Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Thema: ETTL-Blitzen mit der EOS R

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    2.197

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von deidschi Beitrag anzeigen
    Godox V860II C und auch V350C laufen prima an der Eos R,
    Wie funktioniert eigentlich E-TTL an einer spiegellosen technisch?

    Gibt es einen eigenen Sensor wie bei einer DSLR?

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    13.11.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Hallo zusammen.
    Kann jemand von euch eventuell etwas zum AF-Hilfslicht des Blitzes sagen?
    Funktioniert dieses bei euch?
    Ich habe bei mir die Beobachtungen gemacht das weder das Hilfslicht vom 430exII noch das vom Yongnuo 600ex-rt zum Einsatz kommt.
    Auch bei einem Termin zur Vorstellung der EOS-R konnte mir der Canon-Mitarbeiter nicht zur gewünschten Lösung helfen.
    Wir haben es dann auch mit dem neuen 470AI probiert. Er war etwas ratlos.
    Mit und ohne Hilfslicht Einstellungen der Kamera und mit der Hilfslichtaussendung des Blitzes. Alles Probiert.

    Hat jemand von euch ähnlich Erscheinungen dazu?

  3. #13

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von mac23 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.
    Kann jemand von euch eventuell etwas zum AF-Hilfslicht des Blitzes sagen?
    Funktioniert dieses bei euch?
    Ich habe bei mir die Beobachtungen gemacht das weder das Hilfslicht vom 430exII noch das vom Yongnuo 600ex-rt zum Einsatz kommt.
    Auch bei einem Termin zur Vorstellung der EOS-R konnte mir der Canon-Mitarbeiter nicht zur gewünschten Lösung helfen.
    Wir haben es dann auch mit dem neuen 470AI probiert. Er war etwas ratlos.
    Mit und ohne Hilfslicht Einstellungen der Kamera und mit der Hilfslichtaussendung des Blitzes. Alles Probiert.

    Hat jemand von euch ähnlich Erscheinungen dazu?
    Also bei meinen 430 EX-RT und 3x 600 EX-RT habe ich das orange Hilfslicht an der EOS R schon ein paar mal aufflammen sehen.

  4. #14

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von mac23 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.
    Kann jemand von euch eventuell etwas zum AF-Hilfslicht des Blitzes sagen?
    Auch bei einem Termin zur Vorstellung der EOS-R konnte mir der Canon-Mitarbeiter nicht zur gewünschten Lösung helfen.
    Wir haben es dann auch mit dem neuen 470AI probiert. Er war etwas ratlos.
    Mit und ohne Hilfslicht Einstellungen der Kamera und mit der Hilfslichtaussendung des Blitzes. Alles Probiert
    Sorry für die banalen Nachfragen:
    War es ausreichend dunkel?
    War vielleicht Servo-AF eingeschaltet?
    Stand die Individualfunktion zur [AF-Hilfslicht Aussendung] des eingesetzten Speedlite auf [Deaktivieren]?

    VG
    Off

  5. #15
    Free-Member
    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    59

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Bei mir geht das Hilfslicht mit dem 580 EX II auch nicht. Die CF-Funktion steht auf "0" - müsste also gehen.

  6. #16
    Free-Member
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    21

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Der Yongnuo YN685 funktioniert auch ohne Probleme.

  7. #17
    Free-Member
    Registriert seit
    13.11.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Hallo zusammen.
    Mein Antworten auf eure Fragen:
    > War es ausreichend dunkel?
    >> ja
    > War vielleicht Servo-AF eingeschaltet?
    >> nein
    > Stand die Individualfunktion zur [AF-Hilfslicht Aussendung] des eingesetzten Speedlite auf [Deaktivieren]?
    >> nein

    Der Canon Mitarbeiter konnte sich das auch nicht erklären und hat es als FIRMWARE-BUG bezeichnet.
    Und das Hilfslicht an der EOS R meine ich nicht. Das bringt mir nichts und ist auch zu langsam und zu intensiv.
    Ich möchte wie gewohnt das Hilfslicht des Blitzes benutzen.

    Aber schön zu sehen das ich nicht der einzige mit dem Problem bin.

    Ich habe es auf meiner Mängelliste zur EOS-R vermerkt.
    Diese geht morgen per Mail an Canon.

  8. #18

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von mac23 Beitrag anzeigen
    ...Und das Hilfslicht an der EOS R meine ich nicht. Das bringt mir nichts und ist auch zu langsam und zu intensiv.
    Ich möchte wie gewohnt das Hilfslicht des Blitzes benutzen...
    Oh warte, das muss ich jetzt nochmal testen. Kann natürlich sein, dass das bei mir nicht der Blitz war, der das Hilfslicht aussendete.

  9. #19
    Free-Member
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    16

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Hallo,

    ich habe am Samstag das erste Studioshooting (Portrait) gemacht. Soweit so gut, Bildquali finde ich super gut.
    Trozdem werde ich das Gefühl nicht los das die Kamera etwas nennen wir es mal unfertig auf den Markt gebracht wurde...
    Ich habe im Studio Studioblize von Illuminate und löse diese über Yongnuo Y622C Funkauslöser aus.
    Mit meinen 5D MK 2-4 und meiner 1DX kann ich mit einer schenlleren Belichtungszeit wie 1/160 und Offenblendig blitzen. Bei der Eos R feht gerade mal 1/125 und ansonsten sieht man den Verschluss im Bild.
    Die ist deutlich sichtbar durch einen dunklen Rand entweder oben(Querformat) oder Links(Hochformat) der immer ausgeprägter wird je schneller die Belichtungszeit ist.
    Ist von euch das auch, schon aufgefallen ? Ich hatte bis jetzt keine Zeit das genauer zu untersuchen auch einTest mit meinem Profoto Porty steht noch aus.
    Ich bin von der Kamera echt angetan aber das schmälert gerade den Spaß etwas..

    Gruß

    Mark

  10. #20
    Free-Member Avatar von Hans Harms
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: ETTL-Blitzen mit der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Mark_T Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe am Samstag das erste Studioshooting (Portrait) gemacht.
    [...]
    Ich habe im Studio Studioblize von Illuminate und löse diese über Yongnuo Y622C Funkauslöser aus.
    Mit meinen 5D MK 2-4 und meiner 1DX kann ich mit einer schenlleren Belichtungszeit wie 1/160 und Offenblendig blitzen. Bei der Eos R feht gerade mal 1/125 und ansonsten sieht man den Verschluss im Bild.
    Die ist deutlich sichtbar durch einen dunklen Rand entweder oben(Querformat) oder Links(Hochformat) der immer ausgeprägter wird je schneller die Belichtungszeit ist.
    Ist von euch das auch, schon aufgefallen ?
    [...]
    Moin!
    Ich arbeite mit den Funkauslösern V6 II von Cactus.
    Da kann man, wenn´s schwarze Streifen gibt,
    eine Auslöseverzögerung in [m]illi[s]ekunden eingeben,
    bis der schwarze Streifen verschwindet.

    mfg hans

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •