Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

  1. #21

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Das war sicher das Kompetenz-Team Blitz am Werk!

    Unbenannt1.JPG
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  2. #22
    Free-Member Avatar von Digitalis
    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    346

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Danke, ich sollte dem Support schreiben, das sie sich hier anmelden sollen
    Ein Schelm wer denkt, die wollen nur den Umsatz für den ST-E3RT ankurbeln.

  3. #23

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Vermutlich wurde bei deiner Frage nur an die Steuerung per Funk gedacht - da muss der ST-E2 natürlich in der Tat passen.

    Die falsche Antwort wird dadurch aber natürlich nicht besser...

    Falls du dich für die RT Blitze entscheiden solltest, kann ich dir den Yongnuo ST-E3-RT Funktransmitter empfehlen. Der kostet mit 70-80 € einen Bruchteil des Originals und macht exakt dasselbe. Ich habe das Original und den Yongnuo Klon und konnte keine Unterschiede feststellen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #24
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    ... Falls du dich für die RT Blitze entscheiden solltest, kann ich dir den Yongnuo ST-E3-RT Funktransmitter empfehlen. Der kostet mit 70-80 € einen Bruchteil des Originals und macht exakt dasselbe. Ich habe das Original und den Yongnuo Klon und konnte keine Unterschiede feststellen.
    Mir geht's wie Thomas, auch ich nutze den Yongnuo und bin komplett zufrieden.

    Wichtig aber, dessen Firmware zu aktualisieren: http://www.hkyongnuo.com/e-detaily.php?ID=337
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, die aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  5. #25
    Free-Member
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Walter Götte Beitrag anzeigen
    Ja, das geht zusammen mit dem Yongnuo Empfänger YNRX-E3.
    Danke für den Tipp, ich habe es versucht und es hat gut geklappt!

  6. #26

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    ..., kann ich dir den Yongnuo ST-E3-RT Funktransmitter empfehlen. Der kostet mit 70-80 € einen Bruchteil des Originals und macht exakt dasselbe. Ich habe das Original und den Yongnuo Klon und konnte keine Unterschiede feststellen.
    Dem würde ich mich fast anschließen, allerdings noch II anhängen, der ST-E3-RT II ist zwar ein paar Euro teurer (oder auch nicht, für einen habe ich 82,99 € und für den anderen 74,99 € bezahlt – jeweils neu, je nach Tagesform und ob bei Amazon oder ebay, das wechselt täglich), ich vermute aber, dass das "on the long run" wieder reinkommt. Erstens vermute ich mal, dass es ein paar Nachbesserungen gegenüber der alten Version, auch im Sinne der Kompatibilität gibt, ich kenne keinen Hersteller der freiwillig ein neues Produkt entwickelt, wenn das alte noch genauso gut funktioniert und zweitens dürfte das Ding länger mit Updates versorgt werden, als das alte Teil. Wobei ich das mit den Verbesserungen nicht nachvollziehen kann, ich habe nur zwei ST-E3-RT II, die alte Version zum vergleichen fehlt mir. Nehmen würde ich sie, wenn sie bei ebay als Bundle mit einem oder mehreren YN600EX-RT II daherkommen, einzeln nicht, da ist der Preisunterschied zu gering.

    Wobei ich immer zum Funken, also RT, raten würde, das ist deutlich weniger störanfällig, als die IR-Lichtwerfer es jemals waren. Da sollte man dann allerdings auch gleich in der Familie bleiben, ein Canon Speedlite 600EX-RT kostet soviel wie zwei YN600EX-RT II plus zwei Godox PB 960 mit passendem Kabel dazu, damit sich die Blitzzeiten im verträglichen Rahmen halten und man die Teile getrennt voneinander aufstellen kann, sonst würde auch ein Powerpack mit zwei Kabeln reichen.

  7. #27

    Standard AW: Mit Speedlite Transmitter ST E3 alte Canon Blitzgeräte auslösen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Werner Ruf Beitrag anzeigen
    Dem würde ich mich fast anschließen, allerdings noch II anhängen, der ST-E3-RT II ist zwar ein paar Euro teurer...
    Klar, wenn man heute etwas von Yongnuo kauft, immer die aktuelle Version nehmen, da die meist auch kaum oder gar nicht teurer sind, als die Vorgänger.

    Abgesehen davon, habe ich bei der parallelen Verwendung des Yongnuo und der Originals, auch bei der ersten Version keine Unterschiede feststellen können. Bei der ersten Version soll es allerdings ein Serie gegeben haben, welche die Batterien in ausgeschaltetem Zustand ziemlich schnell leersaugt.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •