Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: mail von adobe zu älteren programmversionen

  1. #1

    Standard mail von adobe zu älteren programmversionen
    Thread-Eröffner

    die heutige mail von adobe zu älteren CC programmversionen hat mich irritiert. was soll das? ich nutze ganz bewusst bei einigen programmen noch ältere versionen täglich. jetzt ist es lizenzrechtlich untersagt.
    langsam nervt adobe mich wirklich.

  2. #2
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.416

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen

    Hallo Uwe,

    scheinabr hat das was mit Streitigkeiten zwischen Adobe und Dolby zu tun. Die jetzt nicht mehr unterstützten älteren Versionen enthalten wohl noch irgendwelchen Dolby Code.
    https://www.canonrumors.com/forum/in...9/#post-776149
    Bitte recht freundlich!

  3. #3

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen
    Thread-Eröffner

    danke frank für die info! das hätte adobe ruhig auch klarer in der mail formulieren können statt irgendwas schwammiges wie ...es ist laut unseren lizenzbedingungen untersagt und sie machen sich eventuell strafbar.

  4. #4

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen

    da haben wir wieder den salat..
    eigentlich gab es nämlich im deutschen recht bis zur schuldrechtsreform vor gut 15 jahren nicht mal ansatzweise dieses abstruse angelsächsiche Lizenzrecht.
    Aber Money rulez the world...

  5. #5
    Full-Member Avatar von f9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    1.244

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen

    Ich verstehe das irgenwie nicht. Wie kann Dolby nachträglich die Linzenz für etwas entziehen, das schon exisitiert?
    Das ist doch so, als wollte man das Brot für illegal erklären, nachdem man dem Bäcker nach dem Backen die Linzenz dazu entzogen hat?
    Gibt es dann in Zukunft massig Abmahnwellen, wenn Anwälte in den EXIF-Daten sehen, dass ein Bild mit den betroffenen PS Versionen erzeugt wurde, oder wie muss ich mir das vorstellen?

  6. #6
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.416

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen

    Vielleicht muss man das so verstehen:

    Sagen wir es gibt die Versionen a,b,c,d,e. In den Versionen a und b steckt noch Dolby Code drin. Adobe bezahlt aber seit Version c keine Lizenzgebühren mehr an Dolby weil ab c kein Dolby Code mehr Verwendung findet, hält die Versionen a und b aber noch zum Download vor.
    Da möchte Dolby dann natürlich weiterhin seine Lizenzgebühr dafür haben. Um jetzt sicher zu gehen, dass niemand mehr mit den Versionen a und b arbeitet, sind sie dazu gezwungen, diese Versionen nicht mehr vorzuhalten und brauchen damit auch die Lizenz nicht mehr zu bezahlen.

    Frank
    Bitte recht freundlich!

  7. #7

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen

    Scheint ja "nur" die Creative Cloud zu betreffen, d.h. alles was auf Abo laeuft.
    Die "vor Abo" Creative Suite "Kauf" Versionen werden jedenfalls nirgends erwaehnt, oder habe ich da was verpasst.

    Ulli

  8. #8
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.416

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen

    Hallo Ulli,

    ja, das ist so. Bei der Kaufversion ist es ja auch so, dass Du einmal Deinen Kaufpreis bezahlt hast, als die Adobe und Dolby Welt noch in Ordnung war. Von dem Geld hat Adobe "vermutlich" auch was an Dolby bezahlt eben einmalig pro verkaufter Lizenz.
    Bei den CC Versionen verdient ja Adobe jeden Monat weiter (bislang eben auch and den "alten (Dolby Code)" Versionen und gibt davon nichts mehr an Dolby ab.

    Frank
    Bitte recht freundlich!

  9. #9
    Full-Member Avatar von f9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    1.244

    Standard AW: mail von adobe zu älteren programmversionen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    Hallo Ulli,

    ja, das ist so. Bei der Kaufversion ist es ja auch so, dass Du einmal Deinen Kaufpreis bezahlt hast, als die Adobe und Dolby Welt noch in Ordnung war. Von dem Geld hat Adobe "vermutlich" auch was an Dolby bezahlt eben einmalig pro verkaufter Lizenz.
    Bei den CC Versionen verdient ja Adobe jeden Monat weiter (bislang eben auch and den "alten (Dolby Code)" Versionen und gibt davon nichts mehr an Dolby ab.

    Frank
    Ja, so wird für mich geistig ein Schuh draus.
    Ich war gedanklich bei der Kaufversion (Abo existiert in meiner Welt nicht ) und da hätte mich das sehr gewundert. Klar, alles, woran perpetuell verdient wird, da will ein Urheber beteiligt sein, ist ja klar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •