Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 122

Thema: Bildqualität EOS R

  1. #81

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    @ DerDet

    Ich habe schon ein paar Hundert Bilder mit meiner EOS R gemacht und weder Streifen noch sonst was den hier (von zumeist nicht mal Besitzern einer EOS R diskutierten) "Probleme" entdecken können.

    Kauf Dir die EOS R und fotografiere einfach. Und freu Dich über klasse Bilder.

    Und ignoriere vor allem diesen Thread hier.
    ähnliches hatten wir bei der 5d4. da wurde in den foren immer wieder von af-problemen berichtet. ich hab wochen damit verbracht das alles zu lesen um einen kauf abzuwägen. schliesslich hab ich auf einen ähnlichen rat wie den deinen gehört und die problemberichte ignoriert. nun hab ich hier seit über einem jahr ein 5d4 liegen, deren af-verhalten reines lottospiel ist, und die ich im beruflichen einsatz mangels verlässlichkeit kaum nutzen kann.

    wenn ich jetzt deinem rat folge, mir eine R kaufe und dann zu denen gehöre die streifen und farb-artefakte in den bildern haben, erstattest du mir dann den kaufpreis für den fehlkauf?

  2. #82
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    1.866

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Also Uwe, dass eine 5D Mark IV wie Du beschreibst, eine unbrauchbare Kamera ist, kann mE nach nur zwei Gründe haben: Deine fotografische Hardware hat ein Problem - oder Du beim Einsatz dieser Kamera. Okay, dritter Grund: beides gleichzeitig. Nein, das ist nicht böse gemeint, aber ein solches Urteil über die 5D Mark IV zu fällen - da fällt mir außer Kopfschütteln nichts ein.

    Thema EOS R: Wenn ich sie Dir verkaufen würde, würde ich sie bei Nichtgefallen natürlich zurücknehmen. Ich bin aber kein Händler, sondern kaufe selber beim Händler meines Vertrauens.

    Vielleicht liest Du Dir hier im Forum mal die Erfahrungsberichte durch - ua. von Dirk Wächter. Und bildest Dir dann eine Meinung. Und wenn es dann wieder nicht klappt - siehe oben...
    Geändert von JensLPZ (08.11.2018 um 23:07 Uhr)
    Beste Grüße, Jens

    Bilder bei Flickr, die Flickr-Alben und die ersten Bilder mit der neuen EOS R. Meine aktuelle Ausrüstung findet mal im Profil hier im Forum.

  3. #83

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Also Uwe, dass eine 5D Mark IV wie Du beschreibst, eine unbrauchbare Kamera ist, kann mE nach nur zwei Gründe haben: Deine fotografische Hardware hat ein Problem - oder Du beim Einsatz dieser Kamera. Okay, dritter Grund: beides gleichzeitig. Nein, das ist nicht böse gemeint, aber ein solches Urteil über die 5D Mark IV zu fällen - da fällt mir außer Kopfschütteln nichts ein.
    nunja jens, mit einer solchen antwort hab ich gerechnet. man ist entweder zu doof zum fotografieren (auch wenn man seit über 15 jahren als berufsfotograf mit anderen kameras täglich professionelle ergebnisse abliefert) oder die kamera hat einen offensichtlichen defekt der im service behoben werden kann. ...es gibt ellenlange threads zu dem thema sowohl hier als auch in anderen foren. dort, als auch per nachrichten- und mailaustausch hab ich mit mehreren erfahrenen kollegen kommuniziert die das selbe af-problem mit ihrer 5d4 haben. weder der cps nimmt das ernst und behandelt einen stattdessen wie einen idioten, noch stösst man auf verständnis bei den usern, deren body nicht von dem problem betroffen ist. ich will das hier auch gar nicht weiter ausbreiten. dazu gibt es zig seiten in den dazugehörigen threads zu lesen. ...mir ging es lediglich darum aufzuzeigen, dass noch weitere möglichkeiten in betracht kommen als die von dir hier im thread genannten, dass leute zu unfähig sind, probleme sehen wo keine existieren oder unrealistisches pixelpeeping betreiben. manchmal ist es einfach so, dass bei anderen usern technische fehler/probleme auftreten, die man selbst mit seiner kamera nicht hat. nur weil ich selbst ein problem nicht habe oder nicht daran glaube, heisst das nicht, dass es nicht existiert.
    ansonsten stimme ich mit dillem im posting #78 überein, und halte es ebenfalls für grob fahrlässig leuten zu raten alle problemberichte von anderen anwendern zu ignorieren und blind zu kaufen. darauf bezog sich auch meine rhetorische frage nach der kaufpreisrückerstattung. denn es ist leicht rumzupoltern, andere als dilettanten hinzustellen und ratschläge zu erteilen für die man keine verantwortung übernehmen muss.

  4. #84

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Uwe Johannsen Beitrag anzeigen
    nunja jens, mit einer solchen antwort hab ich gerechnet. man ist entweder zu doof zum fotografieren (auch wenn man seit über 15 jahren als berufsfotograf mit anderen kameras täglich professionelle ergebnisse abliefert) oder die kamera hat einen offensichtlichen defekt der im service behoben werden kann. ...es gibt ellenlange threads zu dem thema sowohl hier als auch in anderen foren. dort, als auch per nachrichten- und mailaustausch hab ich mit mehreren erfahrenen kollegen kommuniziert die das selbe af-problem mit ihrer 5d4 haben. weder der cps nimmt das ernst und behandelt einen stattdessen wie einen idioten, noch stösst man auf verständnis bei den usern, deren body nicht von dem problem betroffen ist. ich will das hier auch gar nicht weiter ausbreiten. dazu gibt es zig seiten in den dazugehörigen threads zu lesen. ...mir ging es lediglich darum aufzuzeigen, dass noch weitere möglichkeiten in betracht kommen als die von dir hier im thread genannten, dass leute zu unfähig sind, probleme sehen wo keine existieren oder unrealistisches pixelpeeping betreiben. manchmal ist es einfach so, dass bei anderen usern technische fehler/probleme auftreten, die man selbst mit seiner kamera nicht hat. nur weil ich selbst ein problem nicht habe oder nicht daran glaube, heisst das nicht, dass es nicht existiert.
    ansonsten stimme ich mit dillem im posting #78 überein, und halte es ebenfalls für grob fahrlässig leuten zu raten alle problemberichte von anderen anwendern zu ignorieren und blind zu kaufen. darauf bezog sich auch meine rhetorische frage nach der kaufpreisrückerstattung. denn es ist leicht rumzupoltern, andere als dilettanten hinzustellen und ratschläge zu erteilen für die man keine verantwortung übernehmen muss.
    Das verstehe ich nicht!
    Wenn das Problem nachweislich bei selbem Firmware-Stand und auch ansonsten gleichen Rahmenbedingungen nur bei 1 von X Kameras auftritt, muß es sich um ein Hardwareproblem handeln.

    Sowas kann man durch entsprechende Kreuz-Vergleiche auch zweifelsfrei nachweisen.

  5. #85

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Als damals die 5DS(R) auf dem Markt kam hieß es das solch ein Sensor spezielle Objektive braucht. Da war von Otus und was weiß ich noch die Rede.
    Habe damals schon geschrieben das ich mir die Kamera kaufe, mein 800er daran schraube und schau was hinten raus kommt.
    Und was raus kommt ist fantastisch. Hätte ich auf die Meinungen der "Experten" hier im Forum gehört (welche immer noch nachzulesen sind) hätte ich mir die Kamera nie kaufen dürfen.
    Daher hat Jens so unrecht nicht.
    Und so sehr ich die Meinungen hier schätze so uninteressant sind sie letztendlich wenn es darum geht das ich mit meinen Objektiven und meinen Motiven damit klar kommen muss.

    Holt oder mietet die Kamera, macht damit Fotos und schaut ob sie für Eure Zwecke passt. Alles andere spielt keine Rolle.

  6. #86

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DerTrickreiche Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht!
    Wenn das Problem nachweislich bei selbem Firmware-Stand und auch ansonsten gleichen Rahmenbedingungen nur bei 1 von X Kameras auftritt, muß es sich um ein Hardwareproblem handeln.

    Sowas kann man durch entsprechende Kreuz-Vergleiche auch zweifelsfrei nachweisen.
    natürlich handelt es sich um ein hardwareproblem. und wie damit umgegangen wird verstehe ich genau so wenig wie stefan redel (der hier den dazugehörigen thread gestartet hat) und die anderen betroffenen kollegen. aber wie gesagt, das gehört hier nicht her, sondern war von mir weiter oben lediglich als analogie aufgeführt worden, als dazu aufgefordert wurde nun die probleme von R-user zu ignorieren und blind zu kaufen.

  7. #87
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    1.866

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    ACH UWE, ICH BIN KEIN BERUFSFOTO UND HABE - WIE VERMUTLICH SCHON HUNDERTTAUSENDE ANDERE JEDE MENGE TOLLER BILDER MIT DER 5D MARK IV GEMACHT - WORAN LIEGT DAS BLOß?

    PS: Bei Dir hat man die Großbuchstaben abgestellt, bei mir soeben die kleinen. Beides liest sich irgendwie nicht gut - und setzt sich hoffentlich nie durch .
    Beste Grüße, Jens

    Bilder bei Flickr, die Flickr-Alben und die ersten Bilder mit der neuen EOS R. Meine aktuelle Ausrüstung findet mal im Profil hier im Forum.

  8. #88
    Free-Member
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    36

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Wenn es Probleme mit der Kamera gibt, dann gibt man sie zurück!
    gerade wenn man schon vorher 1000Seiten von solchen Problemen gelesen hat.
    Bei der R ist das nicht anders... der große Teil hat keine Probleme... wenn das Problem auftaucht, gibt man sie zurück.
    Man weiß ja wonach man gucken muss und da sollten 14 Tage ausreichen!

  9. #89

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Holger Leyrer Beitrag anzeigen
    Holt oder mietet die Kamera, macht damit Fotos und schaut ob sie für Eure Zwecke passt.
    Das Problem könnte auch darin liegen, dass der eine oder andere gar keine definierten Zwecke hat, zu denen die Kamera passen könnte.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  10. #90
    Full-Member
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    1.121

    Standard AW: Bildqualität EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Smokey_lo1 Beitrag anzeigen
    Wenn es Probleme mit der Kamera gibt, dann gibt man sie zurück!
    Das Widerrufs-/Rückgaberecht gibts nur im Online-Handel. Der Händler vor Ort kann, muss aber nicht zurück nehmen. Bei gewerblichen Kaufern, wie z.B. Uwe Johannsen, ist das Widerrufs-/Rückgaberecht fraglich und kann zumindest in der Widerrufsbelehrung ausgeschlossen werden.
    Für einen Strand, an dem wir gut und gerne liegen.

Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •