Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    414

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Otto Behrens Beitrag anzeigen
    Ich hatte die Auffassung, dass in der 5D MKIV so etwas wie ein Transmitter eingebaut sei und damit das zusätzliche Ding auf dem Blitzschuh überflüssig sei.
    Gruß
    Otto
    Nein - auch in der 5D Mark IV ist kein Funksender eingebaut. Man braucht immer einen Funksender (Master) auf dem Blitzschuh, egal welche Kamera (auch 1DX , 1DX II).

    Otto, Du musst Dich grundsätzlich zwischen Optischer Auslösung und Funkauslösung entscheiden. Das lässt sich leider nicht mischen.

    ST-E2 = reiner optischer Sender ( Master, kompatibel mit allen Canon Blitzgeräten)
    ST-E3 = reiner Canon-Funksender mit RT-Protokoll ( Master, nur mit Blitzgeräten verwendbar, die RT im Namen haben)
    430EXIII-RT = Funksender (Master), Funkempfänger (Slave) , optischer Empfänger (Slave)
    430EX II = nur optischer Empfänger (Slave)
    430EX II + YNE3-RT = nur Funkempfänger (Slave)

    Gruß Walter

  2. #12

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Walter Götte Beitrag anzeigen

    430EX II + YNE3-RT = nur Funkempfänger (Slave)…
    YNE3-RX muß das heißen.

  3. #13
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    414

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Narrenkoenig Beitrag anzeigen
    YNE3-RX muß das heißen.
    Richtig !

  4. #14
    Free-Member Avatar von Digitalis
    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    351

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Walter Götte Beitrag anzeigen

    ST-E2 = reiner optischer Sender ( Master, kompatibel mit allen Canon Blitzgeräten)

    Gruß Walter
    Ich hänge mich hier kurz mit rein.
    Ich besitze den ST-E2 und zwei EX550, funktioniert alles bestens.
    Ich möchte aber auf auf den 600EX II RT umsteigen, deiner Aussage entnehme ich das mein ST-E2 mit dem 600er ebenfalls funktioniert, ist das richtig?

    Grüße Kurt

  5. #15
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.389

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    .. dass die YN-622C oder der YN-ST-E3 mit der 5D IV, bzw. an Canon Kameras, welche 2016 oder später erschienen sind, nicht oder nicht richtig funktionieren. Es gibt aber auch User, bei denen alles problemlos funktioniert...
    Also bei mir klappte auf der 5D Mark IV (damals gab es flink eine neue Firmware von Yongnuo) und seit mehr als einem Jahr auf der EOS R völlig problemlos. Habe zwei Speedlite 430ex iii-rt dran.


    Um nicht ganz OT zu Ottos Frage zu werden: Funk bedeutet bei Canon wohl der Zusatz RT beim Blitz.
    Geändert von JensLPZ (27.10.2019 um 10:04 Uhr)
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  6. #16

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Digitalis Beitrag anzeigen
    Ich möchte aber auf auf den 600EX II RT umsteigen, deiner Aussage entnehme ich das mein ST-E2 mit dem 600er ebenfalls funktioniert, ist das richtig?
    Ja das ist richtig. Ich habe zwar hier keinen 600EX II RT, aber dafür 3 600EX RT. Die lassen drahtlos über Funkt oder optische Signale steuern. Der ST-E2 ist ja nichts anderes als ein Masterblitz ohne Blitzröhre.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  7. #17
    Free-Member Avatar von Roger
    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    2.137

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Eine günstigere Lösung als der obendrein recht antiqierte ST-E2 wäre auch ein Speedlite 90EX. Alle Einstellungen (anders als beim ST-E2) übers Kameramenü möglich, gebraucht wird der einem für 30€ nachgeworfen. Kann an KB-Gehäusen nebenbei noch als winziger, federleichter Notblitz eingesetzt werden. Ja, LZ 9, aber 24mm werden ausgeleuchtet.

  8. #18

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Roger Beitrag anzeigen
    Eine günstigere Lösung als der obendrein recht antiqierte ST-E2 wäre auch ein Speedlite 90EX.
    Günstiger als ein bereits vorhandener ST-E2 geht nicht!
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  9. #19
    Free-Member Avatar von Digitalis
    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    351

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Ich habe heute Antwort vom Canon Support erhalten


    vielen Dank für ihre Anfrage bei Canon Service & Support bezüglich Ihres ST-E2 Speedlite Transmitters.

    Es tut mir Leid Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Transmitter leider nicht mit den Speedlites aus der 600EX-RT Serie kompatibel ist.
    Sollten Sie weitere Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne wieder an uns.

    Mit freundlichen Grüßen,

  10. #20

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Ich bin der Meinung, dass diese Antwort falsch ist.

    Ich habe gestern in der Bedienungsanleitung des EX600 RT nachgesehen, da sind unter drahtloser Steuerung die Optionen Funk und optische Signale aufgeführt.

    Außerdem steht in der Anleitung folgendes:

    Unbenannt.JPG

    Der ST-E2 ist dort explizit als Möglichkeit aufgeführt. Ausprobieren kann ich es leider nicht, da ich keinen ST-E2 mehr besitze.
    Geändert von Thomas Madel (28.10.2019 um 13:01 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •