Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 105

Thema: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

  1. #61

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege
    Thread-Eröffner

    Das trifft auf die Canon 5D MarkIV zu
    DANKE
    Aber schlecht für die Moralwächter hier im Forum !

  2. #62

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege
    Thread-Eröffner

    Korrektur, Zoll und MW-Steuer sind unterschiedliche Dinge.

    Beim Martin habe ich auch schon ein Canon L-Objektiv gekauft, ein sehr guter Händler.

  3. #63
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.579

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Natürlich hat der UK Händler Mitschuld, aber man selber eben auch.
    Eine Mitschuld des Händlers erkenne ich nicht.

    Wenn ein Händler in Hongkong firmiert und ich als EU-Bürger von ihm Waren erwerbe, werde ich als Käufer zum Importeur, der alle Pflichten der Verzollung hat.
    Es sei denn, es wäre anders vereinbart. Ist es in der Regel aber nicht und die meisten Händler verweisen zur ihrer Sicherheit auf mögliche Abgaben des Imports.
    Als Importeur trägt man aber noch einen größeren Rucksack mit Risiko (Konformität, Geistiges Eigentum, Stichwort Fakes etc.).

    Bei zollfreien Waren wie Digitalkameras wird bei der Verzollung zumindest die Einfuhrumsatzsteuer sofort fällig.
    Wenn ein Händler angibt, dass kein Zoll anfällt, ist es eben nur die halbe Wahrheit.

    Moralisch maße ich mir kein Urteil an, auch wenn ich ausschließlich bei europäischen Händlern kaufe.
    Selbst kaufe ich das Equipment gewerblich und nutze es privat und lasse es privat nutzen (Incentives für Mitarbeiter).
    Sieht zwar feiner aus, ist aber steuerlich auch nicht viel sauberer, wenn kein Sachbezug angesetzt wird.

  4. #64
    Free-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    6.935

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    Eine Mitschuld des Händlers erkenne ich nicht.
    Sehe ich nicht ganz so. Ist heute vielleicht nicht mehr so, aber früher war es oft nicht zu erkennen ob es sich eben um europäische Ware handelt oder nicht. Eine zeitlang stand zudem das Pfund mal ganz schlecht da, kommt der Preis nun vom Kurswechsel, oder weil eben keine Steuern abgeführt wurden? Die Händler gaben sich als EU-Händler, handelten mit nicht europäischer Ware, aber ohne darauf explizit hin zu weisen. Sie haben IMO auf alle Fälle willigend gehandelt.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    Wenn ein Händler angibt, dass kein Zoll anfällt, ist es eben nur die halbe Wahrheit.
    So isses.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    Selbst kaufe ich das Equipment gewerblich und nutze es privat und lasse es privat nutzen (Incentives für Mitarbeiter).
    Sieht zwar feiner aus, ist aber steuerlich auch nicht viel sauberer, wenn kein Sachbezug angesetzt wird.
    Auch das ist richtig. Ich denke das gibt jeder so an dass es plausibel ist. Mein Fahrtkostenpauschale zur Arbeit sind auch 2 x Entfernung * (Jahreswerktage - Urlaub). Ich habe locker 5-10 freie Tage im Jahr als Freizeitausgleich, die Arbeit dies genau bei der Steuer anzugeben mache ich mir auch nicht. Lohnt bei 10*30km auch nicht wirklich. Auch denke ich dass ich genügend steuerliche Vergünstigungen liegen lasse, da ich mich nicht nicht gerne um die Steuererklärung kümmere (ist sicher ein Fehler ).

    Im Falle einer 2k€ Kamera aus HK ist man aber (wie Du so schön schriebst) Importeur, man bewegt sich also in Terrain wo man wissen sollte was man macht. Genau das ist was in der Diskussion klar werden soll.

  5. #65
    Free-Member
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.300

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Surfer Beitrag anzeigen
    Das trifft auf die Canon 5D MarkIV zu
    DANKE
    Aber schlecht für die Moralwächter hier im Forum !
    Zollfrei bedeutet aber nicht das keine Einfuhrumsatzsteuer gezahlt werden muss. Wenn du diese nicht gezahlt hast, dann ist das schlichtweg Steuerbetrug. Flugreisen usw solltest du in jedem Fall damit vermeiden. Sonst könnte es ein böses erwachen geben.

  6. #66

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Chickenhead Beitrag anzeigen
    Zollfrei bedeutet aber nicht das keine Einfuhrumsatzsteuer gezahlt werden muss. Wenn du diese nicht gezahlt hast, dann ist das schlichtweg Steuerbetrug. Flugreisen usw solltest du in jedem Fall damit vermeiden. Sonst könnte es ein böses erwachen geben.
    Das habe ich doch schon im darauf folgenden Beitrag korrigiert.

  7. #67
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.105

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    Digitalkameras (limitiert auf Videosequenzen bis 30 Minuten) sind beim Import in die EU übrigens zollfrei.
    Welchen der Buchstaben "EUSt" vestehst Du nicht?

    Mit "Moralwächter" fühle ich mich übrigens auch nicht angesprochen. Mir ist völlig egal, wenn jemand nicht mal kapiert, dass er bloß Steuer hinterzieht, statt ein Hammerschnäppchen zu machen. Ich richte mich da eher an die potentiellen Nachahmer, denen zumindest der Mechanismus hinter solchen Käufen klar sein sollte.

  8. #68
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.105

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

    PS: Hab Spaß mit der tollen Kamera!

    Hilfsheriff-Allüren sind hier im Forum ebenso fehl am Platz wie Aufklärungsversuche bei Leuten, die 2000 Euro für eine Kamera ausgeben. Bei Letzterem bekenne ich mich etwas schuldig.

  9. #69
    Free-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    6.935

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Chickenhead Beitrag anzeigen
    Flugreisen usw solltest du in jedem Fall damit vermeiden. Sonst könnte es ein böses erwachen geben.
    Und auch hier bleibt anzumerken, ich kenne nicht einen verifizierten Fall wo am Flughafen jemand wegen non EU Equipment rausgezogen wurde.

    Ich selbst habe mal 2007/8/9? bei einer Flugreise versucht meine Equipment Seriennummern vom Zoll verifizieren zu lassen und eine Unterschrift (für ausgeführt) zu bekommen. Ich war damals noch nicht bei CPS, und habe viel Gebrauchtware ohne Rechnung. Auch war ich etwas verunsichert da in Foren gerne schwarz gemalt wird. In den 1.5h vor dem Abflug habe ich keinen Zöllner trotz Nachfrage zu Gesicht bekommen. Und bei der Einreise auch nicht. Ob das heute noch so ist, ich weiß es nicht. Ich denke Flüge in EU sind weiter recht risikoarm, das PKW erst recht. Der Rückflug aus HK dürfte da aber kritischer sein, besonders auch bei neuem und hochpreisigem Equipment. Ich denke ein fetter Koffer mit noch fetterem Canon RF Logo dürfte aber suboptimal sein.

  10. #70

    Standard AW: EOS 5D Mark IV - Kauf über Umwege

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Ich war damals noch nicht bei CPS, und habe viel Gebrauchtware ohne Rechnung.
    CPS interessiert den Zoll genau so viel, wie als ob man beim ADAC oder Sky nen Abo hat.
    Wenn man einen erwischt der weiß was das ist und der dann die Augen zudrückt statt mühselig Nummern zu suchen ist alles gut.
    Genau wie das Sicherheitspersonal, einige erkennen Fotogedöns, andere wollen da immer unbedingt nach Sprengstoff schnüffeln.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •