Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: DSLM mit Backfokus

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    348

    Standard AW: DSLM mit Backfokus

    Noch ein Wort zu den Objektiven:

    Auch in den Objektiven sind MiniComputer verbaut, und Tabellen hinterlegt, für den Autofocus.
    Einerseits soll der AF sehr schnell sein, gleichzeitig aber auch hochgenau. Das widerspricht sich !

    Wie beim Auto gibt es einen Bremsweg. Beim Objektiv werden Glasmassen bewegt, auch die bleiben nicht aus voller Fahrt sofort stehen.
    Auch hier sind im Objektiv Korrekturen hinterlegt.

    Verändert man diese Korrektur-Tabellen, dann passt das vielleicht für die M5 , aber für andere DSLR nicht mehr.
    Wenn Du an beiden (DSLR und M5) Backfocus hättest, würde ich Dir zur Objektiv-Justage raten.

    Im aktuellen Fall aber eher weniger ….

    Gruß Walter

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    100

    Standard AW: DSLM mit Backfokus
    Thread-Eröffner

    Hallo,
    Danke für deine Antwort, leider habe ich sie zu spät gelesen, habe heut den Kram nach Willich gebracht.
    Ich hatte die gleiche Sorge wie du sie formulierst.
    Ich hoffe das geht gut.
    Werde mal berichten, wenn die Sachen zurück sind
    Danke und Gruß
    Hans-Jürgen

  3. #13

    Standard AW: DSLM mit Backfokus

    Gehen wir das Ganze doch mal logisch an:

    Bei den beiden Objektiven handelt es sich um grundsätzlich unterschiedliche AF-Antriebskonzepte:

    Das 50mm hat einen Micro-Motor
    Das 24-70 hat einen USM Ring-Motor (Wanderwellen-Antrieb)

    Das schliest imho ein Fehlverhalten, oder einen Fehler in der Objektiv-Elektronik/Firmware aus.

    Einen Fehler in der Kamera-Elektronik oder Firmware würde ich unter diesen Umständen ebenfalls ausschließen wollen, da der Fehler ansonsten auch bei anderen/weiteren Objektiven auftreten müsste.

    Was am Ende bleibt, ist m.M.n. ausschließlich ein Fehler hinter der Kamera.

    Denkbar wäre m.M.n. z.B. ein schnelles Verschwenken der Kamera in dem Zeitraum zwischen AF-Messung und tatsächlicher Belichtung.
    Das sind zwar nur wenige ms, aber die Zeit ist eben nicht 0 und u.A. abhängig von der Technik im Objektiv.

    Zumindest bei dem 50er erscheint mir das relativ plausibel, da der Antrieb nun mal nicht besonders schnell ist.
    Mit dem 24-70 hab ich keine eigenen Erfahrungen, und kann das in dem Fall nicht beurteilen.

    Es würde mich jedenfalls sehr wundern, wenn da tatsächlich ein Hardware-Defekt gefunden würde.

    Harry

  4. #14

    Standard AW: DSLM mit Backfokus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Walter Götte Beitrag anzeigen
    Bei einer DSLR gibt es 3 optische Wege, die zu 100% absolut identisch sein müssen:
    • Bajonet - AF-Sensor im Kameraboden
    • Bajonet - Aufnahme-Chip (Sensor)
    • Bajonet - Mattscheibe
    Die Mattscheibe hat nur ein Einfluss darauf, ob dein Sucherbild scharf ist. An der Funktion des AFs ist sie nicht beteiligt. Der kritische Punkt in Sachen "Bajonet - AF-Sensor im Kameraboden" ist die Spiegelmechanik. Der kleine Hilfsspiegel hinter dem eigentlichen Spiegel muss "relativ" exakt positioniert sein. Das relativ ist in Anführungszeichen, weil ich eigentlich davon ausgehen, dass sich die Spiegelmechanik mit steigender Zahl der Auslösungen auch etwas abnutzen dürfte und die Toleranzen größer werden. Das scheint aber wohl in Sachen AF-Präzison nicht von Bedeutung zu sein. Ich habe einen Bekannten mit einer 1DX mit 650000 Auslösungen und dem ersten Verschluß und Spiegelkasten und die Kamera fokussiert heute nicht schlechter.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #15
    Free-Member
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    100

    Standard AW: DSLM mit Backfokus
    Thread-Eröffner

    -zu verschwenke der Kamera: alle Aufnahmen wurden von Stativ gemacht.
    AF Messung und Belichtung: alle Aufnahmen wurden mit Fernauslöser gemacht.

    -zu Fehlverhalten der Kamera oder der Objektive: Aussage vom Canonservice: M5 kann durchaus einen Fehlfokus produzieren.

  6. #16
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    348

    Standard AW: DSLM mit Backfokus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von caromelly Beitrag anzeigen
    Aussage vom Canonservice: M5 kann durchaus einen Fehlfokus produzieren.
    Sehr interessant - das höre ich zum ersten Male. Aber ich gehe mal davon aus, das der Canon Servicetechniker weiß wovon er redet.

    Hans-Jürgen, bezüglich Willich drücke ich Dir mal die Daumen, das hinterher die AF-Probleme behoben sind...

    Viele Grüße
    Walter

  7. #17
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    348

    Standard AW: DSLM mit Backfokus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Die Mattscheibe hat nur ein Einfluss darauf, ob dein Sucherbild scharf ist. An der Funktion des AFs ist sie nicht beteiligt.
    Thomas, alles richtig was Du schreibst, die Mattscheibe hat nur Einfluß auf das Sucherbild.

    Hier geht es mehr um das optische Feedback:
    Es ist für den Fotografen irritierend, wenn der AF scharfgestellt hat und das Sucher Bild an anderer Stelle richtig scharf ist.

    Viele Grüße
    Walter

  8. #18
    Free-Member
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    100

    Standard AW: DSLM mit Backfokus
    Thread-Eröffner

    Danke Walter,
    nächste Woche weiß ich bestimmt mehr, werde dann berichten.
    Gruß
    Hans-Jürgen

  9. #19

    Standard AW: DSLM mit Backfokus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Walter Götte Beitrag anzeigen
    Hier geht es mehr um das optische Feedback...
    Das ist bei den Mattscheiben der Digitalkameras leider eh nicht so gut, wie zu analogen Zeiten. Die Mattscheiben der DSLRs gaukeln einem, warum auch immer, mehr Schärfentiefe vor, als tatsächlich vorhanden ist. Mit den heutigen Mattscheiben möchte ich nicht manuell fokussieren müssen. Da war der Sucher ein F1 New im Vergleich ganz großes Kino. Ich hatte für meine beiden F1 nur superhelle Vollmattscheiben ohne Fokussierhilfe und man konnte trotzdem absolut präzise scharfstellen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  10. #20
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    348

    Frage AW: DSLM mit Backfokus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von caromelly Beitrag anzeigen
    nächste Woche weiß ich bestimmt mehr, werde dann berichten.
    Bin mal gespannt.

    Hans-Jürgen, vielleicht hast Du die Chance, mal raus zu bekommen, wie es bei einer M5 zu einem Backfokus kommen kann,
    denn theoretisch ist das unmöglich, da die Fokus-Sensoren direkt auf dem Aufnahme-Chip liegen.

    Das würde mich wirklich mal brennend interessieren !

    Viele Grüße
    Walter

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •