Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Canon M50 - Serienaufnahme

  1. #1

    Standard Canon M50 - Serienaufnahme
    Thread-Eröffner

    @all

    seit einigen Monaten habe ich die 50M. Grundsätzlich bin ich mit der Kamera sehr zufrieden.

    Eine Sache stört mich aber.

    Ich war in den letzten Tagen auf einem Treffen mit vielen Personen.
    Da kommt es häufig vor, dass schnelle Szenenwechsel stattfinden.
    Nachdem ich das Bild der 1. Szene gemacht habe, wollte ich direkt im Anschluss (ca. 3 sek später) neu fokussieren und ein Bild der 2. Szene erstellen.

    Leider ohne Erfolg. Die 2. Szene war schon beendet, bevor die Kamera das 1. Bild auf die Karte geschrieben hat und das Display wieder freigegeben hat.

    Auch das Abschalten des Vorschaubildes brachte keinen Erfolg.

    Ich weiß nun nicht, ob es noch eine Einstellmöglichkeit gibt, damit die Kamera die Bilder schneller auf die Karte schreibt und ich einige Bilder in kurzer Folge hintereinander machen kann.

    Weiß jemand eine Möglichkeit um mehrere Bilder in kurzer Abfolge mit einem Abstand von einigen Sekunden hintereinander zu machen (das Dauerdrücken des Auslösers ist keine Option)?

    Gruß
    Peter

  2. #2
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    1.089

    Standard AW: Canon M50 - Serienaufnahme

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Peter38 Beitrag anzeigen
    Nachdem ich das Bild der 1. Szene gemacht habe, wollte ich direkt im Anschluss (ca. 3 sek später) neu fokussieren und ein Bild der 2. Szene erstellen.

    Weiß jemand eine Möglichkeit um mehrere Bilder in kurzer Abfolge mit einem Abstand von einigen Sekunden hintereinander zu machen (das Dauerdrücken des Auslösers ist keine Option)?
    Ich mache ständig "in Folge" Bilder -- so schnell, wie man den Finger erneut niederdrücken kann. Also keine bemerkbare Wartezeit zwischen zwei Auslösungen, außer
    a.) ich habe wieder mal den 2-Sekunden Verzögerungs-Auslöser eingestellt und vergessen oder
    b.) ich habe die Rückschauzeit nicht auf "Aus"

    Allerdings verwende ich nur P, Av, Tv oder M am Drehrad. Bei der "Wartezeit" fällt mir noch das (von mir noch nicht benutzte) Video-Tagebuch ein, da macht die Kamera ja zu jedem Bild noch einen kurzen Clip -- wenn die mit dem Clip noch nicht fertig ist, ehe du das nächste Bild auslösen möchtest, wird's wohl auch ein Problem geben.

    Zu Problemeingrenzung wären mehr Angaben hilfreich (welcher Modus, welche "äußeren Umstände" (Belichtungszeit, Blende, ISO)) …*

    Wie gesagt: mich stört an der M50 nur, dass ich doch einige Menüpositionen im Kopf haben muss, wenn ich unterschiedliche Aufnahmesituationen bewältigen muss. Bei der 7D waren die Settings auf C1, C2 und C3 und mit einem Schnippser umgeschaltet.

  3. #3

    Standard AW: Canon M50 - Serienaufnahme
    Thread-Eröffner

    Hallo f:11

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Die Aufnahmen fanden außen bei Tageslicht statt, Modus "AV", alle möglichen Blendeneinstellungen.

    Deine Antwort a) könnte das Problem sein.

    Da muss ich mal nachschauen, wo ich die Auslöse-Verzögerung ausschalte.

    Gruß
    Peter

  4. #4
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    1.089

    Standard AW: Canon M50 - Serienaufnahme

    Einfach SET drücken und dann das Icon ganz unten links am Display tippen: Einzel-Bild. Ganz rechts: n Bilder mit 10 Sekunden Verzögerung und links daneben 2 Sekunden Auslöseverzögerung …

    Tipp: den Piepton aktivieren, der hupt sofort los, wenn die Kamera den Befehl zum Auslösen bekommen hat. Wenn die Verzögerung also zwischen Abdrücken und Auslösen liegt, piepst es sofort los. Ist die Kamera aber noch beschäftigt und akzeptiert das Abdrücken (noch) nicht, piepst nichts.
    Geändert von f:11 (24.09.2018 um 14:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •