Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 234

Thema: EOS R - was mir gefällt und was weniger

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    25.12.2015
    Beiträge
    3

    Standard EOS R - was mir gefällt und was weniger
    Thread-Eröffner

    Hi,

    ich hab sie nun seit ein paar Wochen und wollte mal ein kleines Fazit für mich zusammenfassen:

    Was mir sehr gefällt:
    Sie ist einfach wesentlich kleiner und leichter als meine 5DS, dabei vom Handling her sehr ähnlich
    Das Bild durch den Sucher ist sehr natürlich, man merkt hier eigentlich kaum einen unterschied zu einem optischen Sucher
    Rückblick auf das Foto nach der Aufnahme - Klar, das ist System bedingt, gefällt mir aber sehr.
    Oftmals sehe ich nach der Aufnahme eben doch nicht auf das display um das Ergebnis zu überprüfen. Zuhause am Rechner stinkt es mir dann tierisch, zu sehen das z.b. die schärfe doch nicht da ist wo sie sollte.
    Einstellungen über das Touch Display - so muss man sich nicht mehr doch alle Menüs durch klicken bis man endlich dort ankommt wo man hin will
    Sehr ähnliches Bedienkonzept wie die 5DS
    Geschwindigkeit: 8 Bilder/sec sind beeindruckend und das fortlaufend
    USB-C Anschluss: Endich schnelle Datenübertragung und mit dem neuen iPad auch ohne Adapter
    Schwenkbares Display - Boden nahe aufnahmen endlich ohne sich in den Dreck legen zu müssen
    Schnelle SD Karten (UHD-2). Endlich kann ich auf die teuren und großen CF karten verzichten und trotzdem schnelle Übertragung und Speicherung
    Den Adapter Ring mit Einstellrad konnte ich noch nicht ausprobieren bin aber sehr darauf gespannt. Ich konnte ohnehin nie verstehen warum irgendwann einmal der Blendenring von den Objektiven verschwunden ist.

    Was mir weniger gefällt
    Rückblick auf die Aufnahme durch das Display dauert zu lange. eine Einschränkung zu der oben gelobten Funktion. Bis das Bild zu sehen ist dauert es vielleicht so 1-2 Sekunden.
    Multifunktionsleiste: Das selbst Canon nicht so recht weiss was man damit anfangen soll zeigt sich schon daran, das ab Werk diese nicht belegt ist. Die Verwendung mit tippen und streichen ist nicht zuverlässig. ein mechanischer Wippschalt er wäre hier besser gewesen
    AF Punkt Verschiebungen - siehe thread hier im Forum - es passiert immer wieder das sich der Punkt ungewollt in eine Ecke verschiebt - evtl handelt es sich hier um einen Bug.
    Hin und wieder hatte ich nach dem einschalten einfach nur ein komplett weisses Bild - offenbar auch ein Bug.
    Stromverbrauch: Auch im abgeschalteten Zustand wird auf dem kleinen Display Informationen angezeigt. Das braucht natürlich auch Strom, so das der Akku nach ein paar Tagen eben nicht mehr 100% hat.
    Das Positionieren das AF Punktes fällt mir noch schwer. Das liegt primäre an der anderen Bedienung als ich es von der 5DS gewohnt bin ich denke daran werde ich mich noch gewöhnen.


    Ich werden diesen Thread in den nächsten Wochen mal weiter pflegen wenn sich neue Erkenntnisse ergeben.

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.091

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Danke sehr!

  3. #3
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Vielen Dank, wenn Du die Bilder mit Deiner 5Ds vergleichst, wie ist dann der Qualitätsunterschied der Bilder?

    Danke, Ralph

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    25.12.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger
    Thread-Eröffner

    An der Bildqualität gibt es bei beiden Kameras nichts auszusetzen.
    Die 5DS ist durch die extrem hohe Auflösung in feinen Details sicherlich im Vorteil, allerdings auch nur bei guten Lichtbedingungen.
    Denn bezüglich Rauschen sticht die R die 5DS um einiges aus.

    Dual Pixel Raw wäre vielleicht noch zu erwähnen. Damit habe ich bisher noch nicht viel gespielt. Auf den ersten Blick scheinen die sich daraus ergebenden Schäfeanpassungen durchaus vielversprechend.

  5. #5

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Alpha Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, wenn Du die Bilder mit Deiner 5Ds vergleichst, wie ist dann der Qualitätsunterschied der Bilder?

    Danke, Ralph
    Hallo Ralph, ich habe mir genau für diese "Ergänzung" zur EOS R jetzt noch eine EOS 5DsR geholt. Dieses Pixelmonster soll mein Studiobolide werden und die R die on-location-Kamera. Was die Bildauflösung einer 5DsR angeht, kann ich nur sagen, dass ich gestern erst wieder 1 Stunde vor Begeisterung bitterlich geweint habe, als ich in feine Stoffstrukturen der Models reingezoomt habe. Selbst bei einer 200%-Ansicht siehst du noch keine Pixel. Dafür aber schon feine Atomstrukturen. :-)

    Da ich kein Sport mehr fotografiere und für Wildlife mir einfach die Zeit und die Ruhe fehlen, kullert jetzt hier die hochpräzise Rennmaschine 1DX Mark II rum, die seit 1 Woche nicht mal mehr angeschaltet worden ist. Werde sie wohl demnächst hier inserieren. Tut mir in der Seele weh, aber fürs "nur-Rumliegen" ist sie einfach zu schade (und seinerzeit zu teuer gewesen).

  6. #6
    Free-Member Avatar von Hans Harms
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    1.128

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    [...] zur EOS R jetzt noch eine EOS 5DsR geholt. [...]
    Moin!
    Gratulation!
    Bei mir ist die schon vorhandene 5Ds ist ideale Ergänzung zu meiner neuen »R«!

    mfg hans

  7. #7

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Was die Bildauflösung einer 5DsR angeht, kann ich nur sagen, dass ich gestern erst wieder 1 Stunde vor Begeisterung bitterlich geweint habe, als ich in feine Stoffstrukturen der Models reingezoomt habe.
    So ähnlich ist es mir auch gegangen! Ich muss zugeben, dass meine 5DS R momentan an nicht viel benutzt wird, weil meine Wochenenden gut mit Sport belegt sind und so wenig Zeit für die 5er bleibt. Was ich aber trotzdem schon herausgefunden habe, ist die Tatsache, dass die Kamera bezüglich on-location und aus der Hand weit weniger kritisch ist, als ich vermutet hätte. Ein negativer Aspekt ist, das die Schwächen der Objektive deutlich auffallen. Mein 2,8/24-70 L II schwächelt links etwas und auch das 11-24 ist an der 5DS R speziell im Randbereich nicht immer nur ein Quell der Freude. Das 100-400 L II gibt dagegen eine herausragend gute Figur an der 5DS R ab.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  8. #8

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Erst einmal danke für die Einschätzung.
    Ist es gewünscht, dass andere hier ihre Erfahrungen ebenfalls posten oder sollte dafür ein eigener Thread aufgemacht werden? Ungefragt möchte ich hier in dieser Richtung nicht aktiv werden.
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

  9. #9

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ertho Beitrag anzeigen
    Erst einmal danke für die Einschätzung.
    Ist es gewünscht, dass andere hier ihre Erfahrungen ebenfalls posten oder sollte dafür ein eigener Thread aufgemacht werden? Ungefragt möchte ich hier in dieser Richtung nicht aktiv werden.
    Wenn es zur Erkenntnis aller beiträgt, sich auf das Anliegen des TO bezieht und du schön höflich bist, ist alles erlaubt. :-)))

  10. #10

    Standard AW: EOS R - was mir gefällt und was weniger

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Wenn es zur Erkenntnis aller beiträgt, sich auf das Anliegen des TO bezieht und du schön höflich bist, ist alles erlaubt. :-)))
    Ob es zur Erkenntnis aller beiträgt, kann ich nur bedingt beurteilen ...
    Und höflich bin ich immer ...
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •