Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Neuer Acros II Schwarzweißfilm von Fujifilm in Japan

  1. #21
    Free-Member
    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    191

    Standard AW: Neuer Acros II Schwarzweißfilm von Fujifilm in Japan

    Bei meine analogen Ausflügen verwende ich mittlerweile nur noch die Kodak T-maxe .
    Ca. 90 % meiner (Amateur)Fotografie werden digital erledigt.
    Meine 35 Jahre alten Olympus Kameras funktionieren immer noch. Mit Computern, mit denen man fotografieren kann,wird das wohl nicht passieren.

    8-10 mal im Jahr verschwinde ich im eigenen Kellerlabor und produziere Ergebnisse die objektiv betrachtet, sicher nicht den digital erzeugten entsprechen.
    Da müsste man entweder Laborant gelernt haben oder deutlich öfter im Labor sein.

    Für mich gibt es nur noch wenige Gründe, analog zu arbeiten, das sind z.B.

    - Höhere Archivsicherheit von Negativen gegenüber Dateien ( wird man heutige JPEG's in 20 Jahren noch auf den dann aktuellen Computern lesen können ? )
    Ich habe gehört, dass Museen teilweise Digitalaufnahmen auf Film archivieren.

    - Großformatfotografie mit den entsprechenden Verstellmöglichkeiten von GF-Kameras ,die noch bezahlbar ist
    Voraussetzung : Halbwegs günstige , gebrauchte GF-Kamera plus 1 - 2 Objektive
    Digitalbacks lasse ich aufgrund der sehr hohen Kosten hier mal außen vor.

    - Weils mir gelegentlich Spaß macht und entschleunigt

    Bei Hochzeiten fotografiere ich immer parallel auch auf Film (nur SW) und empfehle den Brautpaaren, wenn Kinder kommen, diese auch gelegentlich analog zu fotografieren bzw. fotografieren zu lassen.

    Interessanterweise kommen die etwas unperfekten SW-Abzüge aus meinem Hobbylabor immer gut an.
    Die "Anmutung" eines anlogen Abzuges kann zwar inzwischen digital erzeugt werden, aber irgendwie scheint es nicht das Gleiche zu sein.
    Das ist wahrscheinlich total subjektiv, aber spielt für mich keine Rolle.

    Ich werde trotzdem mal eine Rolle des neuen Acros bei nächster Gelegenheit ausprobieren, auch wenn ich auf T-max "eingeschossen" bin :-)

  2. #22
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2019
    Beiträge
    28

    Standard AW: Neuer Acros II Schwarzweißfilm von Fujifilm in Japan

    Einen solchen Film in einer Leica MP. In einer Dunkelkammer den Film und die Fotos selbst entwickeln. Das hat was.
    Ich habe keine Dunkelkammer mehr, ich habe auch keinen Platz mehr dafür, und eine analoge Leica habe ich auch nicht mehr.
    Ich brauch auch den Film nicht mehr.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •