Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    9

    Standard Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen
    Thread-Eröffner

    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Canon EOS 5D Mark IV und bin derzeit leider mit den korrekten Einstellungen etwas überfordert...
    Und ja, das ist meine erste richtige Kamera und ich kämpfe mich durch!

    Also ich fotografiere ausschließlich damit unsere Hunde, welche sich natürlich sehr schnell bewegen und mein Hauptproblem darin liegt dass ich nicht
    weiß welchen Autofucus ich einstellen muss.

    Kann mir bitte jemand helfen, bzw. mir sagen wo ich endlich die Lösung zu dem Thema nachlesen kann?

    Grüße.

  2. #2

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

    Google mal nach 5D AF- Leitfaden
    Da solltest du fündig werden.

  3. #3
    Full-Member
    Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    122

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

    TV, 1/2000, die Kamera müsste dann eigentlich die Blende sehr weit öffnen, ISO Auto, AF-Servo und nur mittleres AF-Feld. Und versuchen, das AF-Feld auf dem Kopf des Hundes zu halten. Dauerfeuer ist sicher auch hilfreich.

    Viel Spaß :-)

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    1.996

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Katrin.RE Beitrag anzeigen

    ich habe eine Canon EOS 5D Mark IV und bin derzeit leider mit den korrekten Einstellungen etwas überfordert...
    Also ich fotografiere ausschließlich damit unsere Hunde,
    Dafür ist es eigentlich nicht die optimale Kamera.

    Aber versuche es mal mit AF Servo und mittleres AF Feld.

  5. #5

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

    Ich fotografiere mit der 5DIV zwar keine Hunde, aber mehr oder minder schnelle Züge (z.T. aus relativ geringer Distanz) und ich erziele mit AF Servo, mittlerem AF Feld, Case 1 und sehr kurzer Verschlusszeit (t =< 1/2000s) sehr akzeptable Ergebnisse.
    Wenn es aber wirklich "kritisch" werden sollte, bin ich doch froh, meine 1DX verwenden zu können...

  6. #6

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

    Hallo Katrin, bei allem Respekt vor den Antworten einiger Forumsmitglieder, ich wäre, wenn ich mich in deine Situation versetzen würde, nach einigen der hier gegebenen Antworten echt verzweifelt.

    Du hast dir als Einsteigerin eine echte Profi-Kamera zugelegt. Dazu herzlichen Glückwunsch und lass dir bitte keinesfalls einreden, dass du die falsche Kamera gekauft hast. Die 5DIV ist für deine Einsatzzwecke mehr als geeignet und bietet auch für (d)eine weitere fotografische Entwicklung sehr viel Spielraum. Wie das aber mit Profiwerkzeugen nun mal so ist, sie sind technisch kompliziert und erleichtern nicht gerade den Einstieg.

    Um dir bei deinem Problem besser helfen zu können, schlage ich vor, dass du mal einige deiner „Problembilder“ hier zeigst. Ist der Anlass deiner Frage die unkorrekte Nachführung des Autofokus im technischen Sinne, liegt die Ursache also in der Konfiguration des AF, ist es vielleicht dein Umgang mit der Kamera bei der Nachführung des AF, liegt ein technischer Defekt vor (unwahrscheinlich), sind die Belichtungseinstellungen korrekt bzw. welche Belichtungsprogramm benutzt du, ist das Objektiv für die Aufgabenstellung geeignet... Deine Bilder würden helfen, dir bei der Problemlösung zu helfen.
    VG
    Off

  7. #7

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Off Beitrag anzeigen
    ... und lass dir bitte keinesfalls einreden, dass du die falsche Kamera gekauft hast.
    Ich habe mir diese Worte verkniffen und auch nur den Kopf schütteln können, als ich gelesen habe, dass das nicht die optimale Kamera sein soll.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Off Beitrag anzeigen
    Die 5DIV ist für deine Einsatzzwecke mehr als geeignet und bietet auch für (d)eine weitere fotografische Entwicklung sehr viel Spielraum.
    Das sehe ich auch so. Der Einstieg mag mit einer "komplizierteren" Kamera mit deutlich mehr Möglichkeiten als die einfacheren Modelle beiten, etwas schwieriger sein, dafür ist aber genügend Entwicklungspotential vorhanden. Es wird sehr wahrscheinlich nie eintreten, dass eine 5D MKIV dich bei dem beschriebenen Einsatzgebiet limitiert.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    1.996

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Ich habe mir diese Worte verkniffen und auch nur den Kopf schütteln können, als ich gelesen habe, dass das nicht die optimale Kamera sein soll.
    Also, ich habe die 5D selbst und denke, für jemanden, der damit ausschließlich seine Hunde fotografiert, ist sie einfach zu groß, zu teuer und erfordert aufwendige Objektive.

    Ein kleines spiegelloses System (kein Vollformat) mit sinnvollen Objektiv wäre für die Fotos der eigenen Hunde sowohl billiger als auch praktischer.

    Allein wegen des Gewichtes, der besseren Schärfentiefe, der Objektive mit großem Zoombereich und nicht zuletzt wegen der Kosten.

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen
    Thread-Eröffner

    super danke- habe ich gefunden und schon gelesen!!

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Canon EOS 5D Mark IV - richtig einstellen
    Thread-Eröffner

    Danke Horst, die Anleitung hatte ich bislang noch nicht.
    Das hilft mir auch schon ein bisschen weiter.
    LG

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •