Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Das EF 85mm f/1.2 L II USM an der EOS R

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    1.881

    Standard AW: Das EF 85mm f/1.2 L II USM an der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Walter Götte Beitrag anzeigen
    Mit meiner 5D Mark IV und dem EF 85mm f/1.2 L II USM komme ich auf mehr als 98% Trefferrate, wenn ich folgendes beachte:

    • Bildauschnitt wählen, danach Kamera nicht verwenken
    • AF-Punkt auf Einzelfeld (kein Spot.AF-auswählen)
    • Transport habe ich auf "One-Shot" stehen
    • Den Focuspunkt auf das (vordere) Auge schieben
    • Ausklöser kurz loslassen und dann komplett durchdrücken.
    • Spiehel kaaappt langsam hoch, AF stellt scharf, KLACK !

    Das Geheimnis beseht darin die Zeitspanne zwischen Scharfstellen und Auslösen so kurz wie irgend möglich zu halten
    Hallo Walter,

    das ist wirklich ein hilfreicher Tipp. Besonders den Auslöser vorher kurz los zu lassen und erst dann das Bild zu machen.

    Dazu muss sowohl das Modell als auch der Fotograf möglichst ruhig sein.

  2. #12
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    6.656

    Standard AW: Das EF 85mm f/1.2 L II USM an der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Nicht einmal vom Stativ auf ein perfektes AF-Target bekommt man mit den 1,2/85 und dem Phasen-AF einer DSLR eine 98%ige Trefferquote.
    Das nicht, aber manuell fokusiert und mit Liveview.
    Moin

  3. #13
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    1.832

    Standard AW: Das EF 85mm f/1.2 L II USM an der EOS R

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    ... das ist wirklich ein hilfreicher Tipp. Besonders den Auslöser vorher kurz los zu lassen und erst dann das Bild zu machen.

    Dazu muss sowohl das Modell als auch der Fotograf möglichst ruhig sein.
    Auch wenn ich meine 1er und 5er liebe: Seit der EOS R hab kein einziges Portrait mehr mit den DSLRs gemacht. Die EOS R trifft einfach. Und wenn ich aus einem Grund verschwenke, bleibt das Fokusfeld auf den Gesicht. Ich nehme ohnehin immer im AI Servo auf. So kommt man wie auch Dirk bei seinem ersten Shooting erlebte, auf praktisch 100% scharfe Bilder. Man kann sich viel mehr auf das Model und das eigentliche Fotografieren konzentrieren.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr, die Flickr-Alben und die ersten Bilder mit der neuen EOS R. Meine aktuelle Ausrüstung findet mal im Profil hier im Forum.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •