Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    2.242

    Standard Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen
    Thread-Eröffner

    hallo, ich würde mich über eine Empfehlung, einen Rat freuen.

    Im Augenblick nutze ich eine 5DMKIV und eine 1DX. Dazu Blitzgeräte 430EXII und 550EX. Beide Blitzgeräte arbeiten mit Master/Slave-Funktion gut, wenn ein Gerät auf der Kamera sitzt. Fernauslösen möchte ich die Blitze aber eigentlich über Transmitter ST E3.
    Meine Frage: sind meine Blitzgeräte noch modern genug dafür? Evtl. auch zusätzlich noch ein weiteres Blitzgerät dazu kaufen.

    Oder ist der Vorschlag eines Nissin-Nutzers besser? Zusätzlich ein Bliitzgerät Nissin MG10 mit Air(Fernauslöser) 10S für rund 700 € dazu 2 Nissin Receiver für die 2 Canon-Blitzgeräte für rund 100 € kaufen?

    Danke für Tipps der Blitzspezialisten.
    Gruß
    Otto

  2. #2

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Das wird nix!
    Deine älteren Blitze kommunizieren per Licht - der modernere ST-E3 per Funk.

    Also entweder brauchst du einen alten ST-E2 (der passt zu deinen Blitzen) oder neue Blitze die zu dem ST-E3 passen oder separate Funk-Trigger mit E-TTL. (z.B. Yongnuo YN-622C)

  3. #3

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DerTrickreiche Beitrag anzeigen
    Das wird nix!
    Deine älteren Blitze kommunizieren per Licht - der modernere ST-E3 per Funk.

    Also entweder brauchst du einen alten ST-E2 (der passt zu deinen Blitzen) oder neue Blitze die zu dem ST-E3 passen oder separate Funk-Trigger mit E-TTL. (z.B. Yongnuo YN-622C)

    So ist es - allerdings kann die 5D IV kann mit Yongnuo Transmittern Probleme machen!

    Ich habe schon mehrfach darüber gelesen, dass die YN-622C oder der YN-ST-E3 mit der 5D IV, bzw. an Canon Kameras, welche 2016 oder später erschienen sind, nicht oder nicht richtig funktionieren. Es gibt aber auch User, bei denen alles problemlos funktioniert. Anscheinend hat Canon 2016 das Blitz-Protokoll etwas verändert und dadurch wohl einig Fremdhersteller zumindest teilweise ausgebremst. Es gibt zu diesem Thema viel zu lesen, wie schon erwähnt funktioniert bei einigen alles, bei anderen fast nichts und wiederum andere haben mit einen Firmware-Update der Yongnuo Transmitter Erfolg gehabt.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    414

    Daumen hoch AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Otto Behrens Beitrag anzeigen
    hallo, ich würde mich über eine Empfehlung, einen Rat freuen.

    Im Augenblick nutze ich eine 5DMKIV und eine 1DX. Dazu Blitzgeräte 430EXII und 550EX. Beide Blitzgeräte arbeiten mit Master/Slave-Funktion gut, wenn ein Gerät auf der Kamera sitzt. Fernauslösen möchte ich die Blitze aber eigentlich über Transmitter ST E3.
    Ja, das geht zusammen mit dem Yongnuo Empfänger YNRX-E3.

    Der kostet um die 36 Euro pro Stück,
    Hier mal ein Link auf Amazon: https://www.amazon.de/Wireless-Empf%.../dp/B00V46V562

    Dein 430EX-II kann damit voll wie ein Canon Speedlite 600EX(II) ferngesteuert werden (Zoomrefektor ausgenommen), den der YNRX-E3 simuliert für den Blitz einen Kamerabody.
    Dein 550EX muss am Blitz im Modus Manuell eingestellt werden, der wird nur ausgelöst.

    Ganz Wichtig: beide Blitze bitte NICHT auf SLAVE einstellen, sondern normal so verwenden als würden beide auf einer Kamera betrieben werden.
    Ich verwende diesen Yongnuo Empfänger YNRX-E3 selber und hatte bisher keine Probleme damit.

    Viel Spaß damit
    Walter

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    414

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Sorry, der Empfänger heisst korrekt

    YNE3-RX

    Walter

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    2.242

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen
    Thread-Eröffner

    danke für all die Hinweise. Im Moment kaufe ich noch einen moderneren Blitz 430 EX RT III, ist relativ preiswert und von Canon gibt es noch ein Cashback. Dann noch den Transmitter ST-E2 und es müsste im Augenblick für den gedachten Zweck reichen.
    Den Transmitter habe ich noch nicht bestellt.

    Walter, ich verstehe das doch richtig, dass mit dem YNE3-RX die beiden älteren Blitze auf Funk umgerüstet werden. Der neue Blitz 430 EX RT III soll doch auch mit Funk ausgelöst werden können, also ohne Adapter.

    Was ich bisher nicht verstanden habe, ist, so eine Einstellung an der 5DMKIV suggeriert, dass die Kamera ohne Transmitter einen für Funk ausgerüsteten Blitz, nicht auf der Kamera sitzend, auslösen kann. Wenn dem so wäre, dann müsste ich doch die Blitze auch mit den Adaptern YNE3-RX so bedienen können?
    Oder mit welchem Transmitter löst du Deine Blitze mit den Adaptern aus?

    Schöne Woche
    Otto

  7. #7

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Nach meinem Verständnis ist der YNE3-RX dafür da, um aus einem "normalen" Blitz ohne Canon Funksystem einen zu machen, der über das Canon Funksystem der "RT"-Blitze gesteuert werden kann. Dafür habe ich meinen YNE3-RX jedenfalls gekauft und auch so eingesetzt. Es ist in jedem Fall ein Transmitter oder ein RT-Blitz auf der Kamera zur Steuerung notwendig. Auf diese Weise habe ich schon mit drei 600EX RT und einem 580EXII fotografiert, gesteuert wurde sie von einem Yongnuo YN-ST-E3.

    Der YNE3-RX kann auch nur über das Funksignal gesteuert werden!

    Wenn nur Blitze ohne "RT"-Technik verhanden sind, wären die Yongnuo 622C II die richtige Wahl, sofern sie mit der 5D IV richtig funktionieren. Dazu gibt es zumindest widersprüchliche Aussagen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    2.242

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen
    Thread-Eröffner

    danke Thomas,
    keine Probleme hatte man, als es noch nur einfache Blitzbirnchen gab.
    Ich hatte die Auffassung, dass in der 5D MKIV so etwas wie ein Transmitter eingebaut sei und damit das zusätzliche Ding auf dem Blitzschuh überflüssig sei. Besser ich gehe wieder voll auf dei 1DX, da ergeben sich solche Fragen nicht.

    Gruß
    Otto

  9. #9

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Otto Behrens Beitrag anzeigen
    Ich hatte die Auffassung, dass in der 5D MKIV so etwas wie ein Transmitter eingebaut sei und damit das zusätzliche Ding auf dem Blitzschuh überflüssig sei.
    Diese Auffassung scheint relativ verbreitet zu sein.

    Ich habe im meinem Flur eine Vitrine mit alten Kameras - und ein paar Päckchen Blitzbirnen und Blitzwürfel habe ich auch noch! Falls das Yongnuo-China-Geraffel nicht funktioniert, kein Problem, eine Backup-Lösung ist vorhanden.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  10. #10

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Otto Behrens Beitrag anzeigen
    … Besser ich gehe wieder voll auf dei 1DX, da ergeben sich solche Fragen nicht.
    Die kann ohne Zubehör auch keinen Blitz über das RT Protokoll auslösen. Es gibt von Canon keine Kamera mit eingebautem RT Sender.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •