Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tipps für Steady oder Gimbal Stativ

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    3

    Standard Tipps für Steady oder Gimbal Stativ
    Thread-Eröffner

    Hallo liebe Leute,
    ich filme seit geraumer Zeit mit einer 60d kleinere Aufträge, und benutze dafür großteils ein Sigma 10-20mm 1:4-5,6 und ein Schulter- bzw. ein normales Videostativ. Da es aber immer wieder Situationen gibt, in denen ich bei Bewegungen mit der Kamera gerne ein ruhigeres Bild hätte, bin ich auf der Suche nach einem bezahlbaren Gimbel oder Steady Stativ. Ich hatte mich schon mal mit einem günstigen Schwebestativ, dieser Bauart (https://www.amazon.de/Dazzne-Stabili...=schwebestativ) versucht, bin aber mit dem Ergebnis unzufrieden. Einerseit beginnt sich die Kamera bei zu schnellen Bewegungen und ausgeklappten Bildschirm unkonrolliert zu drehen, andererseits ist das einhändige führen mit dem Gewicht von Kamera, Objektiv und Stativ sehr belastend für Schulter und Rücken.
    Kann mir jemand ein gutes Schwebestativ für bis zu 350 € empfehlen? Dabei wäre auch wichtig, dass das Focussieren und Zoomen während des Tragens möglich sein sollte.
    Ich hoffe ihr habt nen guten Tipp für mich und ich danke schon mal im Vorfeld.

    Euer B von A

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    133

    Standard AW: Tipps für Steady oder Gimbal Stativ

    Hallo, ich würde mir mal so etwas wie den Moza Air ansehen. Damit kann man auch noch zusätzlich sehr schöne Timelaps Aufnahmen machen. Mit dem optionalen Controller kann man glaube ich auch noch den Focus verschieben, den habe ich aber nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •