Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Airlinertreffen 2019

  1. #11

    Standard AW: Airlinertreffen 2019
    Thread-Eröffner

    Die Modelle haben mächtig Dampf. Ich bin beim Probelauf hinter der SR-71 gestanden, dabei wird bei festgehaltenem Modell kutz Vollgas geben. Da wird die Grasnarbe ordentlich geföhnt...

    Die meisten der Jetmodelle habe Turbinen mit 120 N Schub, die sind mit ca. 2200 € bezahlbarer als die mit 200 N, welche über 4000 € (jeweils Stückpreis) kosten. In der Beschreibung eines der Modelle habe ich gelesen, dass der Erbauer bei 2 Triebwerken mit 120 N einen Gesamtschub von 24 kg angibt. Der Platzsprecher hat bei dem Eurofighter gesagt, dass fast ein Kilogramm Schub pro Kilogramm Modellgewicht zur Verfügung steht.
    Die Größe der Triebwerksgehäuse darf man bei der schwarzen SR-71 nicht als Maßstab für fie Turbinengröße nehmen, die Triebwerk füllen die Gehäuse bei weitem nicht aus. Bei den Passagierjets ist es meist so, dass die Triebwerksgondeln "voll" sind, also der Größe der Turbine entsprechen. Die Turbinen haben gute 10-12 cm Durchmesser sind 25 cm lang und 1 kg schwer.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  2. #12

    Standard AW: Airlinertreffen 2019

    Klasse Fotos und Danke für die vielen Hintergrundinfos. Zu so einer Veranstaltung muss ich auch mal.

  3. #13
    Full-Member
    Registriert seit
    17.08.2018
    Beiträge
    644

    Standard AW: Airlinertreffen 2019

    Tolle Bilder und interessante Informationen.
    Viele Grüße

    fbee

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •