Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: Siegerehrungen fotografieren

  1. #11
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.790

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Ich kenne die 5DIV nicht, aber gab/gibt es beim Blitzen mit Aufsteckblitzen nicht eine Begrenzung der ISO auf max. 400?
    Dachte zumindest, dass ich das von meiner Ex-5DMII so kenne.

  2. #12

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Ne, die gibt es bei keiner Canon Kamera, zumindest nicht bei denen, die ich bisher hatte.

    Ich kenne im Zusammenhang mit Blitzen und ISO 400 nur das leidige Thema, das bei aufgesetztem Blitz Auto-ISO automatisch und zwingend auf 400 geht. Ich blitze regelmäßig mit ISO-Werten jenseits der 400.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #13
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    2.879

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Zitat Bezug auf die Nachricht von f:11 Beitrag anzeigen
    Das kostet so gut wie nix...
    Man spart sich möglicherweise auch den Aufwand für den Abbau und Abtransport, wenn der Wind den Hintergrund mitnimmt. ;-)

  4. #14
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.790

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Ne, die gibt es bei keiner Canon Kamera, zumindest nicht bei denen, die ich bisher hatte.

    Ich kenne im Zusammenhang mit Blitzen und ISO 400 nur das leidige Thema, das bei aufgesetztem Blitz Auto-ISO automatisch und zwingend auf 400 geht. Ich blitze regelmäßig mit ISO-Werten jenseits der 400.
    Ah, ok. Dann habe ich das damit verwechselt. Mir war nur irgendwas mit Blitzen und ISO 400 im Kopf hängengeblieben. Das das mit Auto-ISO zusammenhängt hatte ich verdrängt.

  5. #15
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    2.388

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Broger Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp.
    Dafür ist keine Zeit da die Siegerehrung auf der Rennbahn stattfindet und ich alleine bin. Die Halter stehen mit ihren Hunden nur kurz aufs Podest. Ich habe dann kurz Zeit (3, 4, Sekunden) um schnell ein Foto zu schiessen. Wenn ich Glück habe schaut der Hund auch in meine Richtung ... und bewegt sich nicht zu stark.
    Keine leichte Aufgabe, zumindest für mich nicht.

    LG
    Na, dann sollte der Veranstalter einen qualifizierten Fotografen buchen.
    :-)

    Im Prinzip gehören solche Bilder seit den 1930er Jahren zum Alltag von professionellen Fotografen auf der ganzen Welt.

    Und mit Blitzbirnen kann man auch heute noch fotografieren.

    Das sollte man schon sicher können wenn man solche Aufträge annimmt.

    Und wenn nicht, dann den Auftrag ablehnen.

    Im Ernst, den Teilnehmern sind solche Bilder sehr wichtig. Wenn man es nicht kann sollte man das vorher sagen.

  6. #16
    Free-Member
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    131

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren
    Thread-Eröffner

    Bin aber kein Profi. Der Windhundeverein ist ganz sicher nicht bereit das Honorar eines Profis zu zahlen.
    Wirklich weitergeholfen hat dieser Kommentar nicht.
    Wie sieht denn dein Tipp aus, wenn das so einfach ist ?
    Genau deswegen frage ich ja in einem Forum nach oder ist das nicht angebracht ?

  7. #17

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Broger Beitrag anzeigen
    Genau deswegen frage ich ja in einem Forum nach oder ist das nicht angebracht ?
    Doch, dass ist angebracht!

    Ich nehme jetzt einfach mal an, dass du die Fotos deshalb machst, weil du irgendwelche Verbindungen zu dem Verein hast und nicht deshalb dort bist, weil du dir bei Flyeralarm Visitienkarten drucken lassen hast, auf denen du unter Verwendung der Worte "Fotodesign" oder "Photography" als Fotograf firmierst. Falls doch, ist der Kommentar in Post #15 ziemlich treffend.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  8. #18

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Ansonsten würde ich an deiner Stelle folgendes Setting ausprobieren: Belichtung manuell also "M", 1/125 s, Blende 5.6, Auto-ISO und Safety Shift auf ISO
    Die 1/125s gilt nur, wenn es schon dunkel wird. Das sollte eigentlich reichen, wenn Hund und Herrchen auch nur annähernd ruhig stehen. Ansonsten einfach die Zeit verkürzen.

    Falls das mit der 5D IV funktioniert, sehen und staunen! Mit der 1DX funktioniert das perfekt - Safety Shift auf ISO hebelt nämlich die Beschränkung von Auto-ISO beim Blitzeinsatz auf den festen ISO-Wert 400 aus. Wenn also ein höherer ISO-Wert als 400 gebraucht wird, geht er einfach hoch. Sinnigerweise solltest du dann auch noch den Auto-ISO Bereich auf eine sinnvolles Maß (4000 oder 6400) begrenzen.
    Geändert von Thomas Madel (13.09.2018 um 16:41 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  9. #19
    Free-Member
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    131

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Ansonsten würde ich an deiner Stelle folgendes Setting ausprobieren: 1/125 s, Blende 5.6, Auto-ISO und Safety Shift auf ISO
    Die 1/125s gilt nur, wenn es schon dunkel wird. Das sollte eigentlich reichen, wenn Hund und Herrchen auch nur annähernd ruhig stehen. Ansonsten einfach die Zeit verkürzen.

    Falls das mit der 5D IV funktioniert, sehen und staunen! Mit der 1DX funktioniert das perfekt - Safety Shift auf ISO hebelt nämlich die Beschränkung von Auto-ISO beim Blitzeinsatz auf den festen ISO-Wert 400 aus. Wenn also ein höherer ISO-Wert als 400 gebraucht wird, geht er einfach hoch. Sinnigerweise solltest du dann auch noch den Auto-ISO Bereich auf eine sinnvolles Maß (4000 oder 6400) begrenzen.
    Hallo Thomas

    Besten Dank für den Tipp.
    Mit 1/125 hatte ich das auch schon gemacht, allerdings ohne Auto ISO. DAs war schon fast zu lange. 1/200 klappte.
    Das mit dem Safety Shift auf ISO wusste ich nicht. Du hast mir auf jeden Fall sehr geholfen. Ich werde es heute mal ausprobieren ...wenns dunkler wird.

    Ich bin eben fast der einzige der beim Verein nicht nur mit dem Smartphone fotografiert. (Ich habe nicht mal eins) Deshalb fragen die mich dann einfach und ich will ja brauchbare Fotos liefern ...

    LG
    Rene

  10. #20

    Standard AW: Siegerehrungen fotografieren

    Es dürfte klar sein, dass du mit dem Setting dahingehend aufpassen musst, dass es je nach den gewählten Parametern bei Zeit und Blende zu Überbelichtungen kommen kann, wenn es zu hell ist. Es ist kein Allround-Setting für alle Lichtsituationen!
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •