Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Randsportart Eishockey - Torkamera

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    88

    Standard Randsportart Eishockey - Torkamera
    Thread-Eröffner

    Erste Bilder meiner Torkamera....








  2. #2

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera

    Die Bilder 1 und 3 gefallen mir gut.

    Was für Technik hast du denn für die Bilder eingesetzt?
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    88

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera
    Thread-Eröffner

    Hallo Thomas,

    Im Gehäuse ist eine 1d Mark Iv mit dem Canon 8-15 Fisheye. Ausgelöst wird über ein Pocket Wizard III. Die Kameraeinstellungen mache ich über den Laptop und einem WFT.

    Gruß Jan.

  4. #4

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera

    Danke für die Info!

    Die Gehäuse fürs Eishockeytor sind sicher Eigenbauten? Da ist vermutlich mächtig Stabilität gefragt. Übersteht das Gehäuse und der Inhalt einen richtigen Volltreffer eigentlich?

    In meinen Einzugsgebiet gibt es kein Eishockey. Selbst im Fussball habe ich noch nie ernsthaft eine Hintertorkamera eingesetzt, obwohl eigentlich alles vorhanden wäre. Das mache ich vielleicht 2019 zu einem Projekt...
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    88

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera
    Thread-Eröffner

    Das Gehäuse ist in diesem Fall eine Eigenkonstruktion aus dem 3D Drucker (Kohlefaserverstärkt) und von der DEL abgenommen. Ansonsten gibt es nur welche in den USA aber da ist ein Treffer tödlich, da es aus einem Stück gefertigt wird.

  6. #6
    Free-Member Avatar von pixer999
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    779

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera

    sehr ordentliche Bilder.

  7. #7

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera

    Gefallen mir super. So habe ich Eishockey noch nie gesehen.

  8. #8
    Full-Member
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    2.873

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera

    Hallo Jan,
    zum Eishockey bin ich ca 30 Jahre gegangen. Zuerst EC Deilinghofen, Oberliga in der kanadischen Halle. Nach Umzug in die neue Halle am Seilersee in Iserlohn dann IEC und danach Roosters.
    Somit haben mich Fotos vom Eishockey immer interessiert. So, wie von dir gezeigt, ist mir das neu. Kompliment, das sind absolute Spitzenfotos!
    Nur die Kölner Haie mögen wir in Iserlohn nicht
    Und ob dein Gehäuse, trotz Kevlar, einen direkten Treffer aushält, also da habe ich Bedenken. 180 km/h sind kein Pappenstiel.
    "Passe dich dem Schritt der Natur an. Ihr Geheimnis heißt Geduld." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882)

    http://www.naturfotografie-waltermann.de

  9. #9

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera

    Das Gehäuse wird es aushalten, aber der Inhalt eher nicht. Ich weiß von 2 Fotografen bei denen die Kamera einen Volltreffer nicht überlebt hat, obwohl das Gehäuse nicht beschädigt war. Die Erschütterung bei einem Treffer ist das Problem.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    88

    Standard AW: Randsportart Eishockey - Torkamera
    Thread-Eröffner

    @Thomas

    Du hast recht, dass die Kamera das nicht überleben wird.
    Vorallem die 1D Mark IV ist da sehr empfindlich.

    Aber No Risk No Fun

    Ich habe in Iserlohn das Glück, dass wir zwei Satz Tore benutzen, eins für das Warmspielen und eins für das eigentliche Spiel.
    Ansonsten ist die Chance eines Volltreffers durch den Puk ehr gering....Spieler sind gefährlicher.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •