Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Hegau-Bike-Marathon 2019

  1. #1
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.387

    Standard Hegau-Bike-Marathon 2019
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    gestern habe ich mich mal ein wenig an Mitziehern versucht und habe mir dazu den Hegau-Bike-Marathon rund um Singen und dem Hegau ausgesucht.
    Bislang habe ich erst ein Bild ausgesucht, dass ich hier kurz zeigen möchte. Ich habe natürlich jede Menge Ausschuss produziert, da muss ich erst gut aussortieren.
    Gleich in einer der ersten Gruppen fuhr Sabine Spitz, "unsere" 2008 Goldmedaillen Gewinnerin in der Disziplin Mountainbike. Ich hab das allerdings erst heute Morgen beim Vergleichen der Startnummer mit den Ergebnis Listen gesehen, dass die Nr. 147 Sabine Spitz war. Während dem Fotografieren habe ich da keine Chance gehabt zu erkennen, wer da gerade an mir vorbeifährt. Sie ist dann als 12. ins Ziel gekommen. Vermutlich wäre mehr drin gewesen, wenn Sie nicht letzte Woche einen Magen-Darm-Infekt gehabt hätte.
    Fotografiert habe ich mit der EOS M5 und dem per Adapter verbundenen EF-S 55-250mm, meist bei 55-70mm Brennweite.
    147_Sabine Spitz_Platz12.jpg

    Frank
    Bitte recht freundlich!

  2. #2

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019

    Den Mitzieheffekt finde ich sehr gelungen, der Bildaufbau hat aber unter dem gewählten AF-Feld gelitten. Wenn der Ausschnitt nach rechts oben (deutlich mehr rechts als oben) wäre das ein Topfoto!
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #3
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.387

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019
    Thread-Eröffner

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für Deinen Kommentar.
    ich habe das Bild zwar links unten etwas beschnitten um ein paar unwichtige, angeschnittene Details zu entfernen, aber oben rechts sind mir die Biker(innen) im HG auch zu nah am Bildrand (leider). Allerdings lag es nicht am gewählten AF Punkt. Ich habe manuell fokussiert (bei vorgewählter Belichtungszeit von 1/30s - 1/50s) hatte ich bei den Lichtverhältnissen meist Blendenwerte größer/gleich 16). Da konnte ich gut für jeden gewählten Standort per Fokuspeaking abschätzen. ob die Radfahrer(innen) in der Fokusebene landen werden.
    Ich hoffe, dass ich das bei weiteren Bildern besser gelöst habe. Dieses war ein Bild aus einer der frühen Serien. Speziell hier war das zu Beginn der Reihenaufnahme, da ging es mir hauptsächlich darum, die erste Radlerin nicht zu weit am linken Bildrand zu platzieren.
    Da fehlte mir anfänglich natürlich auch die Übung, um auch auf die passende Bildkomposition zu achten, ich denke, dass hab ich bei späteren Bildern etwas besser hinbekommen.

    Frank
    Bitte recht freundlich!

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    530

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019

    Warum soll denn die erste Radlerin nicht links am Bildrand sein? Ich hätte dein Bild so beschnitten:147_Sabine_Spitz_Platz12.jpg

  5. #5
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.387

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019
    Thread-Eröffner

    Hallo Sven,

    ich habe mal gelernt, dass man dem Betrachter auch noch etwas Bild übrig lassen soll, wohin sich jemand bewegt oder schaut. Aber ich muss sagen, dass Dein Beschnitt durchaus auch funktioniert. Das liegt sicher daran, dass die hinterste unscharfe Person die Beschnitt-Möglichkeit des Bildes soweit eingrenzt, dass bei der vordersten Radlerin noch ein gewisser Rest an Bild übrig ist. Ich hätte mich auch nicht "getraut", das Vorderrad abzuschneiden, aber wie gesagt, für mich funktioniert Dein Vorschlag ebenfalls sehr gut. Damit gehe ich dann mal an die Bearbeitung weiterer Bilder mit einem "neuen Horizont" dran.

    Frank
    Bitte recht freundlich!

  6. #6

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019

    Ich kenne es aus der Sportfotografie eigentlich so, dass Spiel-/Sportgerät immer vollständig mit im Bild sein sollen. Inwieweit das nun auch im Radsport "Gesetz" ist kann ich nicht mit Sicherheit beurteilen. Ich persönlich würde aber den Anschnitt des Rades vermeiden. Aber ein engerer Schnitt, der links und unten unwichtige Bildteile weglässt, verändert die Wirkung auch schon, habe ich gerade für mich mal probiert.
    Den Mitziehereffekt als solches finde ich in jedem Fall durchaus gelungen.
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

  7. #7

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ertho Beitrag anzeigen
    Ich kenne es aus der Sportfotografie eigentlich so, dass Spiel-/Sportgerät immer vollständig mit im Bild sein sollen.
    Regeln sind dazu da, dass man sie brechen kann!

    Letztendlich ist beim gezeigten Bild das Kind schon bei der Aufnahme in den Brunnen gefallen. Wenn man mal die letzten unscharfen Fahrer links außer Acht lässt, ist auf fast der Hälfte des ursprünglichen Bildes nur Umfeld. Etwas später ausgelöst, Sabine Spitz wäre deutlich näher am linken Bildrand gewesen, rechts hätten die unscharfen Verfolger das Bild "gefüllt" und schon wäre das erstklassige Sportfoto fertig.

    Für die redaktionelle Verwendung in einer Zeitung wäre auch das angeschnittene Bild noch super geeignet, aber als "alleinstehendes" Sportfoto, beispielsweise als Poster an der Wand, würde mir das abgeschnittene Fahrrad auch nicht gefallen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  8. #8
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.387

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    nun kommt ja doch noch etwas Leben in den Thread.
    Danke schön für Eure Beteiligung und Diskussion. Das ist alles recht interessant.
    Damit wir uns nicht zu sehr auf das Erste gezeigte Bild einschießen müssen, möchte ich noch weitere Bilder zur Diskussion stellen.

    #2: Hier mal ein Bild, das ich bewusst so zeigen möchte mit dem Fahrer am linken Rand, ich denke, da sind wir uns alle einig, dass das nix ist. Bei mir als Betrachter bleibt ein ungutes Gefühl. Wo fährt der hin? Oder seht ihr das anders?
    Hegau-Bike-Marathon-2.jpg

    #3, #4 und #5: weitgehend mittig platzierte Radler/innen
    Hegau-Bike-Marathon-3.jpg

    Hegau-Bike-Marathon-6.jpg

    Hegau-Bike-Marathon-4.jpg

    #6: ähnlich wie #1 mit Sabine Spitz, jedoch den führenden Fahrer weiter links platziert. Funktioniert das?
    Hegau-Bike-Marathon-5.jpg

    #7: mal an einer ganz anderen Position, hier hatte ich mit fast 250mm Brennweite operiert und nicht so viel Übung, deshalb ist der schwarze Radler auch nicht ganz scharf. Hier geht es mir mehr um die Bewertung, ob das kompositorisch in Ordnung geht. mMn lenkt der unscharfe Radler rechts im Bild zu sehr ab.
    Hegau-Bike-Marathon-7.jpg

    #8: den will ich einfach nur außer Konkurrenz zeigen, weil der so ein witziges Trikot anhatte. Hätte nur noch eine Trinkflasche in Form eines Weizen Glas gefehlt :-)
    Hegau-Bike-Marathon-8.jpg
    Bitte recht freundlich!

  9. #9

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019

    Bild 1 und 2 mit dem Fahrer so halb von hinten funktionieren unabhängig von der Position im Bildrahmen gar nicht.

    Bild 6 ist für meinen Geschmack ziemlich gut gelungen!

    Bei den anderen ist mir der Kopf des Fahrers/Fahrerin nicht scharf genug.

    Wobei die Thematik bei Radfahrern auch nicht ganz einfach ist. Bei kürzeren Zeiten ist die Mitzieheffekt nicht gut genug, bei längeren Zeiten ist der Ausschuß riesig.
    Geändert von Thomas Madel (16.05.2019 um 13:43 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  10. #10

    Standard AW: Hegau-Bike-Marathon 2019

    Etwas Senf habe ich auch noch hinzuzufügen: Ich bleibe zunächst mal beim allerersten Bild. Wie m.E. Thomas schon richtig schreibt, liegt das Bild mit der Wahl des Ausschnitts leider schon im Brunnen. Deutlich besser wäre es gewesen, wenn der Ausschnitt weiter nach oben rechts gerückt worden wäre und zwar so, dass auch die unscharfen Radfahrer nicht beschnitten worden wären und dein Hauptsubjekt damit näher in die Richtung des goldenen Schnitts (Schnittpunkt links unten) verschoben worden wäre.
    Bei den nachgereichten Bildern funktionieren für mich die Aufnahmen nicht, bei denen der Radfahrer bereits an dir „vorbei“ gefahren ist. Ideal wäre der Moment „im rechten Winkel“, „vorher“ funktioniert, „nachher“ nur in Ausnahmefällen.
    Auf der Positivliste kannst du für dich verbuchen, dass du die Technik zum Mitziehen schon ganz gut beherrschst.

    VG
    Off

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •