Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Arthur - der Mäusebussard...

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    5

    Standard Arthur - der Mäusebussard...
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    ich bin des öfteren bei mir um die Ecke im Waldgebiet unterwegs und habe immer wieder mal das
    Vergnügen, einen von anderen gut zu unterscheidenden Mäusebussard zu sehen. Manchmal ist
    das Glück des Moments auf meiner Seite und ich kann das eine oder andere Foto erhaschen.

    Wegen seiner arttypischen Anmut und seiner herausstechenden Musterung habe ich ihm den Namen
    Arthur gegeben.

    Zu Beginn dieser hier und dort erweiterten Serie ein passendes Foto mit Startpose - nur, dass mir
    hier leider der Fokus einen kleinen Streich gespielt hat.
    Das Motiv an sich ist ein Traum, wie ich finde...

    Genug, der Worte - einen schönen Sonntagabend Euch allen

    Viele Grüße
    Simon

    [IMG][/IMG]

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Arthur - der Mäusebussard...
    Thread-Eröffner

    ...und gleich hinterher ein recht junges persönliches Highlight
    Fotografiert wurde mit 600mm ; AV 6,3 ; TV 1/1.600

    [IMG][/IMG]

  3. #3

    Standard AW: Arthur - der Mäusebussard...

    Auch ich bin ein Fan der weiß gezeichneten Bussarde, leider sieht man sie nicht so häufig. Die Pose beim ersten bild ist super, die Bildqualität leider nicht. Du schriebst ja schon, der Fokus hat nicht gepasst, aber das Bild ist auch so etwas "grieselig", vielleicht hohe ISO-Zahl oder stark gecroppt? Leider sind keine Aufnahmedaten dabei, ansonsten könnte man das besser beurteilen.

    Beim zweiten sitzt der Fokus.

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Arthur - der Mäusebussard...
    Thread-Eröffner

    Auch ich bin ein Fan der weiß gezeichneten Bussarde, leider sieht man sie nicht so häufig.
    Bisher muss ich sagen, ist das der einzige weiß gezeichnete Mäusebussard, den ich in meinem relativ kurzen
    Dasaein als Naturfotograf gesehen habe. Wobei das ja noch dezent ist, im Vergleich zu den anderen Fotos,
    die ich dazu schon gesehen habe.

    Leider sind keine Aufnahmedaten dabei, ansonsten könnte man das besser beurteilen.
    Sorry - das Bild musste ich erst nochmal in meiner Bibliothek suchen.
    ISO 1600 ; 600mm ; f/8 ; 1/500 Sek

    Das Licht war nicht das beste - ebenso, wie beim zweiten. Nur beim Zweiten hatte ich etwas mehr Zeit
    Als ich seine Hoheit auf dem Ast sitzen sah, habe ich mich Stück für Stück auf ihn zu bewegt - schien
    ihn erst mal nicht zu stören. Hinter mir kam - wie es so oft der Fall ist, eine Frau schnellen Schrittes des
    Weges und hat ihn in Kürze zum Flüchten verleitet.

    Mit der ISO bin ich bei der 7D Mark II schon recht grenzwertig unterwegs, denke ich. Und die Verschluss-
    zeit hätte sicher noch etwas Dopamin verkraften können. Gecroppt habe ich nicht viel. Das Bild hatte ich
    aber eigentlich als Querformat versucht und so ging in der Breite einiges weg - in der Höhe annähernd
    nichts.

    Vielen Dank schon mal vorweg, für deine Anregungen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •