Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Studio-Blitzgerät nötig ?

  1. #1

    Standard Studio-Blitzgerät nötig ?
    Thread-Eröffner

    Habe keine Ahnung daher die Frage.
    Brauche ich in Verbindung mit einer großen Softbox (~ 100cm x140cm) zwingend ein Studio-Blitzgerät und reicht da auch mein 580 Ex ?

  2. #2
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    1.089

    Standard AW: Studio-Blitzgerät nötig ?

    Das Problem der "kleinen" ist halt deren doch recht hartes Zentrum. Wenn du auf die Bowens 140x100 im Bazar spitzt: wenn da ein Innendiffusor dabei ist und dein Blitz eine "Weitwinkelposition", idealerweise mit vorklappbarer Streuscheibe, beherrscht, könnte es sich ausgehen. Weniger qualitätvolle (a.k.a. billige) Softboxen sind meist mit einem ziemlich lächerlichen Nylon, manchmal sogar Rip Stop Nylon, als Frontdiffusor belastet und da ergibt der Systemblitz dann einen Hotspot an der Front, was eher unerwünscht wäre. Prinzipiell würde ich bei Systemblitzen eher zu Durchlichtschirmen raten (ich hab' auch ein par im Bazar im Angebot) -- die sind mit ca. 100 cm Durchmesser fast so groß wie eine "richtige" Softbox und können ebenfalls sehr nah an das Motiv gebracht werden. Der Hotspot ist durch die Entfernung des Blitzes vom Gewebe steuerbar (bei der Softbox fix). Außerdem sind Schirme leichter aufzubauen und zu lagern -- eine 140 x 100 Sobo ist eine echte Herausforderung, wenn man keinen Quickring hat, für den man auch noch einmal 40 Euro abdrückt …

  3. #3

    Standard AW: Studio-Blitzgerät nötig ?
    Thread-Eröffner

    Dann werde ich es mit dem 580 EX probieren. Der kann 24 mm bis 105 mm und mit Streulichtblende 14mm.
    Danke

  4. #4

    Standard AW: Studio-Blitzgerät nötig ?

    Angefangen habe ich 2004 auch mit Durchlichtschirmen und das geht wirklich erstaunlich gut und einfach. Drei Stück auf Stativ, die entsprechende Halterung kaufen und man ist sehr flexibel und leicht unterwegs und es baut sich auch leicht auf.
    Habe mir dann von Lastolite einen besseren Schirm gekauft, der schon so ne Art Softbox darstellt. Einer reicht ja. Als Hauptlicht mit dem besseren Licht. Der Rest kann ja ruhig ganz normale Schirme haben.

    Aber: Kommt drauf an was Du eigentlich fotografieren möchtest, denn umsonst stellt man sich kein halbes Monster ins Studio.
    (Glücklich bin ich übrigens mit ner 120cm-Oktabox.)

  5. #5

    Standard AW: Studio-Blitzgerät nötig ?
    Thread-Eröffner

    Hi Stefan,

    vielen Dank für Deinen Post
    Ich möchte Statuen (max. 120cm hoch) fotografieren.

    https://www.dforum.net/showthread.php?670612-Statue

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    3.283

    Standard AW: Studio-Blitzgerät nötig ?

    Hallo Holger,

    dann besorg dir doch am besten einen Para in Weiss mit ca 1m Durchmesser. Mit eine Lite Tide, passenden Stativ und Blitzer mit externen auslöser solltest du hier genug flexibilität haben. Die Größe der Lichtquelle kannst du einfach verändern indem du den Schirm an der Stange justiert.

    Schöne Grüße
    Wolf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •