Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Thema: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

  1. #31
    Free-Member Avatar von D.W.
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    3.201

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Und wie kommt Ihr im Sony objektiv Thread auf RF...
    Es gibt Foren da gäbe es jetzt schon ne Verwarnung oder Rausschmiss......

  2. #32

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Frank Schauf Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so.


    Leider habe ich aber das Gefühl, dass die Umsteiger an Canon und Nikon, alles nur an dem guten AF der Sony festmachen.
    Die netten Umsteiger sollten mal ehrlich zu uns sein und sagen wie hoch der Ausschuss bei Aktion mit langen Brennweiten wirklich ist. Ich habe es selbst erleben dürfen, nur weil die AF Felder schön im Sucher hin und her laufen, ist Objekt, bei mir vorzugsweise Vögel, nicht automatisch auch da scharf wo ich es haben will. Es kommt also immer noch auf den hinter der Kamera an.

    Auf jeden Fall mach Sony den beiden großen das Leben ganz schön schwer, das kann für den Markt nur gut sein.
    Es ist auch viel Marketing im Moment. Ob das 600mm von Sony optisch wirklich besser ist als das EF-Pendant von Canon sei dahingestellt, - ich glaube da nicht an gravierende Unterschiede. Allerdings ist das Sony ja von vorneherein auf ML adaptiert und optimiert. Entscheidender sind aber in der Tat die enormen Fortschritte, die Sony kameraseitig beim AF, speziell dem Tracking macht - jüngst mit dem Firmware-Update, das in diversen Videos an der A9 eindrucksvoll illustriert ist, z.B von Jarid Polin und anderen. Da hat Canon einen gravierenden Nachholbedarf - wenn sie überhaupt da aufholen können (und wollen). Was die Marktanteile angeht, glaube ich trotzdem nicht an einen schnellen Einbruch bei den Platzhirschen. Im prof. Sektor, im dem diese Kombos hauptsächlich genutzt werden, zählt Verlässlichkeit, Handling und v.a. Service. Da hat Sony noch einen langen Weg vor sich, um zum CPS und NPS aufzuschließen. Natürlich hast Du recht, -es kommt trotz aller Technik immer noch - Gott sei Dank - auf die Person hinter der Kamera an.

    Wolfgang
    http://www.wjaekel-foto.de

  3. #33

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Leider habe ich aber das Gefühl, dass die Umsteiger an Canon und Nikon, alles nur an dem guten AF der Sony festmachen.
    Die netten Umsteiger sollten mal ehrlich zu uns sein und sagen wie hoch der Ausschuss bei Aktion mit langen Brennweiten wirklich ist. Ich habe es selbst erleben dürfen, nur weil die AF Felder schön im Sucher hin und her laufen, ist Objekt, bei mir vorzugsweise Vögel, nicht automatisch auch da scharf wo ich es haben will. Es kommt also immer noch auf den hinter der Kamera an.
    Es ist auch viel Marketing im Moment. Ob das 600mm von Sony optisch wirklich besser ist als das EF-Pendant von Canon sei dahingestellt, - ich glaube da nicht an gravierende Unterschiede.
    da Kann ich ja was zu sagen, glaube (auch wenn ich mich potentiell wiederhole):

    also der AF der Sony A9 ist genau das was es ist, dazu die 20b/s und der quasi blackoutfreie sucher.. das ganze noch wahlweise völlig lautlos, wo geht das ?

    und der af ist wirklich wahnsinn, wie der komplett trackt.. da ist bei canon absolut nix möglich, alle felder oder zone bei canon vergiss es.
    da musst du sehr exakt das evtl. hetkische motiv mit 1 einem max den paar hilfsfeldern nachführen und trotz tracking sensivität ganz runter verliert der af öfter mal sein ziel. und zwar unerklärlich.
    seid ehrlich, bei bewegten zielen kennt das jeder canon user, egal ob von der 7D bis zur 1DX II (die am wenigsten)
    wer aber mit seiner canon gut umgehen kann, bekommt es oft genauso gut hin.. nur nicht so konstant

    der af der a9 hilft schlicht mehr, er unterstützt und das tracking ist sehr sehr exakt mit nativen linsen. man kann sich darauf verlassen, dass auch 20 bis 60 bilder in serie funktionieren, wenn es denn sein muss.

    und was rado und tony zum sucher sagten ist insofern müssig,
    weil eine dslr ja auch immer einen blackout hat und KEINE andere DSLM überhaupt auch nur annähernd an einen blackoutfreien sucher herankommt, bislang
    man darf nicht vergessen die a9 ist aus 2017, also technisch eher 2016 , da geht heute sicher mehr bei einer zukünftigen a9 II.

    ich bin aber weiss gott kein sony fanboy.. auch die BQ ist nicht besser als eine 1DX II oder D5
    das menu, die haptik, die bedienung der sony ist noch nicht optimal..
    der sucher könnte gerne höher auflösen im gegenlicht oder bei fehlfarben ist es nicht immer einfach.

    die a9 ist eher ein hightech computer mit bildausgabe, keine "kamera" , mal überspitzt gesagt.
    designmässig naja geht deutlich besser

    linsen
    das sony 400/2.8 ist super leicht, aber sicher optisch nicht besser als das canon 400/2.8 II oder III,
    ich VERMUTE gleiches wird für das kommende Sony 600/4 gelten im vergleich zum canon 600/4 II oder eben dann III.

    diese linsen waren schlicht nicht da und kommen nun.. das 200-600 sehe ich als ebenso antwort auf die nachfrage im bereich ambitionierte amateure, die aber nicht gleich fünfstellige beträge ausgeben möchten, was die mehrheit ist.

  4. #34

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Eric D. Beitrag anzeigen
    ...
    da musst du sehr exakt das evtl. hetkische motiv mit 1 einem max den paar hilfsfeldern nachführen und trotz tracking sensivität ganz runter verliert der af öfter mal sein ziel. und zwar unerklärlich.
    seid ehrlich, bei bewegten zielen kennt das jeder canon user, egal ob von der 7D bis zur 1DX II (die am wenigsten)
    wer aber mit seiner canon gut umgehen kann, bekommt es oft genauso gut hin.. nur nicht so konstant


    ...

    Eric, jetzt mal ehrlich, wer mit langen Brennweiten unterwegs ist und schnell bewegliche Objekte fotografieren will, muss immer korrekt Nachführen und das Objekt im Sucher halten. Wenn der Super Sony AF z.B. einen Vogel in 100m Distanz schön am AF hält, wenn ich bei 600mm die Brennweite kaum bewege, dann ist mir das ehrlich egal. Das Objekt der der Begierde ist dann eh viel zu kein und wer das dann als Auschnitt benutzt, weil er 30 und mehr MP zur Verfügung hat, ist einfach zu weit weg,

  5. #35

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Frank Schauf Beitrag anzeigen
    Wenn der Super Sony AF z.B. einen Vogel in 100m Distanz schön am AF hält, wenn ich bei 600mm die Brennweite kaum bewege, dann ist mir das ehrlich egal.
    Ist Situationsabhängig. Wenn der Vogel in meine Richtung kommt, bin ich sehr froh ihn möglichst schnell zu finden und im AF halten zu können. Damit hat nicht nur der Mensch auch der Computer in der Kamera mehr Zeit die "Daten" zu verarbeiten. Den Vogel in 10m Entfernung im Sucher zu finden, der Kamera Zeig geben den AF zu justieren ist ungleich schwerer
    Grüße aus Münsterland
    Robert


    http://www.momentsoftime.org

  6. #36

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    U
    Zitat Bezug auf die Nachricht von Frank Schauf Beitrag anzeigen
    . Das Objekt der der Begierde ist dann eh viel zu kein und wer das dann als Auschnitt benutzt, weil er 30 und mehr MP zur Verfügung hat, ist einfach zu weit weg
    Eben die a9 schafft das auch in 3-10m Entfernung
    DAS ist der Unterschied

  7. #37

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Eric D. Beitrag anzeigen
    U

    Eben die a9 schafft das auch in 3-10m entfernung.
    DAS ist der Unterschied
    Vielleicht drücke ich mich ja sehr unverständlich aus, aber die Diskussion bringt nix, Sony ist top, Canon ist schlecht, vorher war Nikon top und Canon schlecht, an den Bildern sieht man es aber meist nicht.

  8. #38

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Vielelicht dreht man sich ja auch im Kreis, ich sagte es bereits.. ich mache nix schlecht.. es ist einfach nur, dass die technik
    fortschreitet und es Sony mit der A9 einem aktuell am leichtesten macht, gute Ergebnisse von Bewegten Motiven in Serie hinzubekommen.
    Nicht mehr und nicht weniger !

    dass es auch mit anderen Marken geht, ist absolut unbenommen und unbestritten. was die BQ angeht locker genauso gut oder besser

    wo ist das problem ? ich sehe keines

  9. #39
    Free-Member Avatar von Markus9
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    96

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Eric D. Beitrag anzeigen
    da Kann ich ja was zu sagen, glaube (auch wenn ich mich potentiell wiederhole):

    also der AF der Sony A9 ist genau das was es ist, dazu die 20b/s und der quasi blackoutfreie sucher.. das ganze noch wahlweise völlig lautlos, wo geht das ?
    Völlig unabhängig von Sony toll Canon schlecht bzw. Canon toll Sony schlecht (das alles ist mir so was von egal)
    Als die A9 rauskam schaffte sie bei voller RAW Qualität ich glaube 12 Bilder/Sekunde - bei abgespeckter Quali 20 Bilder/Sekunde - ist das eigentlich immer noch so?

  10. #40

    Standard AW: Sony 600 f/4.0 Ankündigung am Montag ?

    Ich muß etwas schmunzeln bei dieser Diskussion bzgl. dem Autofokus. Ich kann mich noch an Analogzeiten erinneren, damals war Minolta der Hersteller, der den Autofokus revoltionierte. Canon und Nikon brauchten damals noch etwas Zeit, bis Sie den AF dann entsprechend ausgreift auch lieferten. Heute isst es doch wieder ähnlich. Ein Nischenhersteller verbessert den AF deutlich und jetzt erwarten alle, daß die anderen Hersteller sofort dieses sofort umsetzen. Also gebt doch den großen Herstellern etwas ZEit, damit Sie jetzt die Energie in die Weiterentwicklung Ihrer Systeme stecken können. Leider haben meistens die großen Überlebt und nicht die innovativen Nischenanbieter.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •