Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme beim erstellen eines Panoramas mit Canon 24mm TSE II

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    512

    Standard Probleme beim erstellen eines Panoramas mit Canon 24mm TSE II
    Thread-Eröffner

    Hallo Forumsmitglieder,

    ich habe ein Problem mit meinem Canon TSE 24mm II. Ich möchte gerne ein einreihiges Panorama mit ca. 5-10 Aufnahmen erstellen, d.h. ich verwende nicht die Shift-Funktion. Zum Einsatz kommt eine Nodalschiene und eine Sony A7rii bzw. A7riii mit Sigma MC-11 Adapter. Ich habe den Nodalpunkt mehrmals exakt ermittelt und es zeigt sich keinerlei Parallaxverschiebung im Nahbereich.

    Problem: Bei Landschaftsaufnahmen lassen sich die Bilder nicht korrekt zusammenfügen. Sie werden zwar von der Software zusammengefügt (Lightroom bzw. Autopano Pro), aber der Horizont weist an allen Stitchlinien starke Wölbungen auf. Ich bin wirklich am verzweifeln und habe schon verschiedene Abstände mit jeweils 1mm Unterschied auf der Nodalschiene getestet. Alle Panoramen sehen danach ähnlich aus und haben diese Wölbungen.

    Das Problem tritt tatsächlich nur mit diesem Objektiv auf und mit keinem anderen Objektiv. Ich nutze noch ca. 10 andere Objektive für Panoramen und dort gibt es kein solches Problem mit krummen Horizont.

    Ich habe auch schon Panotools wiki für die korrekten Werte aufgesucht, aber auch die dort angegebenen Werte helfen mir nicht.

    Hier meine ermittelten Werte:
    Abstand Bajonett bis Ende des MC-11 Adapters: 26mm
    Abstand Tripod-Mount der Kamera bis Bajonett (A7rIII): 18mm
    Abstand Objektiv Ansatz am Adapter bis Frontglas: 105mm
    Gesamt: 149mm

    Mein selbst gemessener Nodalpunktwert lautet jedoch anders:
    137 mm
    Nur bei diesem Wert sind im Nahbereich keine Parallaxverschiebungen sichtbar.


    Hier noch die Angaben der Panotools Webseite:
    Canon 24mm TSE II: 86mm
    Sony A7r: 24mm
    Adapter MC-11: 26mm
    Gesamt: 136mm

    Kann hier jemand ähnliche Probleme mit diesem Objektiv berichten, oder kennt jemand die genauen Einstellungen?

    Viele Grüße
    Jan

  2. #2

    Standard AW: Probleme beim erstellen eines Panoramas mit Canon 24mm TSE II

    fügst Du JPG oder RAW zusammen?
    Wenn JPG könnte das von der Objektiv Korrektur sein? Ich füge RAW zusammen mit PTGUI danach das fertige Panorama entwickeln. vom 17 tse bis zum 300mm Tele geht das so ganz gut.

    http://panorama.welling.ch/HP-Zoom/z...-17092018.html

    Ralph

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    396

    Standard AW: Probleme beim erstellen eines Panoramas mit Canon 24mm TSE II

    Kannst du mal einen Screenshot davon zeigen?
    Bei Autopano habe ich sowas noch nicht gesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •