Seite 3 von 49 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 490

Thema: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

  1. #21
    Free-Member
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    11

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    ...aber wenn es nur wenige Käufer gibt rechnet sich das einfach nicht. Die "Flucht nach vorn mit hochpreisigem RF" kann ziemlich heftig nach hinten losgehen.
    Das weiß Canon schon lange. Der CEO von Canon hat nun aber mal genau diesen Weg vorgegeben. Ende. Punkt. Und wenn es ihm zu teuer wird, wird er genau dass machen was auch Samsung Ende 2015 gemacht hat. Dann könnt ihr eure EF und RF Linsen und all die Bodies in euer persönliches Kameramuseum stellen.

    Vielleicht hat man das in einem Canon-forum noch nicht so mitgekriegt: Canon interessiert sich momentan noch für Profis und für Leute mit Geld, aber Prio haben B2B-Kunden. Das ist die strahlende Zukunft für die Canon arbeitet. Alles andere interessiert sie nicht! Und schon gar nicht sind sie an wehlleidigen Kunden interssiert, die jammern, weil sie auf wertlosen Kamerasystemen sitzengeblieben sind...

  2. #22
    Free-Member
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    82

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

    Ich buin gespannt ob zb dasRF 24-70 oder das RF 70-200 noch zulegen können. Ansonsten rechnet sich das ja noch weniger.
    Tamron und Sigma sind so gut geworden, das sich EF schon nicht mehr so sehr lohnt.. Aber RF wird noch teurer....

  3. #23
    Free-Member
    Registriert seit
    04.11.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

    Zitat Bezug auf die Nachricht von trovati Beitrag anzeigen
    Das weiß Canon schon lange. Der CEO von Canon hat nun aber mal genau diesen Weg vorgegeben. Ende. Punkt. Und wenn es ihm zu teuer wird, wird er genau dass machen was auch Samsung Ende 2015 gemacht hat. Dann könnt ihr eure EF und RF Linsen und all die Bodies in euer persönliches Kameramuseum stellen.

    Vielleicht hat man das in einem Canon-forum noch nicht so mitgekriegt: Canon interessiert sich momentan noch für Profis und für Leute mit Geld, aber Prio haben B2B-Kunden. Das ist die strahlende Zukunft für die Canon arbeitet. Alles andere interessiert sie nicht! Und schon gar nicht sind sie an wehlleidigen Kunden interssiert, die jammern, weil sie auf wertlosen Kamerasystemen sitzengeblieben sind...

    Genau und die Video- und Druckersparte machen sie dann gleich mit dicht.

  4. #24
    Free-Member Avatar von ray10
    Registriert seit
    20.09.2018
    Beiträge
    215

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Die Rechnung geht wohl nach hinten los. Canon EF ist nämlich der ärgste Konkurrent. Den fast doppelten Preis zum EF 85/1.4 L, das machen wohl die wenigsten mit. Und bei einem gebrauchten EF 85/1.2 ist es wohlmöglich >3x so teuer. Die EF Linsen sind einfach zu gut um auf die RF Preis-Option zwingend eingehen zu müssen.
    Interessant - und du weißt das mit Sicherheit?
    Nun ja, die neuen RF können nun mal nicht das gleiche kosten wie die EF, sonst würde keiner mehr EF kaufen.... Klar kostet ein gebrauchter EF85(oder EF50) rund 1/3 des RF-Pendants - das heißt aber nicht daß die keiner kaufen wird... Es kommt Zeit, es kommt CB und wir werden sehen wie sich der Markt und die Käufe entwickeln...

  5. #25
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.132

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ray10 Beitrag anzeigen
    Interessant - und du weißt das mit Sicherheit?
    Ich weiß mit Sicherheit dass *ich* diese RF Option für mich ausschließe. Ja ich habe die R, und die ist sehr nett. Nach 6 Jahren (EOS 5M3) habe ich zugeschlagen um wenigsten einmal Rados Adventskalender zu nutzen.

    Einer meiner wenigen "Neuwarenkäufe". Ich brauche das neueste nicht, man kommt auch gut zurecht mit der letzten Generation, locker 80% meines Equipments habe ich gebraucht gekauft (wahrscheinlich mehr). Das habe ich seit Anbeginn meiner EF Zeiten getan (eine EOS 500 im Jahre 1999), denn ich musste ja auch mal Schulden tilgen.

    Und wenn man die Entwicklung der letzten Jahre so betrachtet (Gehälter, Miete, etc.) wird die Anzahl derer, die für das Hobby mal eben eine Monatsmiete und mehr abdrücken, sicher nicht mehr.

    Bei dem Preis-Tag wird die Anzahl der Verkäufe einbrechen, Canon kann das somit nicht mehr durch Stückzahl reinholen. Der Weg von Masse auf Klasse wird genau eins bewirken, den Abbau von Arbeitsplätzen. Weltweit. Man braucht weniger aber qualifiziertere Mitarbeiter.

    Das ist ganz wertfrei gemeint. Das ist meine Einschätzung wie diese "Profi-Liga" aussehen wird.

    Um das Fussvolk der (Canon-) Amateur-Fotografen muss man nicht bangen, es gibt weiterhin einen riesen (Gebraucht-)Markt, der für viele Jahre top Equipment zu günstigen Preisen bietet. Allerdings ohne Garantie. Das mache ich nun seit 20 Jahren, ohne Garantie, die "Ausfälle" sind vernachlässigbar (z.B. das EF-S 17-85 IS USM meiner Frau). Und bin dabei bei CPS Platin (habe also zu viele Linsen).

    Sorgen machen muss man sich um die Mitarbeiter von Canon Deutschland.

  6. #26

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

    Wenn man das hier so liest, erscheint es völlig unverständlich, daß Canon-International seine Top-Manager nicht hier im Forum rekrutiert

  7. #27
    Free-Member Avatar von ray10
    Registriert seit
    20.09.2018
    Beiträge
    215

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Und bin dabei bei CPS Platin (habe also zu viele Linsen).
    Nun ja, dh. also keine kleine (preiswerte) Ausrüstung, bin auch Platin-Mitglied deshalb kenne ich das. Ich habe schon oft in anderen Foren geschrieben - die Zeiten sind vorbei wo jedes Jahr eine neue High-End Ausrüstung oder gar Wechsel auf anderes System ohne Probleme ging... Auch Sprühe wie "Kauf Objektiv X" wenns nicht paßt, kannst du es ohne Verluste verkaufen gehören dann der Vergangenheit an. Es bleibt nur zielstrebig Sparen und über einen längeren Zeitraum ein System aufbauen, jede Entscheidung will gut überlegt bleiben. Dazu wird einerseits der Markt einige Preise schon "anpassen", anderseits kommt auch CB (habe viele meiner Objektive mit CB gekauft).

  8. #28

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DerTrickreiche Beitrag anzeigen
    Wenn man das hier so liest, erscheint es völlig unverständlich, daß Canon-International seine Top-Manager nicht hier im Forum rekrutiert

  9. #29
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.132

    Standard AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DerTrickreiche Beitrag anzeigen
    Wenn man das hier so liest, erscheint es völlig unverständlich, daß Canon-International seine Top-Manager nicht hier im Forum rekrutiert
    Wieso, oder denkst Du die Top-Manager interessieren sich für banalen Werterhalt (z.B. Arbeitsplätze)?

    Top-Manager müssen top Zahlen liefern, das muss durch die Decke gehen, oder man macht besser dicht.

    Leider etwas ins Hintertreffen geraten.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ray10 Beitrag anzeigen
    Nun ja, dh. also keine kleine (preiswerte) Ausrüstung, bin auch Platin-Mitglied deshalb kenne ich das.
    In 20 Jahren sammelt sich halt einiges an, und das wenigste habe ich verkauft (EOS 3 oder 5 (beide analog), die Magic Dreampipe (leider), das 100er USM Makro).

    Anfang 2000 gab es SLR-Linsen zum Schnapperpreis (alle gingen damals auf Digital Kompaktkamera), mit dem 1D3 Desaster und dem Erstarken von Nikon FF gab es wieder eine Schwemme, dies ließ mich dazu verleiten folgendes bei Canikon zu posten.

    http://www.canikon.de/index.php?thre...ht-kaufen.651/

    Das Gejammere in den Foren geht mir auch etwas auf den Zeiger, und die Wechselwilligen sind wie die Hasenfüße an der Börse. Allerdings, wer vorschnell verkauft verliert i.a. auch. Auch wenn der Vergleich nicht passt, ich betrachte Fotoequipment ja nicht als Wertanlage, sondern habe dieses komplett abgeschrieben, für mich ist es ein Hobby und eben Spielzeug.

    Man kann den Müll nutzen, sehr gut sogar. Und es macht Spaß. Ich sollte vielleicht auch mal wieder meine Rolleiflex 3.5F re-aktivieren, ich habe es vor gut 15 Jahre nicht geschafft "dynamische Situationen sauber zu meistern". Der Grund war wieder monetär, jedes 6x6 Bild kostete echt Asche (und manuell seitenverkehrt nachverfolgen ist mit viel Ausschuss verbunden). Habs eingestellt und *analog* ist dann irgendwie eingeschlafen.

    Technisch untragbar, als Spielzeug aber grandios.

  10. #30
    Free-Member Avatar von ray10
    Registriert seit
    20.09.2018
    Beiträge
    215

    Beitrag AW: Zukünftige RF Objektive Sammelthread
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    In 20 Jahren sammelt sich halt einiges an, und das wenigste habe ich verkauft (EOS 3 oder 5 (beide analog), die Magic Dreampipe (leider), das 100er USM Makro).
    Anfang 2000 gab es SLR-Linsen zum Schnapperpreis (alle gingen damals auf Digital Kompaktkamera), mit dem 1D3 Desaster und dem Erstarken von Nikon FF gab es wieder eine Schwemme, dies ließ mich dazu verleiten folgendes bei Canikon zu posten.
    Erstmal Respekt - ein waschechter Canonierer seit 20J - das muß ich erst bringen...
    Ok, also genau wie bei mir - bin zwar erst seit 5J bei Canon - aber auch zielstrebig und langsamm am System aufbauen also "quasi" in deine Fußstapfen getretten...
    Verkaufe nichts - der Wertverlust steht in keinem Verhältniss zu dem "persönlichen, inneren Wert der Ausrüstung" - also langsam "nach Vorne aber zielgerichtet"
    Immerhin hast du jetzt die brandneue R während ich noch mit der Museum-5mk3 rumgurke...

Seite 3 von 49 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •