Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Keine 7D Mark III mehr?

  1. #21

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Spiegellose sind die logische Weiterentwicklung.
    Da der EVF mittlerweile schon zuverlässig gut ist - und weiter besser wird - ist der Spiegel kaum noch notwendig. Weniger bewegliche Teile = weniger Kosten und weniger Anfälligkeit.
    Das RF Bajonett wird das EF ablösen, bzw. hat es eigentlich schon getan. Canon wirft derzeit massiv RF-Obtiken auf den Markt, Entwicklungsaufwand für DSLR und EF-Objektive wird da wohl kaum noch betrieben. Das kostet einfach zu viel.
    Bestehendes EF-Material wird dadurch aber nicht schlechter und auch die DSLRs sind ausgereift hinsichtlich Robustheit und Bedienung. Solange hier die Spiegellosen noch nicht wirklich gleich gezogen haben, sind DSLRs meine erste Wahl.
    Wer sich jetzt aber auf EF einkauft und hofft, dass hier noch viel geschieht, dürfte enttäuscht werden.
    Bin mal gespannt, wann die DSLRs aus dem Sortiment verschwinden... vielleicht noch 3 - 5 Jahre?

  2. #22
    Free-Member
    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    720

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Es gibt 4 RF Objektive nach 9 Monaten seit dem Erscheinen der EOS R wenn ich das richtig sehe.
    Der Rest ist reine Vapoware.
    Das nennst du massiv Objektive auf den Markt werfen?
    Naja...

  3. #23
    Full-Member Avatar von f9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    1.237

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Immerhin sind keine EF Objektive für 2019 angekündigt und ich glaube, da kommt auch nichts mehr.
    EF-S wurde von Canon immer schon eher stiefmütterlich behandelt und wenn etwas zuerst 'stirbt', dann EF-S, würde ich schätzen.

  4. #24
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.387

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Jetzt müsste man dazu mal im Vergleich sehen, wieviele EF Objektive in einem Zeitraum von 9 Monaten maximal in den Markt gebracht wurden, als es RF noch nicht gab.
    Hat da jemand Zahlen? Wieviele Monate lang wurden EF Objektive gebaut bis zum ersten RF Objektiv und wieviel EF Objektive waren das in der ganzen Zeit. Damit sollte sich ja dann der EF Objektiv Schnitt ableiten lassen. Bzw. die Frage wäre, was jeder Einzelne unter "massiv auf den Markt werfen" versteht.

    Sind es nicht inzwischen schon 5 Objektive?
    RF 28-70, RF 24-105, RF 35, RF 50 und die erste Version vom RF 85.
    Bitte recht freundlich!

  5. #25
    Full-Member Avatar von f9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    1.237

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Glaskugel an.

    Es könnte gut sein, dass eher noch eine DSLM kommt dieses Jahr. Unterhalb der RP, für weniger als 1.000,- Dollar. In dem Video wird zumindest eine entspreche Interview-Passage zitiert.
    Das würde durchaus zu Canon passen: Die Leute da sind ja nicht dumm, die sind Marktführer. Sie wissen, dass die aktuellen DSLM Modelle zwar gut, aber nicht ganz auf Höhe der Konkurrenz sind und die RF Objektive nicht ausgebaut, also versuchen sie die Konkurrenz erst gar nicht zu übertrumpfen, sondern fischen weiter unten am Preisfluss weiter. Wenn sie es schaffen, den Erfolg der M mit einer günstigen KB zu wiederholen, dann ist es egal, ob das Ding X,Y oder Z hat, es wird günstig und gut sein, es wird Canon draufstehen und es wird kompatibel sein.

    Alles ‚Mehr‘ nach oben kommt dann wieder häppchenweise, wenn sie soweit sind und in zig Modellen. Mini-Scheibchen, wie bisher, solange der Kunde noch kauft.
    Das kennt man als Canon-Nutzer*in ja leider schon.

    Ich halte es nicht für unwahrscheinlich, dass dabei EF-S auf der Strecke bleiben wird, bzw. sie es nur halbherzig soweit mitschleifen, wie es halbwegs rentabel ist. Eine 7DIII wäre mehr Aufwand, als ich, anstelle von Canon, in EF-S noch stecken würde. Dafür kaufen einfach zu wenig Leute eine Profi-APS-C.

    Glaskugel aus.

  6. #26
    Free-Member
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.274

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Das 85er ist noch nicht im Handel. Es kommen dieses Jahr aber noch ein paar RF Linsen.

  7. #27
    Free-Member
    Registriert seit
    08.10.2016
    Beiträge
    44

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Was nützen einem die RF-Linsen ohne die dazu gehörigen (Semi)Profimodelle? Canon wurschtel vor sich und liefert enttäuschend nichts ab, weil sie es wohl nicht hin bekommen. Am besten noch weiter im unteren Segment fischen gehen und die anderen wandern ab, weil gewisses Equipment nicht angeboten werden kann. Hätte man eher wohl noch als DSLR das Semigehäuse gebracht und dann den Umstieg gemacht auf DSLM. Wäre sicher besser gewesen als jetzt die Situation wo sich Canon befindet.

    Gruß
    Heiko

  8. #28
    Free-Member
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.274

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Nur weil es (scheinbar) keine 7DIII mehr gibt, bedeutet das ja nicht das da nicht noch etwas anderes im DSLR Bereich kommt. Vielleicht verspricht Canon sich mehr davon eine 90D zu bringen, die in Teilen auch 7DIII Käufer anspricht. Ich denke es hat deutlich mehr 80D Käufer gegeben als 7DII Käufer. Bedeutet eine 7DIII, die eine D500 überbieten würde, würde preislich bei ca 2000€ liegen. Das werden lange nicht soviele Leute kaufen, wie eine 90D für 1100€. Der Wechsel von DSLR auf DSLM kann für Canon nur fließend sein und kein radikaler Schnitt. Letztlich ist es auch egal wie sie es machen. Alle Kunden werden sie soweiso nicht zufrieden stellen können.

  9. #29

    Standard AW: Keine 7D Mark III mehr?

    Bedeutet eine 7DIII, die eine D500 überbieten würde, würde preislich bei ca 2000€ liegen. Das werden lange nicht soviele Leute kaufen, wie eine 90D für 1100€.
    Naja Canon KANN GAR Keinen D500 Gegener bauen, sie haben nichts dafür.. jedenfalls was ich wüsste..
    Vom Marketing her klar.. einen 30 MP Crop sensor.. mit mittigem AF Modul und besserem 1DX II AF könnten sie evtl. bauen, vermutlich mit 4k Video und schnellem LiveView. Wäre nicht schlecht, aber teuer und traue ich Canon nicht zu.

    Eine 90D mit aufgebohrtem 80D af und sensor (evt. auch 30MP) natürlich auch... die wäre vermutlich sogar typisch canon und weit hinter einer D500, ausser im liveview

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •