Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 107

Thema: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

  1. #61

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Muhaha, du kannst also im Kaffeesatz lesen.
    Naja Jens... wenn man mal schaut, was Canon in den letzen Jahren herausgebracht hat fällt es schwer zu glauben, dass da in nächster Zeit etwas sehr innovatives kommen wird.
    Alles ist aufgewärmter Kaffeesatz den Canon da gebracht hat, ausnahmslos.

    Von daher kann ich Robert durchaus verstehen, dass er keine Lust hat auf ein "totes" System zu setzen, bei den Investitionen die er tätigen will.

    "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."
    Gruß Wolfram

    flickr - Eine Auswahl

  2. #62

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Brummel Beitrag anzeigen
    Alles ist aufgewärmter Kaffeesatz den Canon da gebracht hat, ausnahmslos.
    Sehe ich ähnlich. An RobiWan's stelle würde ich auch erst mal in andere Richtungen schauen.
    Ich persöhnlich investiere aktuell keinen Cent mehr in Canon. Das 2.8 100 Macro IS in der Weihnachtsaktion war mein letzter invest.
    Warte ganz entspannt ab.

  3. #63

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

    Dito. Bin vom totem Pferd ja auch schon abgestiegen. Haut mich nicht vom Hocker was die da von Canon im DSLM Segment auf den Markt gebracht haben. So bald die von Sony im Telebereich um 500mm was auf dem Markt bringen geht mein 500er L IS II auch über den Jordan.

    Aber ich sag immer: Jeder so wie er möchte ;-)

  4. #64

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)
    Thread-Eröffner

    Da sag ich doch glatt Danke für Verständnis
    Ich hatte auch zwar ohne Tests mir lange Sony überlegt und am Ende es doch gestrichen aus meiner Liste. Ich habe mehrere Jahre damals an Minolta später Sony festgehalten und immer gehofft "jetzt kommt doch was" und es kam einfach nichts. Ich wie weit das alle Händler betrifft kann ich nicht sagen - wenn mir aber 2 Händler sagen - das 400/2.8 ist Lieferzeit ca. 8 Monate, dann heißt es für mich - es wird auf Bestellung gebaut und auch der Grund für den Preis. Irgendwelche Adapter (wie das MC-11 von Sigma) kämen für mich eh nicht in Frage.

  5. #65

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von RobiWan Beitrag anzeigen
    ... Irgendwelche Adapter (wie das MC-11 von Sigma) kämen für mich eh nicht in Frage.
    Da habe ich ähnlich gedacht.
    Wenn der Adapter aber recht gut funktioniert, lasse ich mich gern überzeugen.

    Am Montag gehts los nach Miami. Dann werde ich sehen, ob das mit Adapter, Sigma 500/4 und Sony A7R3 gut funktioniert.
    Wenn nicht, warte ich halt auf das Sony 500/4. Ein Patent hat Sony ja bereits registriert.

    Bei mir war Gewichtsersparnis die höchste Prämisse. Das habe ich mit Sony absolut erreicht (die A6400 am 100-400GM ist geradezu winzig).
    Und nein... Olympus war bei mir halt keine Option.
    Ein 300mm f/4 Objektiv bleibt ein 300mm Objektiv und wird kein 600mm Objektiv. Egal wie schön man sich den Cropfaktor des Sensors reden will
    Geändert von Brummel (15.03.2019 um 16:55 Uhr)
    Gruß Wolfram

    flickr - Eine Auswahl

  6. #66

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Brummel Beitrag anzeigen
    Am Montag gehts los nach Miami. Dann werde ich sehen, ob das mit Adapter, Sigma 500/4 und Sony A7R3 gut funktioniert.
    Auf Deine Erfahrung bin ich sehr gespannt.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Brummel Beitrag anzeigen
    Und nein... Olympus war bei mir halt keine Option.
    Ist ja auch legitim

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Brummel Beitrag anzeigen
    Ein 300mm f/4 Objektiv bleibt ein 300mm Objektiv und wird kein 600mm Objektiv. Egal wie schön man sich den Cropfaktor des Sensors reden will
    Natürlich bleibt ein 300mm Objektiv immer 300mm Objektiv egal an welcher Kamera man es anschließt. Was sich ändert ist die Bildwirkung - nicht mehr nicht weniger.

  7. #67
    Full-Member Avatar von cemetery
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    528

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Brummel Beitrag anzeigen
    Da habe ich ähnlich gedacht.
    Wenn der Adapter aber recht gut funktioniert, lasse ich mich gern überzeugen.

    Am Montag gehts los nach Miami. Dann werde ich sehen, ob das mit Adapter, Sigma 500/4 und Sony A7R3 gut funktioniert.
    Wenn nicht, warte ich halt auf das Sony 500/4. Ein Patent hat Sony ja bereits registriert.

    Bei mir war Gewichtsersparnis die höchste Prämisse. Das habe ich mit Sony absolut erreicht (die A6400 am 100-400GM ist geradezu winzig).
    Und nein... Olympus war bei mir halt keine Option.
    Ein 300mm f/4 Objektiv bleibt ein 300mm Objektiv und wird kein 600mm Objektiv. Egal wie schön man sich den Cropfaktor des Sensors reden will
    Also ich war echt angenehm überrascht wie gut meine Canon Objektive mit dem MC11 an der A7R2 funktionieren. Sigma EF Objektive sollen mit dem MC11 ja die selbe Performance bringen wie Sigma Objektive mit FE Mount. Mangels Sigma Objektiven konnte ich das bis jetzt aber noch nicht selbst testen.

    Da mir aktuell auch noch ein Supertele fehlt bin ich sehr auf deinen Erfahrungsbericht gespannt. Es fällt mir auch schwer zum jetzigen Zeitpunkt noch eine mittlere vierstellige Summer für ein gebrauchtes 500mm f4 II bei Canon zu investieren in der Hoffnung dass die doch noch die Kurve bekommen. Das Sigma 500mm f4 wäre deshalb für mich echt eine Alternative.

    Bei einem möglichen Wechsel zu Sony wäre ein Sony FE 500mm f4 für mich vermutlich eh nicht mehr realisierbar. Ich bezweifle nämlich dass ein Sony 500mm f4 mit FE Mount weniger kosten wird als die aktuelle Version mit A-Mount und bei den Preisen fängt mein Auge immer so komisch an zu zucken. Wenn dann aber das 500mm f4 am MC11 problemlos funktioniert könnte ich damit gut leben.

  8. #68
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    2.253

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

    Thema "totes Pferd":

    Ihr meint wirklich, dass Sony ein gutes, bezahlbare 500er (oder gar noch mehr) vorstellt? DAS wäre ein Knaller, der aber vermutlich nie zünden wird. Weil solch ein Teil exorbitant viel kosten und sich nämlich bloß eine Handvoll Leute auch sowas teures leisten können würden.
    Und dass Olympus (was schon bei nicht allzuviel ISO mächtig rauscht) noch deutlich mehr als die 300mm vorstellt?

    Was bleibt dann noch, da es Nikon wie Canon geht? Ich denke, die beiden haben für ihre ersten Versuche schon einiges richtig gemacht.
    Schaut euch mal das Drumherum die beiden Großen an. Ein Kamerasystem besteht nun mal aus mehr als aus eine guten Kamera.
    Geändert von JensLPZ (15.03.2019 um 20:43 Uhr)
    Beste Grüße, Jens

    Zu meinen Bilder bei Flickr, die Flickr-Alben und die ersten Bilder mit der neuen EOS R klicke man auf die Links, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  9. #69

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)
    Thread-Eröffner

    Jens,

    jetzt schreibe ich doch eine Antwort.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Ihr meint wirklich, dass Sony ein gutes, bezahlbare 500er (oder gar noch mehr) vorstellt?
    Ich persönlich glaube es nicht, weil ich schon von damals meine Erfahrung habe. Es ist aber nun mal so, dass jetzt etwas andere Situation herrscht - es gibt viele vermutlich sehr viele Leute die gemerkt haben was für Mist Canikon machen - in Bezug auf die Zukunft die gestern angefangen hat also DSLM Technik.
    Und ja vielleicht wird Canikon irgendwann in dem bereich was brauchbares bringen - nur die Zeit die sie Verschlaffen haben, werden sie nicht aufholen können. Die technische Welt besteht heute nur noch aus Patenten

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Und dass Olympus (was schon bei nicht allzuviel ISO mächtig rauscht) noch deutlich mehr als die 300mm vorstellt?
    Zum einem braucht man in etwas 1/4 der Zeit wie bei DSLR ergo deutlich niedrigere ISO.
    Zum anderen aber für nächstes Jahr ist schon das 150-400/4.5 angekündigt und kommen wird es Frühjahr

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Ein Kamerasystem besteht nun mal aus mehr als aus eine guten Kamera.
    Richtig und ein gutes Objektiv braucht eine gute Kamera. Wegen dem Henne/ Ei Problem habe ich mich eben für Olympus entschieden :P

    Jetzt mache ich mir eigene Erfahrung bzgl. Olympus und warte was Wolfram bzgl. MC-11 von Sigma nach Miami Ausflug berichten wird, vielleicht ist es doch eine Möglichkeit.

  10. #70

    Standard AW: Kaufberatung - Supertele (das beste Kompromis)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Thema "totes Pferd":

    Ihr meint wirklich, dass Sony ein gutes, bezahlbare 500er (oder gar noch mehr) vorstellt? DAS wäre ein Knaller, der aber vermutlich nie zünden wird. Weil solch ein Teil exorbitant viel kosten und sich nämlich bloß eine Handvoll Leute auch sowas teures leisten können würden.
    ...
    Das Sony FE 400/2.8 kostet 12k, das Canon EF 400/2.8 III liegt bei 13k.
    Warum sollte ein Sony FE 500/4 da teurer werden als ein EF 500/4 III ?
    Gruß Wolfram

    flickr - Eine Auswahl

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •