Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme mit WACOM Grafiktablett und macOS Mojave Version 10.14.5

  1. #1

    Standard Probleme mit WACOM Grafiktablett und macOS Mojave Version 10.14.5
    Thread-Eröffner

    Falls heute noch jemand am Verzweifeln mit seinem Grafiktablett ist, hier kommt die Lösung (auch für künftige Google-Suchen):

    Zunächst das Problem:

    Von jetzt auf gleich (bei mir über ein Zeitfenster von 1h während meiner Abwesenheit über Mittag) verabschiedete sich die Maussteuerung meines WACOM Grafiktabletts (INTOUS 5 touch) am iMac (macOS Mojave Version 10.14.5). Komischerweise reagierten die Touchtasten noch und im Treiberdialog konnte ich zumindest noch den Stiftdruck einstellen. Alles ein Indiz dafür, dass das Gerät nicht defekt und als solches noch erkannt wurde. Was macht man als erstes? Na klar. Rechner hoch und runter fahren (ohne Maus und ohne Tablet: shift + cmd + Q in den Abmelden-Dialog und über Tab-Taste auf Neustart mit Leertaste gedrückt). Leider keine Abhilfe.

    Zunächst musste ich die Magic-Mouse wieder hervorkramen, die natürlich nicht lief, weil ich Bluetooth am Mac ausgeschaltet hatte. Hier die Lösung für Einschalten von Bluetooth ohne Maus (aber mit Tastatur): Spotlight aufrufen mit cmd + Leertaste und eingeben: Bluetooth File Exchange. Das System erkennt nun, dass Bluetooth ausgeschaltet ist und man kann es durch Leertastendruck anschalten. Damit hatte ich erstmal wieder eine Maus und konnte den Rechner steuern.

    Nach ungefähr 3h Googlei gab ich es auf und rief beim WACOM-Support in Frankfurt an (Festnetztarif). Ruckzuck war ich mit einer sehr netten Dame verbunden, die mir folgendes sagte...

    ...(und jetzt kommt die Lösung):

    Apple hat heute ein Sicherheitsupdate in Mojave (Version 10.14.5) im Hintergrund eingespielt (aller Wahrscheinlichkeit nach in meiner Mittagspause, denn als ich an meinen Rechner zurückkehrte, bestand das o.g. Problem). Dies hatte zur Folge, dass ein einziges Häkchen, tief vergraben in der Systemsteuerung, nicht gesetzt war:

    Systemsteuerung / Sicherheit / Datenschutz / Bedienungshilfen

    Und tatsächlich. Bei WacomTabletDriver.app fehlte das Häkchen unter "Diese Apps dürfen deinen Computer steuern:" in der Checkbox. Häkchen wieder rein und alles lief wie geschmiert.

    wacom.png

  2. #2

    Standard AW: Probleme mit WACOM Grafiktablett und macOS Mojave Version 10.14.5

    Bei mir lag dasselbe Problem vor, was ich aber erst jetzt bemerkt habe, weil ich das WACOM eine Zeit lang nicht benötigt hatte. Jetzt funktioniert es einwandfrei. Danke Dirk, ohne Deinen Hinweis wäre ich sicher verzweifelt.
    Grüße von Rolf
    www.bilderbank.de

  3. #3

    Standard AW: Probleme mit WACOM Grafiktablett und macOS Mojave Version 10.14.5
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von bluefox Beitrag anzeigen
    Bei mir lag dasselbe Problem vor, was ich aber erst jetzt bemerkt habe, weil ich das WACOM eine Zeit lang nicht benötigt hatte. Jetzt funktioniert es einwandfrei. Danke Dirk, ohne Deinen Hinweis wäre ich sicher verzweifelt.
    Genau das war mein Antrieb! :-) Ich dachte mir, wenn ich nur einem einzigen Betroffenen den entscheidenden Tipp geben kann, dann ist die Mission erfüllt! :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •