Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: ETTL-Blitzen mit der EOS R

  1. #1

    Standard ETTL-Blitzen mit der EOS R
    Thread-Eröffner

    Für die unter uns, die gern blitzen und den Vorzug einer kontrollierbaren Lichtquelle nutzen, habe ich natürlich auch noch einen kleinen Beitrag. :-)

    Auf meinen Shootings letzte Woche kamen natürlich auch meine Speedlites 600 RT zum Einsatz. Um die volle Alltags- und Werkzeugtauglichkeit zu testen,
    habe ich keinen Versuchsaufbau gemacht, sondern die Blitze im Livebetrieb einfach aus der Tasche geholt, angeschlossen, angeschaltet, in bewährter
    Gewohnheit auf E-TTL gestellt und ab ging's. Ich liebe es, outdoor zu fotografieren und mit dem Blitz in tiefe Schatten zu gehen. Auf der Fürmann Alm in Anger,
    wo diese Bilder hier entstanden sind, bot sich genau dafür eine traumhafte Kulisse und wir hatten sogar noch richtig Glück mit dem Wetter.

    Auf der EOS R hatte ich einen 430 RT (als Master, der nicht mitgeblitzt hat) und einen einzigen 600 RT als Slave auf einem Stativ hinter einer Firefly-Octobox.
    Ich wollte einfach nicht so viel Equipment vom Parkplatz aus den Berg hochschleppen. Kamera: Av, Offenblende am EF 2.8/24-70 L USM, HSS am Blitz und Feuer frei.

    Ich darf euch an dieser Stelle versichern, dass das E-TTL-Blitzen mit der EOS R sehr zuverlässig funktionierte, kein einziger Ausreißer dabei war und
    deswegen genau so einfach ist, als hätte man keinen Blitz drauf. Ich finde, so sollte es auch sein.

    Ich hatte später dann, als alles nicht mehr so stressig war, die Blitze auch mal manuell gesteuert (übers Menü der Kamera - Einstellung ext. Blitzgerät).
    Auch hier lief alles so wie erwartet. Wenn es schnell gehen muss, im Reportagestil beispielsweise, da müssen Belichtung, AF und eben auch der Blitz
    im Automatikbetrieb zuverlässig und aufeinander abgestimmt arbeiten. Auf eine Belichtungslotterie hat da sicher keiner Bock.

    In diesem Sinne: Wochenende steht vor der Tür!!! :-)

    01.jpg

    02.jpg

    03.jpg

  2. #2

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Das klingt gut und sieht gut aus

  3. #3
    Free-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.112

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Hallo Dirk,

    mit Daniele Ganser scheinst Du dich ja öfters zu treffen.

    Auch von mir ein schönes WE,

    Helmut

  4. #4

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Hallo Dirk,

    wie verhält es sich mit der EOS R beim manuellen Studioblitzen? Bleibt dann der Sucher dunkel? Bei meiner 5D Mark II ist der Monitor im Liveview schwarz. Geht da also nur über den optischen Sucher. Kann man da bei der EOS R etwas einstellen?
    Ganz lieben Dank für Hilfestellung.
    VG
    Marc

  5. #5

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von zar Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    wie verhält es sich mit der EOS R beim manuellen Studioblitzen? Bleibt dann der Sucher dunkel? Bei meiner 5D Mark II ist der Monitor im Liveview schwarz. Geht da also nur über den optischen Sucher. Kann man da bei der EOS R etwas einstellen?
    Ganz lieben Dank für Hilfestellung.
    VG
    Marc
    Schalte einfach im dritten roten Menü die "Belichtungssimulation" von "Aktivieren" auf "Deaktivieren"....schon passt sich das Display der Umgebungshelligkeit des dunklen Studios an und versucht nicht mehr, die Belichtung zu simulieren (die bei Studioblitzfotografie natürlich nicht simulierbar ist).

  6. #6

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Super. Danke für den Tipp.

  7. #7
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.438

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Genau so geht es... wenn die Rückschauzeit nicht auf "0" steht wird aber zunächst das zuletzt gemachte Bild im Sucher angezeigt und nicht das was gerade aktuell ist. Unterschied zum optischen Sucher. Der ist immer "live". Also am besten die Rükschauzeit af "0" einstellen dann geht es (fast) wie mit dem optischen Sucher gewohnt.

  8. #8

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von pskp Beitrag anzeigen
    Genau so geht es... wenn die Rückschauzeit nicht auf "0" steht wird aber zunächst das zuletzt gemachte Bild im Sucher angezeigt und nicht das was gerade aktuell ist. Unterschied zum optischen Sucher. Der ist immer "live". Also am besten die Rükschauzeit af "0" einstellen dann geht es (fast) wie mit dem optischen Sucher gewohnt.
    Alles klar. So wird's gemacht. :-) Freue mich schon auf die "R".

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    44

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    kann Jemand etwas dazu sagen, ob die Blitze der Fremdanbieter Godox und YN auch funktionieren und wenn ja, welche ?

  10. #10
    Free-Member Avatar von deidschi
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    59

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Muggel Beitrag anzeigen
    kann Jemand etwas dazu sagen, ob die Blitze der Fremdanbieter Godox und YN auch funktionieren und wenn ja, welche ?
    Godox V860II C und auch V350C laufen prima an der Eos R,

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •