Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: NiSi-Polfilter: 86 mm PRO CPL vs. 86 mm Landscape CPL

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    376

    Standard NiSi-Polfilter: 86 mm PRO CPL vs. 86 mm Landscape CPL
    Thread-Eröffner

    Der Filterhersteller NiSi hat neuerdings einen zusätzlichen Polfilter mit dem Schwerpunkt Landschaftsfotografie im Angebot. Weiterhin wird jedoch auch noch der "ursprüngliche" in den V5-Filterhaltersets beiliegende PRO CPL vertrieben.

    Hat jemand schon einmal die beiden Filter vergleichen können? Wurde beim Landschaftsfilter das Glas gefärbt, oder ist der immer noch farbneutral?

  2. #2

    Standard AW: NiSi-Polfilter: 86 mm PRO CPL vs. 86 mm Landscape CPL

    Kannst du u.a. hier nachlesen: http://www.francescogola.net/review/...ape-polariser/
    Ich hatte beide und nehmen nur noch den Landscape CPL. Ergebnis gefällt mir deutlich besser.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    376

    Standard AW: NiSi-Polfilter: 86 mm PRO CPL vs. 86 mm Landscape CPL
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Stefan Betz Beitrag anzeigen
    Ich hatte beide und nehmen nur noch den Landscape CPL. Ergebnis gefällt mir deutlich besser.
    Der Landscape CPL hat also keine künstliche Einfärbung oder dergleichen? Ich frage mich, wodurch die Grüntöne plötzlich so viel satter erscheinen...

    Hast Du mal ein weißes Blatt Papier damit fotografiert? Erscheint das immer noch weiß?

  4. #4

    Standard AW: NiSi-Polfilter: 86 mm PRO CPL vs. 86 mm Landscape CPL

    Ich bin nicht so der Tech-geek, ich kann dir nur sagen, dass er gut ist, deutlich besser als der Vorgänger. Frag aber Mal hier im Forum Michael Lauer, der ist NisiAmbassodor

  5. #5

    Standard AW: NiSi-Polfilter: 86 mm PRO CPL vs. 86 mm Landscape CPL

    Hiho, also Tech-geek bin ich jetzt auch nicht, ich seh mich eher als Landschaftsfotograf ;-)
    Was ich zum Landscape CPL an technischen Details weiß: Die verbesserte Sättigung und Polarisation wird durch eine andere (stärkere) Polarisationsfolie erreicht, zusätzlich hat der Filter eine Nano-Vergütung, die ein Abperlen von Wasser fördert (ganz praktisch in feuchten Umgebungen). Weitere technische/konstruktive Unterschiede kenne ich nicht und kann auch nur auf das Review von Francesco Gola verweisen, was Stefan bereits gepostet hat.
    Meine Erfahrungen mit dem Landscape-CPL sind unspektakulär positiv. Er tut was er soll und das sehr gut.
    Ob man einen bereits vorhandenen Pro CPL (Standard beim V5-System) jetzt gezielt durch den Landscape-CPL ersetzen sollte, darüber kann man diskutieren. Schließlich macht der Pro CPL auch keinen schlechten Job. Muss man selbst entscheiden, ob einem der Unterschied die ca. 80 Euro für den neuen Filter Wert sind.
    Bei einer Neuanschaffung oder bei einer Ersatzbeschaffung sieht das schon wieder anders aus, da würde ich auf jeden Fall zum Landscape CPL im V5-System raten.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    376

    Standard AW: NiSi-Polfilter: 86 mm PRO CPL vs. 86 mm Landscape CPL
    Thread-Eröffner

    Klasse, vielen Dank für Eure netten Antworten! Mein alter CPL hat Fingerabdrücke, auch wurde er in widrigen Umgebungen geputzt. Den kann man also schon mal ersetzen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •