation mit dem Z-Mount ist eine andere. Es gibt einen Adapter, mit dem sogar Autofokus funktionieren wird. Man hat beim Umstieg also keine Nachteile.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •